Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Tamara Frank

Tamara Frank

Bardame aus Leidenschaft
Assoziierte Tags : gastronomie

Blogs

Blog von Tamara Frank

Blog von Tamara Frank

Alles was in der Gastronomie passiert und manchmal sonderbar erscheint
Tamara Frank Tamara Frank
Artikel : 15
Seit : 13/01/2009
Kategorie : Essen & Trinken

Artikel zu entdecken

Vegtarisch?

Wo, bitte sehr, kann man in der Schweiz gutes vegetarisches Essen geniessen? Ja, ich kenne Hiltl und Co. Aber wo esse ich mit meinem fleischliebhanden Freund? Den kann ich nicht zu Grünkerntalern bekehren. Ausserdem kann und will ich nicht für jedes Essen nach Zürich oder Bern fahren. Wo bleibt den da die Spontanität? Die Auswahl an vegetarisch

Schlimmer gehts nimmer

In einem frueheren Blog habe ich ja schon die Hilfsgastronomen (Banker,Spengler,Hauswarte) die Ihren Betrieb nicht fuehren koennen an den Pranger gestellt. Es gibt aber auch sogenannte gelernte Gastronomen,die nicht die Zeichen der Zeit erkennen, und Ihr Team tun und lassen machen was sie wollen , weil Sie unfaehig sind einen Betrieb zu leiten. Da

Weinkenner

Man könnte meinen, heutzutage sei jeder ein Weinkenner. In jedem Lifestylemagazin, das was auf sich hält, erscheinen Weinbesprechungen, die der interessierte Leser verschlingt um dann mit anderen Freunden des Dolce Vita`s zu diskutieren. In jeder Kochschule werden Schnell- oder Intensivlehrgänge angeboten und in jeder kulinarischen Fernsehsendun

Parle-vous français?

Peinlich, peinlich, aber für eine Bardame die nahe der Westschweizer Grenze arbeitet, spreche ich sehr schlecht französisch. Ich habe mich zwar fünf lange Jahre in der Schule mit dieser, ganz und gar nicht romantischen Sprache rumgeplagt, trotzdem ist der einzig fehlerfreie Satz, den ich sagen kann: " Excuse moi, ma français çèst incroiable."

Männer vor!

Weshalb gibts bloss so wenig Männer in der Gastronomie? In beinahe jeder Bar vermisst man kompetentes Barpersonal, was man jedoch zu Hauf findet sind Blondinen mit grosser Oberweite und Wespentaille. Denen mangelt es zwar meistens an Ausbildung und Fachkompetenz aber scheinbar reicht ein charmantes Lächeln um die männlichen Gäste und die oftmal

Nehmen Sie sich Zeit!

Ja, es gibt Restaurants in denen man eine Ewigkeit, auf ein simples Wasser wartet. Dies geschieht jedoch oft in Restaurants, wo die vorgestern erwähnten jungen, ungelernten, dafür umso hübscheren Damen arbeiten. Da kann es schon mal passieren, dass man warten muss, bis die Bedienung damit fertig ist, mit der Spülhilfe über den Koch zu lästern

Vom Banker zum Gastronomen

Wer nichts wird, wird Wirt! Das ist nicht zynisch sondern nur ehrlich. Wie ist es sonst zu erklären, dass Sendungen wie "Die Kochprofis", "Rach, der Restauranttester!" oder "In Teufels Küche" genug Stoff finden, um so manche Folge zu produzieren. Jedesmal wenn ich denke, das nun der Tiefpunkt erreicht ist, wird`s in der nächsten Folge noch schli

Es geht wieder weiter

Erstmal Entschuldigung das wir uns solange nichtmehr gemeldet haben aber es gab wenig zu schreiben weil vieles schon gesagt wurde und man muss auch mal sammeln um neues schreiben zu koennen. Und so ist auch klar das sich innert eines Jahres viel ansammelt und nun wieder niedergeschrieben wird

Valentinstag

Es naht der Horrortag aller Serviceleute, der Valentinstag! Es ist wie verhext, da kommen scheinbar nur die völlig Irren. Hier möchte ich mal die verschiedenen Typen vorstellen und auch gleich eine "Bedienungsanleitung" mitliefern. Der Machoman Erkennungsmermale: Dunkle Sonnenbrille (auch nachts und wenn es regnet), BMW- Autoschlüssel offen auf

Dumm, dümmer, Kellner?

Langsam wird es wohl Zeit, mit einem gängigen Vorurteil aufzuräumen. Die meisten Kellner/Innen sind nicht dumm! Bis vor wenigen Tagen, war ich auch der Meinung, dass doch wohl niemand ernstlich sowas behaupten kann. Doch dann ereignete sich folgendes: Nach Feierabend sass ich an der Bar trank ein Espresso und las ein Buch. Da setzte sich ein Stam