Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

BAHOE

BAHOE

Blogs

mancherorts

mancherorts

Reisefragmente zur zeitgenössischer Kunst
BAHOE BAHOE
Artikel : 27
Seit : 16/12/2008
Kategorie : Mode, Kunst & Design

Artikel zu entdecken

Wien Juni 2010

Wien Juni 2010

Das tschechische Zentrum in Wien zeigt die Doppelausstellung Lena Knilli (A) und Pavla Scerankova (CZ) zum Thema "Spuren/Vorgaben". „Spuren“, die man hinterlässt, aber auch Spuren, die man gelegt bekommt. Gezeichnete Collagen nennt Lena Knilli ihre Arbeiten. (Mischtechnik von Malerei (Akrylfarbe) auf Karton und Zeichnung (Industrypainter, Lack
Wien April 2011

Wien April 2011

Gabit Mitterer ist einmal in Wien zu sehen, in der AK. Wunderbar. hier ein Schnelllauf durch die Vernissage: http://www.youtube.com/watch?v=Jib1Pm4RGOs Mit solch dramatischer Beleuchtung verschwimmen Bild und Wirklichkeit....
ST. PÖLTEN Januar 2010

ST. PÖLTEN Januar 2010

„Helga Philipp gilt als Pionierin der geometrischen Abstraktion in Österreich nach 1945 zwischen Logik und Poesie. Trotz der Reduktion von Form und Farbe und zweieinhalb Jahrzehnten Auseinandersetzung mit monochromen Lösungen schuf sie visuell opulente Werke. Die Künstlerin verband damit im Sinn postmoderner Ambivalenzen die Wurzeln aus Bauhau
Wien Februar 2010

Wien Februar 2010

Ganz kurz schau ich bei der Vernissage von Josef Adam Moser in der Galerie Strickner www.galeriestrickner.com vorbei Nein, keine Neonlichtarbeiten. Ganz schlichte Holz/karton objekte. Das Leuchten kommt von der Reflexion der Farbe, die auf der Hinterseite aufgetragen ist. Das dreiteilige im hauptraum Reflexion 02-04, Aluminium, Acryl, 3-teilig, 119
Wien Mai 2010

Wien Mai 2010

Eduardo Chillida k/haus Galerie Künstlerhaus Wien Holzschnitte, Radierungen, Lithografien und Serigrafien des baskischen Bild hauers und Zeichners Eduardo Chillida (1924 – 2002) werden in dieser eigens aus Werken der Sammlung Brita Prinz zusammengestellten Schau präsentiert. multiple matters Grafische Konzepte International Print Network Krakó
Pecs Juni 2010

Pecs Juni 2010

Pecs im Jahr der Kulturhauptstadt. Es wird schwer werden in der Eile eines Tages zeitgenössische Kunst zu finden. Aber: Überraschung: diese Kirche diente schonseit jeher zwei Religionen. Am DAch sichtbar durch Kreuz und Halbmond. Im Inneren einfach in der Mitte geteilt. So einfach gehts. Aber endlich bin ich meinem geliebten Vasarelymuseum. Die O
Budapest Jänner 2011

Budapest Jänner 2011

Ein kalter verschneiter Tag und nur ein paar Stunden Zeit. Also ein Spaziergang durch "Varosliget" Richtung Müscarnok. Dort wird eine Ausstellung "TAIWAN CALLING" gezeigt. Ein Gesellschaftsbild zwischen meditativer Selbstbefragung und politischer Aussage. "Thanks to the geopolitical status of the island, its artists are typically interested in lan
Brno April 2011

Brno April 2011

Nach vier Stunden Zugfahrt (Falschen Zug erwischt) endlich zur Vernissage in der Wannieck Gallery angekommen. Es überrascht mich eine Ausstellung nach meinem Geschmack. Reduzierte Arbeiten, die viel mit Material und Sinnlichkeit arbeiten, ohne unintelligent zu sien. Überraschend auch einige Fotoarbeiten, zb die sehr überzeugende Fotoinstallation
Salzburg März 2010

Salzburg März 2010

Salzburger Kunstverein Erfrischend erscheint mir die Idee, die ehemalige Ringgalerie für wandgestaltende Projekte zur Verfügung zu stellen. Schon Otto Zitko hat hier 2009 eine umfassende opulente Spur gelegt. Diesmal wurden die Wände dem rumänischen Künstler Dan Perjovschi (* 1961, Sibiu) zur Verfügung gestellt. Sparsame sicher gesetzte Karik
Brno April 2010

Brno April 2010

Ein Jahr ist seit meinem letzten Besuch vergangen und vieles erscheint verändert. Die Innenstadt mit Geschäftstrassen und zahlreichen Einkaufspassagen sind prall gefüllt mit konsumgierigen Menschen. Der eigenwillige Charme der Zurückhaltung, den ich in Brno beobachtet hatte scheint gewichen zu sein. Das Antiquariat hat sein Angebot auf dunkle r