Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Manfred Lobstein

Manfred Lobstein

Assoziierte Tags : religion&glaubensansichten

Blogs

Glaubensansichten

Evangeliumsstudium mit Bezug auf mein tägliches Leben
Manfred Lobstein Manfred Lobstein
Artikel : 2042
Seit : 06/02/2016
Kategorie : Religion & Glauben

Artikel zu entdecken

Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, so wie ich euch geliebt habe

Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, so wie ich euch geliebt habe

Hitzige Debatte in Westminster (Bild: Quelle) Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, so wie ich euch geliebt habe. Ein paar Verse später betont Jesus in seiner zweiten Abschiedsrede an seine Jünger nochmals dieses Gebot der Liebe, indem er ihnen sagt: „Dies trage ich euch auf, dass ihr einander liebt.“ (Johannes 15:17). Anlässlich der
Selig die Trauernden; / denn sie werden getröstet werden

Selig die Trauernden; / denn sie werden getröstet werden

(Bild: Quelle) „Selig die Trauernden; / denn sie werden getröstet werden.“ (Matthäus 5:4). Selig die Trauernden; / denn sie werden getröstet werden. Dies sind hoffnungsvolle Worte Jesu in seiner Einleitung zur Bergpredigt an jene, die um jemanden trauern. Ihnen verspricht er getröstet zu werden. Wenn man dann aber selber in die Lage kommt,
Darum höre ich nicht auf, für euch zu danken

Darum höre ich nicht auf, für euch zu danken

(Bild: Quelle) „Darum höre ich nicht auf, für euch zu danken, wenn ich in meinen Gebeten an euch denke; ...“ (Epheser 1:15). Dies schreibt Paulus im Zusammenhang mit seinem `Gebet um Erkenntnis der Hoheit Gottes´ für die Mitglieder der Kirche in Ephesus bzw. Kleinasien. Er erbittet für sie den Geist der Weisheit und Offenbarung, um Christu
Denn nach der Auferstehung heiratet man nicht Teil 2

Denn nach der Auferstehung heiratet man nicht Teil 2

Präsident Hunter links und Präsident Kimball rechts (Bild: Quelle 1, Quelle 2) Die Lehre von Jesus Christus besagt, dass Mann und Frau für immer, für alle Zeit und Ewigkeit verbunden sein können (lies „Neuer und immerwährender Bund der Ehe“ hier). In meinem gestrigen Blogbeitrag habe ich Matthäus 22:30 zitiert, wo es heißt: „Denn nach
Ich war oft auf Reisen, ..., gefährdet durch Räuber

Ich war oft auf Reisen, ..., gefährdet durch Räuber

(Bild: Quelle) „Ich war oft auf Reisen, gefährdet durch Flüsse, gefährdet durch Räuber, gefährdet durch das eigene Volk, gefährdet durch Heiden, gefährdet in der Stadt, gefährdet in der Wüste, gefährdet auf dem Meer, gefährdet durch falsche Brüder.“ (2. Korinther 11:26). Ich war oft auf Reisen, ..., gefährdet durch Räuber. In dies
Herr, wir wollen, dass du uns den Namen sagst, womit wir diese Kirche benennen sollen

Herr, wir wollen, dass du uns den Namen sagst, womit wir diese Kirche benennen sollen

"... so soll meine Kirche in den letzten Tagen genannt werden ..." (Bild: Quelle) „Und sie sprachen zu ihm: Herr, wir wollen, dass du uns den Namen sagst, womit wir diese Kirche benennen sollen; denn es gibt unter dem Volk Auseinandersetzungen in Bezug auf diese Sache.“ (3. Nephi 27:3). Herr, wir wollen, dass du uns den Namen sagst, womit wir d
Heißes Getränk ist weder für den Körper noch für den Bauch

Heißes Getränk ist weder für den Körper noch für den Bauch

Der Raum im Laden von Newel K. Whitney, in dem die Schule der Propheten zusammenkam (Bild: Quelle) „Und weiter: Heißes Getränk ist weder für den Körper noch für den Bauch.“ (Lehre und Bündnisse 89:9). Heißes Getränk ist weder für den Körper noch für den Bauch. Du weißt sicherlich, dass diese Aussage dem `Wort der Weisheit´ entstamm
Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen

Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen

(Bild: Quelle; Text hinzugefügt) „Ihr habt gehört, dass gesagt ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen. 44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde, segnet, die euch fluchen, tut wohl denen, die euch hassen, und bittet für die, welche euch beleidigen und verfolgen, 45 damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel seid.“ (Matth
Dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit

Dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit

(Bild: Quelle) „Denn siehe, dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit: die Unsterblichkeit und das ewige Leben des Menschen zustande zu bringen.“ (Kö s tliche Perle Mose 1:39). Dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit. Mose wurde von Gott auf einen `überaus hohen Berg´ entrückt (das wäre für uns heute wohl der Tempel). Warum? Weil er ihm
Wer alles mit Dankbarkeit empfängt, der wird herrlich gemacht werden

Wer alles mit Dankbarkeit empfängt, der wird herrlich gemacht werden

Ein kleiner Dank kann viel bewegen (Bild: Quelle) „Und wer alles mit Dankbarkeit empfängt, der wird herrlich gemacht werden; und die Dinge dieser Erde werden ihm hinzugefügt werden, selbst hundertfältig, ja, mehr.“ (Lehre und Bündnisse 78:19). Wer alles mit Dankbarkeit empfängt, der wird herrlich gemacht werden. Im Alten Testament lese ich