Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Anton

Anton

Blogs

Erfolgstexte - Realsatire

Erfolgstexte - Realsatire

Augen auf und durch! Mein realsatirischer Alltag!
Anton Anton
Artikel : 8
Seit : 06/07/2008
Kategorie : Humor

Artikel zu entdecken

Das erste Mal

Alle haben einen Blog. Ich halte den sozialen Druck nicht mehr aus und lege mir auch einen zu. Jetzt gehöre ich dazu. Jetzt kann ich andere unter Druck setzen, die noch keinen haben. Das macht sich gut im nächsten Small talk in der Sauna. Ich blogge, also bin ich. Was sind schon die Musik-Charts gegen die Blog-Charts? Dein Platz in der Top 100 wi

Bachs Werke neu eingepfiffen

Geben Sie es zu: Rumorte in Ihnen nicht auch schon lange das untrübliche Gefühl, dass mit der gewöhnlichen Instrumentierung von Bach etwas nicht stimmt? Verlangen die Bach-Einspielungen nicht schon lange nach einer neuen Note? Ertragen wir es länger, wenn Kompositionen für Klavier ganz ketzerisch auf einem Klavier feil geboten werden? Endlich

Jugend trainiert für Olympia: 6 km in 120 Minuten

Eine Dreijährige wurde vier Stunden gesucht, weil sie mit ihrem Stützräder gestützten Fahrrädchen in 120 Minuten sechs Kilometer von Niedersachsen ins benachbarte Holland geradelt ist. Unterwegs nahm sie noch kleinere Reparaturen vor, weil die Kette nicht optimal lief. Als sie das einzige Mal abbog, landete sie auf einem niederländischen Camp

Der arbeitslose Bewerbungs-Coach

Ich kann nicht einschlafen und schaue freiwillig ZDF. Es wird eine Doku-Soap aus dem Jahr 2006 wiederholt. Nicht eine Folge, sondern alle. Das Thema sind Arbeitssuchende. Begleitet werden Menschen wie z.B. der arbeitssuchende Bewerbungstrainer Herr X. Er schreibt unzählige Bewerbungen, aber keiner will ihn als Bewerbungstrainer einstellen. Aber er

Fotokater Fritz fischt frische Fotos

Vergesst euer Fotohandy und dreht eurer Webcam den Hals um. Jetzt kommt Fotokater Fritz. Die erste Katze, die eine Digicam am Hals hat. Das Anhängsel schießt per Zufall die Bilder, die ein streunender Kater auf seinen Streifzügen zu sehen bekommt. Die Ausbeute? Fotos von Graswipfeln, Distelkuppen und Bordsteinkanten ... Wann kommt das Foto-Halsb

Kein feiner Zug

Ich wollte eben auf die Schnelle ein Online-Ticket bei Herrn Mehdorn kaufen. Ich logge mich als tapferer Bahnkunde ein und darf Start, Ziel und Reisedatum eingeben. Mehr nicht. Auf der nächsten Seite muss ich erst auf "Angaben ändern" klicken, bevor ich Herrn Mehdorn eine zweite Reiseperson melden darf. Im weiteren Verlauf wird jeder Fehler ohne
Gebets-Toaster

Gebets-Toaster

Weihnachten kommt immer völlig überraschend. Und dann noch im Dezember. Woher Geschenke nehmen, wenn nicht stehlen? Und vor allem, welche Geschenke? Der deutsche Versandhandel schafft es dennoch, jedes Jahr zu überraschen. Zum Beispiel entdeckte ich in einem Gemischtwaren-Katalog einen Gebets-Toaster. ( "Der witzige Gebetsspaß für jeden Tag. M
Oh Gott, Herr Küster!

Oh Gott, Herr Küster!

Wohne seit 20 Jahren 300 km fernab der niederrheinischen Heimat, die ich fluchtartig verlassen habe. Dennoch lockte mich google-earth, mir mein verschlafenes Heimatdorf noch einmal via Satellit anzusehen. Als Zugabe gab es noch ein paar Fotos, deren Autor mich erstaunen ließ. Harry M.? Das kann doch nur der kuriose Küster sein, der mir dereinst d