Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

stuttgart-steht-auf

Blogs

Blog von stuttgart-steht-auf

Blog von stuttgart-steht-auf

Für K21, für den Erhalt der Bäume, des Bahnhofs, der Mineralquellen, der Sicherheit der Stadt, der Alternativkultur, für mehr Mitspracherecht. Protestgeschichte und Aktuelles direkt aus Stuttgart.
stuttgart-steht-auf stuttgart-steht-auf
Artikel : 215
Seit : 20/02/2011
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Hannes kannes

Hannes kannes

Fulminanter Dialog von Volker Lösch und Walter Sittler zur Oberbürgermeisterwahl kommenden Sonntag
S21 - Größter technisch-wissenschaftlicher Betrugsfall?

S21 - Größter technisch-wissenschaftlicher Betrugsfall?

Stuttgart 21 könnte nach Expertenmeinung zum größten technisch-wissenschaftlichen Betrugsfall der deutschen Industriegeschichte werden. Kostenexplosion, Brandschutz, Planungsänderung: Die Zukunft des Großprojekts bleibt offen. ... Mehrkosten von 20 Milliarden Euro?: Experten stellen Stuttgart 21 vernichtendes Urteil aus - weiter lesen auf FOCU
Großdemo gegen S21 23.3.2013

Großdemo gegen S21 23.3.2013

Nachdem in der letzten Zeit das Thema Stuttgart 21 wieder bundesweit derart hochgekocht ist, was ich in meinem Blog mangels Zeit leider nicht begleiten konnte, möchte ich zumindest einen kurzen Überblick über unsere Großdemo "Endstation Stuttgart 21 – bitte alle aussteigen" und ein paar weitere Informationen einstellen. Zur Übersicht zu den
150. Montagsdemo

150. Montagsdemo

Nieselregen, aber milde Temperaturen. Die Stuttgarter Protestbewegung ist Schlimmeres gewöhnt. Rund 7000 kamen auf die Schillerstraße mit guter Laune, vielen kreativen Schildern und Flyern aller Art. Die Versorger kümmerten sich ums leibliche Wohl mit Gebackenem und warmen Getränken, die Parkschützer verspendeten wie immer ihre Sweatshirts und
Angela Merkel und Stuttgart...

Angela Merkel und Stuttgart...

vertragen sich seit einiger Zeit nicht wirklich gut. Sie kam heute auf den Marktplatz, um Turner für die bevorstehende OB-Wahl im zweiten Wahlgang den Rücken zu stärken. Sie dürfte eher das Gegenteil bewirkt haben. Trotz strömenden Regen war der Marktplatz voll pfeifender StuttgarterInnen. Vielleicht zeigt sie mal Mitgefühl und nimmt den Möc
Zum Thema Brandschutz S21

Zum Thema Brandschutz S21

Da das Thema Brandschutz im Augenblick ein sehr Aktuelles ist, stelle ich noch ein paar Links ein zum Anschauen und Durchlesen. Dipl. Ing. Klaus Gebhard hat bereits im September 2011 in einem Vortrag über dieses Thema gesprochen und einen Film gezeigt dazu. In diesem wird gezeigt, wie in Offenbach 2001 10 Stunden! lang versucht wurde, einen brenne

S21 - Kostenmoloch und lebensgefährliches Risiko

Lange hats gedauert, bis es endlich in den Medien angekommen ist: Die Zahl 21 nach "S" bedeutet die Milliarden, die in einen Bahnhof gepumpt werden müssen (und selbst die Rechnung haut nicht hin), der nach der "Fertigstellung" weniger leistet, als der bestehende, jahrelang vernachlässigte Kopfbahnhof. Laut Stern zeigt ein Gutachten, dass der Bran

Es grünt so grün... S(t)chuttgarts OB wird Kühn

Es ist soweit - Die CDU hat endgültig ausgedient in Stadt und Land. Hat den bürgerlichen Zeitgeist nicht erkannt oder erkennen wollen und hartnäckig an Veraltetem festgehalten. Der neue Wind heisst Bürgerwillen fair umzusetzen, die Teilnahme und Mitarbeit zuzulassen. Er bedeutet aber auch: Den Manipulationen durch diverse Politiker und Medien e
30.10. - Rückblick

30.10. - Rückblick

Ein wunderbarer warmer Sonnentag war das vorgestern, der 30.9.2012, genau zwei Jahre nach der brutalen Räumung des Schlossgartens. Selbst heute sagen aufgrund der Medienhetze gegen uns noch viele Leute, wir wären eskaliert. Stimmt, das ist auch sehr deutlich und schön zu sehen auf diesem Film: Die Stimmung vorgestern war, sagen wir mal teilweise

29./30.9. - der Schwarze Donnerstag jährt sich zum 2. Mal

und nach wie vor wurde das brutale Vorgehen gegen die eigene Bevölkerung nicht aufgeklärt. Schlimmer noch - von politischer wie auch juristischer Seite wurde alles dagegen unternommen, dass zumindest in diesem Punkt endlich eine Befriedung in Stuttgart stattfinden kann. Bei logischer Betrachtung wird aber auch klar, warum derart gegen die Wahrhei