Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Cosplayer

Cosplayer

Anime & Manga-Fan, Cosplayer, Raum Berlin Brandenburg. Bekennender Japan Fan, ich mag die japanische Kultur, die Japaner selbst, und japanisches Essen (nicht nur Sushi!).

Blogs

Anime in Brandenburg

Anime in Brandenburg

Blog und Community für Cosplayer und Anime- und Mangainteressierte im Land Brandenburg, Berlin, Potsdam, Cottbus, Brandenburg Havel. Meinungen, Renzensionen, Fanart, Diskussionen, Trends, und die japanische Sprache und Kultur
Cosplayer Cosplayer
Artikel : 81
Seit : 06/11/2010
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Was ist ein Otaku? Versuch einer Definition

Otaku Definition: Eigentlich negativ Otaku kommt von Taku, was etwa soviel bedeutet wie Zuhause. Die Bezeichnung Otaku kann im Bezug auf eine Person angewendet sehr negativ sein. Der Begriff Otaku wird dann verwendet, um jemanden zu beschreiben, der den ganzen Tag zu Hause und kein eigenes Leben haben (keine sozialen Kontakte, keine aktive Lebensfr
Hentai: Ishikei's To Love-Ru

Hentai: Ishikei's To Love-Ru

Ishikei's To Love-Ru. Einfach nur...wow. Meine Lieblinge unter seinen neueren Werken. Ich mag die neuen, normalgroßen Brüste, die sehn enfach viel viel besser aus als diese riesigen Titten in seinen früheren doujins. Eine Freundn hat mich doch tatsächlich darauf aufmerksam gemacht, dass die Damen allesamt ohne Philtrum gezechent wären. Nachdem

Dragonball - DBZ

Dragenball - Lieber ein Ende mit Schrecken... Dragonball hätte auch besser enden sollen, nachdem der Hauptcharakter erwachsen geworden ist. Dragonball hat außerdem den Fehler gemacht zwischendurch alles erklären zu wollen und anschließend in eine nicht vorhandene Logik abzudriften. Als Son Goku noch klein war, hat jeder Zuschauer einfach hingen

Rio Rainbow Gate

Ein Anime über Glücksspiel ohne Qualitätsnase und auch in allen anderen Bereichen ist es unterdurchschnittlich. Ich frage mich außerdem warum man einen Croupier hat der die Leute gewinnen lässt das ist absolut sinnlos. Coupiers wohl bekommen normalerweise Trinkgeld, wenn der Spieler gewinnt. Ergo ist der Erfolg des Spielers im Interesse des Co

Manga Overkill: Die Comiket in Japan

Die Comiket ist ein riesiger Markt und der eigentliche Grund warum sie so genial ist! Es gibt alles was in Brandenburg und selbst Berlin sonst schwer verfügbr ist. Alles neue kommt da raus und man findet fast alles! Sich mit Gleichgesinnten zu unterhalten, mit Kostümspielern zu posen und Fotos zu machen, ansich wie auf deutschen Cons. Auf deutsch

Doujin Spiele und Filme

Und ich bin Nasu, Ufotable and Aniplex sehr, sehr dankbar, dass sie die Filme produziert haben, ansonsten hätte ich Kara no Kyoukai wohl in keiner Form jemals zu Gesicht bekommen. Aber hier gehts nicht um leichte, sondern um visuelle und Ton-Novellen. Ich denke kaum, dass das Spiel nur gemacht wurde, damit irgendwer in der Illusion leben kann Umin
Retro Anime

Retro Anime

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass immer mehr der ganz alten Anime wie Queen Millennia in den Fokus der Fansubber rücken während Anime der aktuellen Saison teilweise regelrecht vernachlässigt werden. Warum gibt man sich die Mühe, Princess Knight, Peter Pan no Bouken, oder Queen Millenia subben anstatt [beliebige dämliche kommerzserie ei

Faszination Japan

Was ist eigentlich so toll an Japan, was fasziniert daran? Das Land hat eine traditionsreiche Kultur und vieles ist einfach ganz anders, wie in vielen Ländern, aber warum übt speziell Japan auf viele so eine Anziehungskraft aus? Besteht eure Verbindung zum Land nur aus den Animes/Mangas, in die ihr immer tiefer hineingezogen werdet, oder seht ihr

Doujin Spiele

Das Prinzip nach dem Doujin-Spiele funktionieren, ähnelt stark westlichen Independent-Spielen. Was ist falsch daran erfolgreiche Titel auch kommerziell zu vermarkten? Das hat nichts mit "Ideen ausgehen" oder Ahnlichem zu tun - es ist einfach nur wirtschaftlich. Und was ist mit Indie? Doujin abseits der Parodie und Wertschätzung existiert doch ger

One Piece

One Piece - ABrechnung mit der Strohhutbande One Piece fing gut an, vor allem hinsichtlich der Charaktersammlung, ging dann gut weiter (die Arcs bis zur Grand Line), hatte dann einen Hänger (Alabasta-Arc), verblieb dann dabei (Skypia-Arc), besserte sich dann wieder (Water 7-Arc), um im folgenden Enies Lobby-Arc erst einmal von Fillern unterbrochen