Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

prediger1

prediger1

Gladbach-Fan, Haching-Sympatisant, alter Mitbegründer des Wattenterrors (SG Wattenscheid 09)

Blogs

Siebeneckeneinaltbier

Siebeneckeneinaltbier

Hier geht es um Borussia Mönchengladbach
prediger1 prediger1
Artikel : 909
Seit : 21/10/2008
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Ein Punktgewinn an der Weser, der die Grenzen aufzeigt

Ein Punktgewinn an der Weser, der die Grenzen aufzeigt

Nach dem Spielverlauf in Bremen können wir gegen einen verzweifelt ums Überleben ringenden Gegner mit dem torlosen Remis sehr zufrieden sein. Ich habe es erwartet, dass die nominell "leichten" Spiele gegen abstiegsgefährdete Mannschaften besonders unangenehm zu spielen sind. Es ist deutlich, dass die Rückrunde ohne Fans wieder ein wenig die Eup
Berücksichtigt Freiburgs quadratischen Platz

Berücksichtigt Freiburgs quadratischen Platz

Wenn man sieht, wie schwer sich die starken Pillen in Freiburg getan haben, dann lässt das eine harte Schlacht morgen abend erwarten. Borussia hat es seit knapp zwei Dekaden nicht geschafft, in dem kleinen Stadion im Breisgau zu gewinnen. Woran das liegt? An mangelnder Fantasie und Strategie, den kampfstarken Breisgauern mehr entgegenzusetzen. Hie
Faktor Kai Havertz macht den Unterschied

Faktor Kai Havertz macht den Unterschied

Borussia hat sein Ziel Champions League nicht aus den Augen verloren. Aber seien wir ehrlich. Ein Quäntchen gefährlicher waren die Pillen in diesem Spiel. Sie sind ein wenig besser besetzt und hatten das Momentum in dieser Nichtelfer-Elfer-Szene auf ihrer Seite. Aber gut, dass die Mannschaft nicht lamentiert, sondern die Niederlage akzeptiert. Hi
Das Trainercoaching beim Geisterspiel als entscheidender Faktor

Das Trainercoaching beim Geisterspiel als entscheidender Faktor

Ein interessantes Interview im Sportgespräch des Deutschlandfunks gab Matthias Ginter. Der reife Nationalspieler gab spannende Einsichten in die Psyche der Profis während der Corona-Krise, aber auch in den Charakter der Spiele selber. Mit Bundesliga hatte das nicht so viel zu tun, meinte er, aber er wusste um die Wichtigkeit der Fortsetzung der S
Wettbewerbsvorteil Marco Rose

Wettbewerbsvorteil Marco Rose

Marco Rose hat eine große Ausstrahlung. Der gut aussehende Mann aus Leipzig gibt einem nie den Eindruck von einem gehetzten Ehrgeiz eines Christoph Daum, eines taktischen Fanatismus des Lucien, einer temporären Aura des schönen Bruno oder der Wankelmütigkeit eines David Wagner. Wir kennen natürlich den Marco im Krisenmodus nicht. Dort wird er
Eine bemerkenswert souveräne Leistung

Eine bemerkenswert souveräne Leistung

Bis dato hatte Borussia nur entweder vorne ODER in der Defensive geglänzt. Aber eine rundum kompakte Leistung, in der alle Mannschaftsteile stabil harmonierten, war in dieser Saison noch nicht zu erkennen. Das änderte sich im Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Die Wölfe hatten immerhin fünf der sechs vorigen Auswärtsspiele gewonnen. Trotz des Fehl
Stürmische Borussia nimmt die Hürde Union sehr souverän

Stürmische Borussia nimmt die Hürde Union sehr souverän

Ein überragender Thuram, ein starker Neuhaus und eine insgesamt stabile Defensive bescheren Borussia vorübergehend Platz drei. Die Mannschaft war durchschlagskräfter und kam besser in die Schnittstellen als in Bremen. Variabler, kreativer und schneller kam man gegen Union zu Chancen und beschäftigte die Berliner meist in deren Hälfte. Vor voll
Wunder gibt es immer wieder - Danke Hertha

Wunder gibt es immer wieder - Danke Hertha

Heute sagen wir "Danke Hertha". Aber wir werden Brunos Jungs noch richtig niederringen müssen. Aber Cunha und Lukabakio haben uns dennoch neue Hoffnung gemacht und uns das Zepter des Handelns wieder in die Hand zurück gegeben. Souverän hat Borussia die Pflicht erfüllt. Am 33. Spieltag gab es noch eine Wende, die eigentlich das ermöglichen soll
Souverän die verdiente CL-Teilnahme klargemacht - ROSIGE Zukunft

Souverän die verdiente CL-Teilnahme klargemacht - ROSIGE Zukunft

Borussia hat nichts anbrennen lassen. Es wurde nicht die nervöse Schlacht, denn die Mannschaft war von Anfang an höchst konzentriert und konsequent. Jonas Hofmann spielt den Ersatztorjäger, Breel Embolo den tödlichen Passgeber. Borussia hat aus der schwierigen Phase in between herausgefunden und hat sich das geholt, was die Mannschaft durch Tem
Wieder eine verkorkste Rückrunde?

Wieder eine verkorkste Rückrunde?

Grundsätzlich kann man sagen, dass der Rose-Fußball überzeugt. Dass Max' Mut zur großen Veränderung Wirkung zeitigt. Denn der Fußball, den Borussia spielt, ist aggressiver, schneller und zielgerichteter als unter Dieter Hecking. Es sieht teilweise großartig aus, wie Borussia presst, Bälle erobert und dann eingespielte Tempoangriffe startet.