Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

TextDE

TextDE

Das Minirock-Prinzip: Lang genug, um das Wichtigste abzudecken. Kurz genug, um interessant zu bleiben.

Blogs

Blog von TextDE

Blog von TextDE

Informationsartikel rund um die Themen Recht, Versicherungswesen und Steuern.
TextDE TextDE
Artikel : 8
Seit : 14/09/2011

Artikel zu entdecken

Keine Krankenversicherung, horrende Nachzahlungen - und nun?

In Deutschland besteht die allgemeine Versicherungspflicht. Dennoch sind viele Deutsche nicht krankenversichert. Grund ist meist das fehlende Kleingeld zum Bezahlen der anfallenden Monatsbeiträge. Denn nur eine Pflicht alleine sorgt noch lange nicht für ausreichend Geld auf dem Konto. Vor allem Arbeitslose oder geringfügige Beschäftigte, die je

Krankenversicherung als Student: Diese Optionen gibt es

In Deutschland besteht gemäß § 5 SGB V eine allgemeine Versicherungspflicht. Um sich an einer deutschen Hochschule immatrikulieren zu können, muss ein entsprechendes Versicherungsverhältnis auch nachgewiesen werden. Die Beiträge zur Krankenversicherung können jedoch gerade für Studenten, die finanziell nicht allzu gut betucht sind, eine Men

Erbausschlagung - Ihre Rechte und Pflichten

In Spielfilmen geht ein Erbe oft mit unerwartetem Reichtum einher, in der Realität jedoch ist ein Erbe nicht selten überschuldet. Welche Möglichkeiten gibt es nun, um nicht selbst in die Schuldenfalle zu tappen? Neben einer Überschuldung des Nachlasses können natürlich auch private oder steuerrechtliche Gründe dazu beitragen, im Todesfall ei

Nebeneinkommen dem Finanzamt melden - muss das sein?

Besonders bei selbständigen Nebentätigkeiten, wie dem Online-Verfassen von Texten, stellt sich immer wieder die Frage: Muss ich meine Einkünfte versteuern? Die Antwort darauf lautet „jein“: Sie müssen jeden verdienten Euro ab dem ersten Cent dem zuständigen Finanzamt Ihres Wohnortes melden. Ob hierfür dann tatsächlich Steuerzahlungen anf

Onlinebewerbung: per E-Mail zum Erfolg

Neue Zeiten bringen mitunter auch neue Bewerbungsmethoden hervor. Und obwohl das Internet als Treffpunkt für Arbeitgeber und Arbeitsuchende doch nicht mehr ganz so neu ist, kommen immer wieder dieselben Fragen und Fehler auf. Bevor Sie sich an`s Werk machen, sollten einige Rahmenfakten abgesteckt werden: Ist eine Onlinebewerbung überhaupt erwüns
Bewerbung richtig schreiben: Das ist zu beachten

Bewerbung richtig schreiben: Das ist zu beachten

Ob per E-Mail oder auf dem herkömmlichen Wege per Post: Jede Bewerbung ist Ihre persönliche Visitenkarte. Sie ist meist das erste, was ein potentieller Arbeitgeber von Ihnen zu Gesichte bekommt. Besonders bei begehrten Jobs und einer Vielzahl an eingehenden Bewerbungen selektieren Arbeitgeber dabei schon nach wenigen Sekunden, wer in die engere A

Rechnung per E-Mail: Was ist möglich und was nicht?

Im Zeitalter des Internets werden immer mehr Dienstleistungen per E-Mail übermittelt, so beispielsweise auch Textarbeiten. Für Texter erscheint es auf den ersten Blick besonders attraktiv, kurzerhand auch die Rechnung per E-Mail (oder Fax) zu versenden. Das spart Portokosten und einen Nachweis über den Versand hat man zudem. Schließlich kann de

Freiberuflich, gewerblich – was trifft auf mich zu?

Die Anzahl derer, die selbständig erwerbstätig sind, nimmt in vielen Branchen stetig zu - ob hauptberuflich oder als Nebenverdienst. Mit Aufnahme der Tätigkeit und der damit verbundenen Anmeldung beim Finanzamt stellt sich jedoch die Frage, ob diese selbständige Tätigkeit gewerblich oder freiberuflich einzuordnen ist. Angehörige freier Berufe