Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Tikitaki

Tikitaki

Ich mag es zu lesen, zu schreiben - wie man sieht. :)
Assoziierte Tags : das leben und ich

Blogs

Blog von Tikitaki

Blog von Tikitaki

Ein bisschen über die Welt nachdenken...
Tikitaki Tikitaki
Artikel : 17
Seit : 07/07/2008
Kategorie : Basteln & Heimwerken

Artikel zu entdecken

Jetzt ist ja fast schon Ostern!

Erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht.... Als ich das letzte Mal geschrieben habe, war ich noch am Anfang meiner Fastenzeit - jetzt ist schon die letzte Woche angebrochen. Heute hatte ich ein seltsames Erlebnis: Ich war gerade in einem Einkaufszentrum einkaufen und sehe durch Zufall, wie ein alter Mann vor den Auslagen eines Drogeriemarktes st

Der Frühling lässt sein blaues Band...

Zu sehen, wie aus den Knospen des kleinen Kastanienbaumes vor unserem Haus grüne Blätter werden, wie die Hecken sich langsam grün und gelb färben - wie kann man da nicht glücklich sein? Heute habe ich den lieben, langen Tag mal so richtig nichts gemacht. Das heißt, ich habe schon etwas gemacht, nämlich zwei Bücher zu Ende gelesen. ^.^ Und d
Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.

Ich lese Bücher. Natürlich, das tue ich ja immer! Aber diesmal gleich vier davon parallel. Ich konnte mich nach "Rad der Zeit 32" einfach nicht entscheiden, welches ich nun anfangen soll und habe mehrere ausprobiert. Mal sehen, welches dann irgendwann mal den Vorrang erhält, aber bisher war es auch schon immer so, dass ich mindestens zwei gelese

Motivation = (Zeitdruck x Angst x Aussichtslosigkeit x Stress )²

07. Mai 2010 Ich sitze bereits seit anderthalb Stunden in der UB (es ist 11 Uhr) und versuche meine Panik bezüglich meines Termindruckes mit Taten zu bekämpfen. Eigentlich hätte ich heute ein Seminar gehabt, von neun bis elf – Germanische Glaubensgemeinschaft – aber meine Panikattacke gestern Abend hat mich dazu gebracht, heute doch anders z
++++ SONDERMELDUNG ++++ SONDERMELDUNG ++++

++++ SONDERMELDUNG ++++ SONDERMELDUNG ++++

Heute feiert ein ganz besonderer Mensch sein Jubliäum: Mein Papa wird 50!! Somit reiht er sich ein in die Riege der "Old Men" : Mein Papa ist nicht nur der allertollste auf der Welt, weil er genau mein Papa ist, sondern weil er mich immer unterstützt hat, wenn ich Hilfe brauchte (angefangen von einer zu reparierenden Brille bis hin zur finanziell
Es ist ja doch fast schon Frühling

Es ist ja doch fast schon Frühling

Erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht, wenn wichtige Termine in der Zukunft liegen. Schon wieder ist eine Woche vergangen und manchmal kann ich mich nicht einmal mehr daran erinnern, was ich alles in dieser Zeit gemacht habe! Als in der Straßenbahn eine Frau zu ihrem Sohn sagte, dass am Montag ja schon (der meteorologische) Frühlingsanfang se
Sherlock Holmes fastet in Germanien!

Sherlock Holmes fastet in Germanien!

Heute ist Aschermittwoch und damit beginnt die traditionelle Fastenzeit bis Karsamstag. Ich habe mir dieses Jahr wieder einmal vorgenommen, in den Club der Faster einzusteigen. (Ganz nett da.) Also werde ich jeden Tag Suppen oder Eintopf essen bzw. das billigste Essen der Mensa oder Salat. Desweiteren sind Schokolade und andere Süßigkeiten oder Z
Eine halbe Woche Fastenzeit - zum Glück ist Sonntag!

Eine halbe Woche Fastenzeit - zum Glück ist Sonntag!

Ich habe mir von Anfang an gedacht, was für eine glückliche Fügung den Aschermittwoch doch so auf die Mitte der Woche gelegt hat. Denn da ist der Sonntag doch schon mal eine halbe Woche näher, als wenn es einen Aschermontag gäbe! Ich vertrete das Prinzip, dass der siebte Tag der Erholung dient - auch der Erholung vom Fasten. Nebenbei ist das e
Die Heiden, jaja...

Die Heiden, jaja...

Heute habe ich durch Zufall eine Rezension eines Buches gesehen, das sich mit der Christianisierung Europas beschäftigt. Mir hat sich fast der Magen umgedreht, als ich sie gelesen habe. Die Rezensentin wirft dem Autor vor, ja nur die christliche Seite zu betrachten, die Heiden als dumm hinzustellen und die Greueltaten der Christen zu verschweigen.

Mansfield Park

Heute habe ich den lieben langen Tag nichts anderes gemacht, als Mansfield Park von Jane Austen zu Ende zu lesen. Stolz und Vorurteil sowie Emma kenne ich bereits - und auch wenn so einige Mansfield Park für eine großartige Gesellschaftssatire halten, kann ich mit Fanny Price recht wenig anfangen. So tugendhaft und standhaft sie auch sein mag - e