Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Bürgerliste St. Wolfgang

Blogs

Bürgerliste St. Wolfgang im Salzkammergut

Bürgerliste St. Wolfgang im Salzkammergut

Wir sind ein eine Gruppe von Bürgern und Bürgerinnen, die sich in der Gemeindepolitik engagieren, um Veränderung in der Familienpolitik, der Wirtschaftspolitik und der Energiepolitik herbeizuführen.
Bürgerliste St. Wolfgang Bürgerliste St. Wolfgang
Artikel : 141
Seit : 26/03/2009
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

eine handvoll menschen

wer sagt ich sei als gemeinderat zurückgetreten lügt. ich habe mich aus persönlichen gründen vorerst aus der politik zurückgezogen. die feindlichen angriffe auf mich und meine familie haben ein perfides und unangemessenes ausmaß erreicht. kommentare werde ich hier weiterabgeben: wenn eine handvoll menschen widerstand leistet und viele sagen:

Gmeinderatssitzung am 12.12.2013

Am 12.12.2013 findet die 4. Gemeinderatssitzung des Jahres 2013 statt. Einer der wesentlichen Punkte: Wir kriegen einen neuen Amtsleiter. Die Personalausschreibung wird gerade eingeleitet. Hier die gesamte Tagesordnung Hier gehts zur Tagesordnung: Tagesordnung 12.12. 2013 Hier noch die Verhandlungsschrift der 3. Gemeinderatssitzung vom Oktober: Pro
tagesordnung 24 04 2012

tagesordnung 24 04 2012

hier die tagesordnung für die gemeinderatssitzung vom 24.4.2012, 19:00 uhr. es wird munter weitergebaut und niemand weiß warum und wozu. ohen sinn und verstand. konzeptlos und maßlos. es wird weiter geklagt und niemand weiß warum und wozu. nur um die bürger zu verschrecken. rechtwidrige tafeln dürfen hängen weil die justiz in diesem land es

Must-see Masterplan

Wie wir aus der Zeitung entnehmen konnten, gibt es nun einen Masterplan für die Wolfgangsee-Region. Was wir lesen konnten: 1) Wandern und Skifahren auf der Postalm. 2) Wandern auf dem Zwölferhorn (und Gondelbahn-Neu) 3) Aussichtsplattform und Winterbetrieb auf dem Schafberg 4) Neue Anlegestationen auf dem See für die Schifffahrt (plus Gastronomi
der bürgermeister holt blankoscheck

der bürgermeister holt blankoscheck

also nun haben wir es schwarz auf weiss. unser bürgermeister will seine machtfülle ausbauen und die seehoheit erlangen. er will das er (als erste bauinstanz) entscheiden kann wer eine bootshütte bauen darf und wer nicht. und das lässt er sich vom gemeinderat auch noch sanktionieren. nun dem autoritären gehabe ist scheinbar keine grenze gesetzt
der ort ist zerstritten

der ort ist zerstritten

offensichtlich ist am streit im ort nicht immer die bürgerliste schuld. es ist also ein mythos das under mandatar der grund allen politischen übels ist. nun gut hier der neueste bericht in der rundschau.

nun zu einem gerücht

das einem die kalten schauer über den rücken jagt: josef kogler schickt sich an neuer bürgermeister zu werden. wie aus gut informierten kreisen zu hören ist, wird die übergabe des königsszepters und der kaiserkrone im wolfgangerland von hannes peinsteiner an josef kogler bereits vorbereitet. er soll bereits in die amtsgeschäfte eingeführt w
bootshaus an der bürglpromenade

bootshaus an der bürglpromenade

offener brief unseres gemeinderates raimund bahr: sehr geehrte mitglieder des gemeinderates strobl! sehr geehrter bürgermeister weikinger! ich habe mit interesse ihren brief in der ischler woche an herrn bürgermeister johannes peinsteiner gelesen. ich schließe mich ihren ausführungen vollinhaltlich an. ich selbst habe erst mitte august von dem

ein heizwerk?

ein gerücht geht um in st. wolfgang. der entsorger nierlich will ein heizwerk auf dem gelände des reichlbauern bauen. schon merh als seltsam da psst doch der tagesordnungspunkt 7 gut ins bild... schön dass sich unsere gemeindevorderen so wichtige gedanken machen ohne die betroffenen zu informieren oder um ihre meinung zu fragen. das nächst eums
nun wird der badeplatz verkauft

nun wird der badeplatz verkauft

nun ist es soweit. die gemeinde verkauft den badeplatz. anbei ein aufschlussreiches protokoll aus dem Jahr 2006. die gemeinde hat teurer gekauft als notwendig. und verkauft jetzt unter wert. die övp verhält sich schon wieder wie ein gutsherr und zieht die bürger über den tisch. und die bürger schauen zu.