Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

dosenkind

dosenkind

Blogs

Worte, die Gefühle malen

Worte, die Gefühle malen

Manchmal treffe ich meinem Leben Menschen oder erlebe Situationen die ich nicht in Worte fassen kann. Wenn ich dann alleine bin, nachdenke, verwende ich die 26 Buchstaben, dir mir bleiben, als Spiegel meiner Gedanken...zuweilen zauber ich Gefühle in Gesichter...
dosenkind dosenkind
Artikel : 37
Seit : 21/12/2010
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

In einer Sekunde arbeite ich mein Leben auf..

In einer Sekunde arbeite ich mein Leben auf..

Wenn ich Morgens aufwache...die Tränen der Nacht sich durch das Wasser trocknen... Ich bekomme keine Luft mehr weil ich zu viel atme, ich bin blind weil ich sehe... Die Tasse Kaffee lächelt mich an und sagt mir "wieder ein schöner Tag"... Lagerfeuer verabschiedet sich mit einem "Miau" und ich fahre los, es regnet... "Schönen guten Morgen, Kusch
13 Worte

13 Worte

Es ist eine Art Vertrauen, die ich berühre, die ich gerne anfasse weil sie unfassbar ist… Diese Art von Vertrauen kann man mit Küssen nicht erahnen, weil sie blind macht… Kleine Katzen streiten sich um die Gunst ihrer Mutter, Vertrauen neu definiert… Sie sind so sanft zueinander, die Beiden, aber sich so fern, unerträgliche Nähe… Angst
Verliebt in mich, mich küssend blind machen...

Verliebt in mich, mich küssend blind machen...

Der Schmetterling des Winters ist verglüht, die Schneeflocke lebt auf... Ich dusche unter einem Strom aus Milch, 30 Tage Wunderland, Stille wird laut... Wenn eine Fliege mich nervt geht sie dahin wo es weh tut...da bin ich grad... Meine Haut wird tapeziert, mein Herz ist es schon...von innen, Ruhe... Der Duft des Stadtparks weht mir durch´s Gesic
In deinen Flügeln, sterbend anfangen zu leben

In deinen Flügeln, sterbend anfangen zu leben

Wenn ich meinen Kopf senke, blicke ich auf den Boden und sehe nach oben… Mit geschlossenen Augen genieße ich die Sonne, liegend wartend… Berührt von Anmut und Liebe begegne ich Angst, es kribbelt… Es ist der Sommer, den wir so vermisst haben, ein Schmetterling… Ich mag den Anblick von Tränen nicht, sie schmecken ungut, bisweilen… Hast
Miri...für dich ganz allein...!

Miri...für dich ganz allein...!

Ich bin Realist, glaube ich...ich hoffe es nicht es zu sein, aber ich zwinge mich dazu... Es ist ein Spiel, das wir beide spielen, ein paar Stunden jeden Tag! Schau, es brennt... Du bist also eine kluge Frau, Biologin...ein Fach das ich nie mochte, zu trocken... Allein? Ein Hund! Einsam? Du flüchtest dich wie ich in diese Gilde? Realist...? Ich st
2-Zimmerwohnung im Herz zu vermieten...!

2-Zimmerwohnung im Herz zu vermieten...!

Für dich... Kennst du das Gefühl…diese Träne hört nicht auf dein Gesicht zu bemalen… Dieser Strich nach unten hört nicht auf, das salzige Ding schmeckt glücklich… Fundament einer Liebe ist das Vertrauen und die Geborgenheit, beides da… Die „Wärme“ deiner Stimme…deine Gegenwart, schau da…es wird hell… Es wird hell, jetzt…d
Grundlos zärtlich deine Gedanken umarmen

Grundlos zärtlich deine Gedanken umarmen

Du bist so, so…ich finde keine Worte, kann sie nicht einordnen… Die Buchstaben ergeben nicht den Sinn, den sie ergeben sollen... Ich drehe, wende sie…schau, da steht immer das Selbe… Warum schließt sich ein Auge von dir, wenn du mich siehst… Ein Mensch ist nur ein Teil dieses Planeten, wir haben teil… Sieht toll aus, wenn ein Tropfen i
Manchmal lohnt es sich zu leben...!

Manchmal lohnt es sich zu leben...!

Wenn man als Mann denkt, hat man schon verloren...in meinem Fall... Ich kann mich noch an dein Lachen erinnern, glaube ich... Waren es damals 2 Wochen, 2 Monate? Es sind nun 28 Jahre.... Einfach anrufen wäre jetzt zu einfach, aber nun im O-Ton meiner Tochter... Dir in die Augen schauen zu dürfen, reden, erzählen, zuhören... Wo fange ich an? Wo
Ein Leben ohne Filmriss

Ein Leben ohne Filmriss

Real ist das Virtuelle ohne dich nur mit Nachtisch ertragbar... Sie hat jetzt blonde kurze Haare, Augen sind geblieben, Liebe auch... Wärst du jetzt da, müßte ich dich enttäuschen, Hornecker ist trocken... Das Lachen vergess ich halt nicht, pivolisiert weltklasse.. Ich hab mal überlegt dich da oben zu besuchen, aber ich kämpfe... Ist schwer,
Ich habe etwas gegen dich...: mich!

Ich habe etwas gegen dich...: mich!

Da steht also mein Name...Kusch! Nici meint ich mach Mist, wieso denn? Habe ich dich schon mal geküsst, Grinsekuchen? In Gedanken sicher...! Ich deale also demnächst wieder, endlich! CD´s...gotta watch tha Legend... Als ich ´91 nach Neumarkt gekommen bin, wurde das Buch geöffnet... Ich, der Typ aus dem Dorf inmitten der Drogen, Musik und schö