Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

federweisser

Blogs

Blog von federweisser

Blog von federweisser

Kommentare zu Alltag und Politik im Raum Bodensee
federweisser federweisser
Artikel : 48
Seit : 27/05/2008
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Energiepolitik Schaffhausen: Illusionskünstler Dubach

Der Schaffhauser Energieminister Reto Dubach hat im Mai eine neue Energiepolitik vorgestellt. Sie entpuppt sich als billiger Taschenspielertrick. Dem Publikum wird vorgegaukelt, es würden Unmengen an Oel und Gas eingespart, und die alternativen Energien könnten den künftigen Energieverbrauch zu einem guten Teil abdecken. Alles Illusion. In Tat u

Euro 08: Germany no points!

"Germany no points" ist wohl die beste Umschreibung für das Finale der Euro 08. Und jetzt hat Löw wohl nur die eine Aufgabe, diesen ewigen Finalverlierer Ballack aus dem Team zu nehmen. Andernfalls verliert das Team auch im Jahre 2010 wieder ein Finale. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass Ballack in entscheidenden Momenten, nicht in der Lage is

Schaffhausen: Hotz wird zum Märtyrer

Die städtische FDP in Schaffhausen ist total von der Rolle. Jetzt ist sie drauf und dran, aus der politisch isolierten Einzelmaske Walter Hotz einen Märtyrer zu machen. Die Fraktion stellt den Antrag, den unbequemen Politiker aus der Partei auszuschliessen. Die Begründung ist fadenscheinig. Sollte Hotz tatsächlich ausgeschlossen werden, wird da

Euro 08: Wer wird Fussball-Europameister?

Meine Prognosen zur Euro 08 haben sich unterschiedlich bewahrheitet. Die Finalteilnehmer Deutschland und Spanien habe ich richtig vorausgesagt. Die Tipps nach dem Viertelfinale waren kreuzfalsch. Einzig die Qualifikation von Deutschland habe ich richtig vorausgesehen. Die Quote für die Viertelfinalqualifikation lag bei 87,5%. Also sieben von acht

Oettinger, der Spätzle-Sarkozy

Günther Oettinger mag ein erfolgreicher Ministerpräsident sein, aber er ist kein guter. Der Mann ist technokratisch sicher perfekt. Muss aber ein Politiker technokratisch sein? Oder soll er sich um die Sorgen der Menschen kümmern und sich ihrer annehmen? Wenn er sie auch noch löst, dann ist er ein guter und erfolgreicher Ministerpräsident. Oet

Ich bin der Anwalt des schlechten Geschmackes!

Ich bin der Anwalt des schlechten Geschmackes! Ich bin es, weil ich mich für den Geschmack der kleinen Leute einsetze. Es sind die kleinen Leute, denen im allgemeinen ein schlechter Geschmack zugeschrieben wird. Sie kümmern sich nicht darum, was die Gesellschaft zur Norm, zum guten Geschmack, manchmal zur Kunst, erhoben hat. Ihnen gefallen andere

Werkmeister schlägt Marketingexperten

Es ist eine alte Geschichte. Sie tut den wahren Berufsleuten im Herzen gut. Und sie zeigt, Marketing braucht es. Aber die Ideen, die die Kassen klingeln lassen, kommen oft von Männern an der Front, und nicht von teuren Spezialisten, deren verbale Produktion höher ist als der erzeugte Umsatz. Eine Parfümeriefabrik litt unter dem abnehmenden Absat

Anatevka in Konstanz: Perfekt, aber distanziert

Das Theater Konstanz spielt auf dem Stephansplatz das Musical Anatevka. Ich empfehle einen Besuch der Aufführung. Sie ist lebendig, klug choreografiert und authentisch. Handwerklich praktisch perfekt. Aber die Aufführung dauert mit Pause rund drei Stunden. Zulange. Es kommen Längen auf. Dem Ensemble gelingt es nur teilweise, den Zuschauern zu ve

Deutschenhass: Form von salonfähigem Rassismus

Rassismus gegen Deutsche ist in der Schweiz gesellschaftsfähig. Zeitungsleute hetzen gegen Deutsche. Ungestraft. Theatergruppen wie "Karl's Kühne Gassenschau" stellen Deutsche im Stück "Silo 8" als Naziarzt oder als vertrottelte Deppen dar. Und das Publikum findet es gut. Offener Rassismus gegen Deutsche ist die Form des Fremdenhasses, die sich

Berufswelt: Arschkarte für Männer, Joker für Frauen

Es ist eine Hypothese: Männer haben im Berufsleben zunehmend schlechte Karten. Die Hypothese basiert auf folgenden Voraussetzungen: Männer sind aufgrund ihrer Prägung -oder sollten wir besser Instinkte sagen darauf angelegt mit Muskelkraft ihre Ziele zu erreichen. Ihre Rolle ist die des Kämpfers, des starken Mannes. Frauen sind aufgrund ihrer P