Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Andrea Herrmann

Andrea Herrmann

Freiberufliche Trainerin und Beraterin für Software Engineering seit 2012 mit mehr als 20 Berufsjahre in Praxis und Forschung, bis hin zu Vertretungs- und Gastprofessuren. Mehr als 100 Fachpublikationen, regelmäßige Konferenzvorträge, offizielle Supporterin des IREB. www.herrmann-ehrlich.de

Blogs

herrmann-ehrlich.over-blog.com

herrmann-ehrlich.over-blog.com

Blog für Herrmann & Ehrlich. In diesem Blog geht es um die Arbeitsprozesse im Software Engineering, insbesondere um Requirements Engineering, Kreativität, Projekt- und Zeitmanagement und diverse weitere relevante Themen. Autorin: Andrea Herrmann
Andrea Herrmann Andrea Herrmann
Artikel : 208
Seit : 02/06/2018

Artikel zu entdecken

Fachgruppentreffen Requirements Engineeering am 26.+27.11.2020

Auf dem virtuellen GI-Fachgruppentreffen Requirements Engineeering am 26.+27.11.2020 wird es zwei Beiträge von mir geben: einen zum Spaß im Requirements Engineering und einen über einen virtuellen Kreativitätsworkshop. Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier (auf dem Reiter "Programm") . Die Teilnahme ist kostenlos. Andrea Herrmann

Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz in Deutschland

In dem Springer-Buch " Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz in Deutschland " sind zwei Beiträge von mir erschienen: Stellenanzeigen spiegeln die Evolution der Kompetenzbedarfe im Requirements Engineering Autonome KI als Partner des Menschen – Ethische Perspektiven im Spannungsfeld zwischen Entscheidungsentlastung und Verantwortung

No Spy Konferenz diesen Samstag

Diesen Samstag, 31.10.2020, findet ab 10 Uhr die No Spy Konferenz im Internet statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Ich kann dieses Mal nicht dabei sein, weil ich einen Kurs gebe. Nähere Informationen dazu finden Sie hier .

Statistik für Jedermann

Gerade habe ich einen sehr schönen Artikel darüber gelesen, warum Corona sich trotz Maskentragen nun schneller verbreitet. Was mir daran besonders gefiel war die Anschaulichkeit, mit der hier Statistik für Jedermann erklärt wird. Simon Ehrlich

13.476??

Ich sehe bei Statista , dass es am Freitag 13.476 Neuinfektionen waren. Klar liegt das am Testen. Wie Donald Trump so richtig bemerkte: Würden wir nur halb so viel testen, wären die dokumentierten Fälle auch nur halb so viele. Dann wären wir wieder auf dem Höchststand der ersten Welle. Aber die Kurve sieht nicht aus wie etwas, das dabei ist, v

Gender & Intersectional Bias in Artificial Intelligence

Oft wird gehofft, dass KI gerechter entscheiden kann als Menschen. Leider gib es immer wieder Hinweise darauf, dass die KI unsere Fehler wiederholt. Wer weiß, wie KI trainiert wird, wundert sich darüber nicht: Automatische Gesichterkennung funktioniert besser für Männer als für Frauen, für Weiße besser als für Schwarze. Aber auch die devote

Algorithmen für die Erklärbarkeit von KI

Zuerst übergeben wir einer KI ein Entscheidungsproblem, und hinterher grübeln wir über ihre Beweggründe und versuchen, ihre Denkweise zu verstehen. Ich persönlich bin ja eher dafür, den Computern klare Handlungsanweisungen in Form von Regeln vorzugeben. Damit geben wir nicht die Verantwortung an eine dumme Maschine ab, die die Folgen ihrer En

Risikowahrnehmung

Vor circa zehn Jahre forschte ich mal zur Risikowahrnehmung, im Rahmen meiner Habilitation. Mir ging es natürlich konkret um Fehlentscheidungen im Software Engineering aufgrund falsch eingeschätzter IT-Risiken. Aber dabei stöberte ich natürlich auch interdiszplinär in der Forschung der anderen Disziplinen, die sich mit diesem Thema beschäftig