Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Catha und Nick

Catha und Nick

Blogs

Catha und Nick in Patagonien

Catha und Nick in Patagonien

....ein Traum wird endlich wahr....
Catha und Nick Catha und Nick
Artikel : 19
Seit : 16/12/2012

Artikel zu entdecken

An alle Maedels.....

An alle Maedels.....

.....ihr habt mich ja immer mal wieder gefragt, wie das mit der Pflege auf so einer Tour aussieht.....und obwohl ich noch vage Erinnerungen vom letzten Trip daran hatte, hier nochmal frische Eindruecke: Im Grunde genommen sieht es eigentlich eher mau aus.....frau braucht schon ne hohe Toleranzschwelle......angefangen bei teilweise kaum zumutbaren T
Pinguiñera.....

Pinguiñera.....

....heute war endlich der große Tag: auf zu den Frackträgern! Nach einer 90 minütigen Horrorbusfahrt die der reinste Kaffeeersatz war sind wir mit einem Zodiak (großes Schlauchboot) auf die Pinguininsel mitten im Beaglekanal übergesetzt...das Resultat: Überwältigend!!! Hier ein kleiner Vorgeschmack - Ihr könnt euch auf die große Show freue
Eine Busfahrt die ist l(fr)ustig...

Eine Busfahrt die ist l(fr)ustig...

...ueber die fliegerischen Faehigkeiten der argentinischen/niederlaendischen Piloten haben wir ja schon berichtet. Nun ein kleiner Einblick in das doch gut ausgebaute Busfahrtnetz in Argentinien und Chile. Im Gegensatz zum Streckennetz muss man allerdings bei den Bussen ein bissl Vertrauen mitbringen: meist sehen diese wie Gefaegnissbuse aus (hat s
Abmeldung.....diesmal fuer alle....

Abmeldung.....diesmal fuer alle....

.....nein nicht boese gemeint....is nur echt bloed gelaufen beim letzten mal..... .....also ab morgen sind wir wieder in der wilden Natur unterwegs.....Es geht auf in den "Los-Glaciares"-Nationalpark und damit nun endlich endlich in Richtung Cerro Torre.....mal sehen ob er sich uns zeigen mag.....wir haben schon von Leuten gehoert die mehrere Tage

Wir sind heil zurueck.....

...ihr Lieben.....nur in aller kuerze.....wir sind gestern abend (Ortszeit) gut wieder hier in El Calafate gelandet und angefuellt mit Wahnsinns-Eindruecken.....wollten das nur erstmal so kurz vermelden, dass sich niemand Sorgen macht.....der ausfuehrlichere Bericht folgt dann nachher.....jetzt muessen wir erstmal kurz unsere Sachen packen fuer den
Torres del Paine.....Circuito.....

Torres del Paine.....Circuito.....

morgens wieder um 6 Uhr aufstehen, Sachen zu Ende packen. Etwas verschallert nen Kaffe trinken und zum Bus watscheln. Warten, Ticket vorzeigen einsteigen und in den Liegesitzen Schlaf nachholen (man wird quasi in den Schlaf geruettelt). Da wir dieses mal wieder die Grenze nach Chile passieren mussten wieder das bekannte Grenzspiel: Papiere ausfuell
El Calafate....

El Calafate....

.....nach unserer abenteuerlichen Reise (und vier neuen Strenpeln im Reisepass, weil Transfer durch Chile und somit zweimal Ein- und Ausreise) kamen wir voellig platt um ein Uhr nachts in El Calafate an.....was diverse Reisefuehrer und Internetforen (Stand vor ca zwei Jahren) noch als verschlafenes Gebirgs-Staedtchen beschreiben, ist inzwischen lae
Los Glaciares und der Cerro Torre....

Los Glaciares und der Cerro Torre....

...wie ja schon erwaehnt, sind wir wieder zurück gekehrt in die Zivilisation.....das heißt für uns nach acht Tagen: Adé staubige Campingplätze und Plumpsklos, aber auch Willkommen Dusche und normales Bett.....und Adé Reis, Polenta und Nudeln, abgerundet mit diversen Tütensuppen für den Geschmack, Willkommen Obst, Pommes, Wein und natürlich
Glaciar Martial....

Glaciar Martial....

...tanzend, singend und frierend haben wir heute unsere erste Bergtour bei strahlendem Sonnenschein und viiiieeeel Wind zu einem Gletscher oberhalb von Ushuaia gemacht...und uns gehörig den Pelz verbrannt......Diesen werden Bodega-Wein und Beagle-Bier behandeln.....natürlich von innen.... :o) .... "....wir kamen auch ans End der Welt, an einen Br

Wir leben noch.....

....also keine Sorge....uns ist nichts passiert.....wir haben uns ja auch bei Zweien noch ordnungsgemaess abmelden koennen, bevor es los ging in die Wildnis.....wir hatten natuerlich auch noch einen Abmelde-Blogeintrag geplant, aber dann kamen Fuetterungsprobleme bei Gecko Maggie zu Hause dazwischen, die dringender Klaerung bedurften....Nun sind wi