Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

dublinfin

dublinfin

Blogs

Auslandssemester Dublin

Auslandssemester Dublin

Erfahrungen meines Auslandssemesters 09/2011-01/2012
dublinfin dublinfin
Artikel : 26
Seit : 06/09/2011

Artikel zu entdecken

Oslo 1/2

Oslo 1/2

Oslo? Moment, das ist doch in Norwegen…? Stimmt, aber da fliegt Ryan Air hin für wenig Geld. Grund genug für Anne, Antoine, Stéphane und mich, diese Gelegenheit zu nutzen und für ein paar Tage zu verschwinden. Letzten Donnerstag machten wir uns auf den Weg und kamen am Samstagabend wieder. Der Flug war nicht besonders aufregend, nur dass ich
Mitbewohner und Leute

Mitbewohner und Leute

Mir fällt gerade mal auf, dass ich noch nichts großartig berichtet habe über meine Mitbewohner und die Leute, mit denen ich viel mache. Das muss natürlich schleunigst nachgeholt werden. Ich wohne mit 5 Leuten zusammen, wovon zwei Deutsche und drei Franzosen sind. Den Franzosen Joey und den Deutschen Oli kriege ich irgendwie kaum zu Gesicht, abe
Wicklow Mountains

Wicklow Mountains

Letzten Samstag war ich mit Julien, einem Franzosen aus meinem College, auf einem Tagesausflug in die Wicklow Mountains, ein sehr schönes Fleckchen Land südlich von Dublin. Noch nie gehört? Hmm… Braveheart gesehen? Dann einfach die Schauspieler wegdenken. Der Film wurde in Irland gedreht! Natürlich haben wir recht viel Zeit im Bus verbracht a

Resumee: Woche mit Jakob

Ich habe ja jetzt ein paar Wochen nichts mehr von mir hören lassen. Das liegt primär daran, dass ich euch nicht mit dem x-ten Bericht über die y-te Party langweilen wollte. Kulturell hatte ich nämlich ein paar Gänge zurückgeschaltet, um mit Jakob, der letzte Woche hier war, auf Entdeckungstour zu gehen. Das hat auch prima geklappt. Meiner Mei
Guinness Storehouse

Guinness Storehouse

Nach dem doch etwas düsteren Kilmainham Gaol wendeten wir uns dem Guinness Storehouse und damit der aktuellen irischen Geschichte zu. Das Guinness Storehouse ist ein sehr großes interaktives Museum, das über Bier brauen im Allgemeinen und Guinness als Getränk und Marke im Besonderen unterrichtet. Als Deutschen war uns der Brauvorgang natürlich
Twisted Peppers

Twisted Peppers

Wieder ist ein lustiger Abend vergangen und wieder gab es einige leere Flaschen und Dosen wegzuräumen am nächsten Tag… aber der Reihe nach. Der Plan war eigentlich, ab um fünf bei uns vorzuglühen um gegen sieben Richtung Oktoberfest zu verschwinden. Problem dabei ist natürlich, wenn fünf gesagt wird, ist eh keiner vor sechs da. Dass wir hie
Oslo 2/2

Oslo 2/2

Am Samstag wollten die andern drei sich eine Skischanze und das Munch-Museum ansehen, was mich beides mal so gar nicht interessierte. Entsprechend beschloss ich, Oslo auf eigene Faust weiter zu erkunden. So kam ich mit einem Norweger ins Gespräch im botanischen Garten, der mich auf eine Hausparty bei ihm einlud, die ich zu meinem großen Bedauern
Kilmainham Gaol

Kilmainham Gaol

Nachdem nun mein Strategic Management Assignment beendet ist, widme ich wieder mal meinem deutschen Projekt. Jakobs Besuch ist nun zwar schon ein paar Wochen her, aber ich wollte trotzdem noch mal vom Dienstag berichten, als wir Kilmainham Gaol und das Guinness Storehouse besichtigten, die recht nah bei einander liegen. Streng nach dem Prinzip „E
Howth

Howth

Unser erster Ausflug führte uns zur besagten Halbinsel im Norden von Dublin. Mit dem Wetter hatten wir echt unverschämtes Glück, auch wenn es nach Verschwinden der Sonne recht kalt wurde. Nachdem wir nach der Samstagsparty nicht so ganz früh aufgestanden waren, stiegen wir dann gegen zwei in den Bus nach Howth, wobei wir feststellen mussten, da
Croke Park

Croke Park

Eines schönen samstags morgens beschlossen wir, d.h. Stéphane, Anne, Simon, Hjalmar und ich, uns Croke Park einmal von nahem anzusehen. Selbiges ist ein beachtliches Stadion, das nur ungefähr 15 Gehminuten von uns entfernt ist und einen gewissen Kultstatus in ganz Irland genießt. Croke Park ist der Tempel der irischen Sportarten Gaelic Football