Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Janinesche Sportlepp

Janinesche Sportlepp

Blogs

schwabenschneggeontour

schwabenschneggeontour

schwabenschneggeontour.over-blog.com
Janinesche Sportlepp Janinesche Sportlepp
Artikel : 13
Seit : 06/04/2008

Artikel zu entdecken

Schon wieder Juni - el tiempo pasa volando

Hallo alle! Endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Dieses Mal mach ich es kurz. In der Zwischenzeit waren wir in D.F und hatten eine sehr erlebnisreiche Zeit dort. Ganz wohl fühlen tut man sich dort nicht, weil man wirklich angestarrt und teilweise auch verfolgt wird (zumindest wir). Waren auf nem Megakonzert (Ricky Martin, Maná etc.) dire

spiel, spannung und spass und börsdei

e s ist mal wieder soweit..... .s'janinesche hat zeit..... vorvorletztes wochenende stand cuernavaca [gwernawagga] auf dem programm stand. 3 mädels (die maxi, dat julchen und meine wenigkeit) gegen 3 jungs (der schrecke, filse und manuel). dieser punkt ist also eindeutig dem spass zuzuordnen ....denn den hatten wir wirklich.....nachdem wir am Sams

Argentinien-am Hintern der Welt

Servus vom Pobbes der Welt, Linda und ich befinden uns gerade am a*** der welt - in ushuaia, der suedlichsten Besiedelung der welt. hier sind es -2C° und es schneit!!! aber seit der letzten email haben wir viel erlebt, also von anfang an.. na ja, am naechsten tag ging es dann mit dem flieger von salta nach buenos aires, dort haben wir uns mit chri
Wale, Raften, Zoll und Chile

Wale, Raften, Zoll und Chile

Gruezie ihr lieben, Mittlerweile sind wir schon ueber die Anden gekommen und somit in Chile. Aber erst mal von vorne: wir sind bei den Walen stehengeblieben. Also von der Peninsula Valdes aus sind wir auf Waltour gegangen. Anfangs dachten wir, dass wir von weitem mit dem Fernglas ein paar Wale zu Gesicht bekommen, aber Pustekuchen: eine Walmama mit
VIP auf Salentein,joggen an der Copacabana und Weihnachtssterne bei 38C°

VIP auf Salentein,joggen an der Copacabana und Weihnachtssterne bei 38C°

Seid gegruesst meine Lieben, hier nun der letzte Blogeintrag. Denn nun fehlt nur noch Buenos Aires und dann gehts zurueck (wenn das klappt, da mein Flug gecancelt wurde). Nun kurz ein update: Nach Chile (wiedermal 2 h durchgefilzt worden am Zoll) kam Mendoza. Dort haben wir ein Tour gemacht zur Puente del Inca (eine zauberhafte natuerliche Bruecke

Mai scho wieda an update

Hallo an alle meine homies, mal wieder ein kurzer Zwischenbericht aus dem land der chilichoten, kakteen und käfer! Da wir schon ab Donnerstag letzter Woche frei hatten, ging es direkt nach der Planta los. Wir, das waren der Max, Victor, Roman und ich. Die Jungs sind absolute Spitzenklasse und einfach maximal entspannt. Die erste Station war Oaxaca

viel passiert seit Mai

Nach Jahrhunderten nun auch mal endlich wieder eine Nachricht von mir: Im Juni stand viel auf dem Plan....Das Julchen aus Berlin wohnt nun bei uns........Wir werden auch gerne "die Gemüsemafia" genannt. Wir drei Mädels haben ein Woende im magischen Dorf Cuetzalan verbracht. Viel Regen und viel Natur...ein Traum...auf der Fahrt dorthin haben wir m
Geburtstag, Schildkröten und Halbmarathon

Geburtstag, Schildkröten und Halbmarathon

Tja meine Zeit hier in Mexiko neigt sich langsam aber sicher dem Ende.....in der Zwischenzeit bin ich 26 geworden und fühle mich ganz ehrlich gesagt auch nicht anders als vorher...gott sei dank....der Einstieg in die 26 wurde auch ordentlich gefeiert...sieht man ja an den fotos...aber das beste war die heimfahrt morgens um 8 und den anblick des po

Argentinien-der Norden

Hola aus Salta, so nun funktioniert das Internet endlich wieder und es ist kein Stromausfall und das System stuerzt hoffentlich auch nicht ab. Deswegen musstet ihr auch so lange warten. Von Buenos Aires ging es weiter nach Cordoba. Eine Studentenstadt mit sehr viel turbunlentem(Nacht)Leben-von dem wir allerdings nicht wirklich was mitgenommen haben

Ankunft Buenos Aires und ab durch die Mitte

Hallo ihr Lieben, wie ihr wisst, bin ich mal wieder auf Tour und mache Argentinien, Chile, Brasilien und Uruguay unsicher. Nach ueber 20h unterwegs im Flieger ueber Madrid bin ich sicher mit Air Comet (man soll es nicht glauben-was fuer ein Name) in der Stadt der "guten Luefte" (woertlich uebersetzt) angekommen. Aber die lange Reise ging sehr schne