By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services, analytics tools and display of relevant ads. Learn more about cookies and control them

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

prediger1

prediger1

Gladbach-Fan, Haching-Sympatisant, alter Mitbegründer des Wattenterrors (SG Wattenscheid 09)

Blogs

Siebeneckeneinaltbier

Siebeneckeneinaltbier

Hier geht es um Borussia Mönchengladbach
prediger1 prediger1
Artikel : 827
Seit : 21/10/2008
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Heckings Geduldsvorgabe wird exzellent realisiert: 3-0 gegen den VfB

Heckings Geduldsvorgabe wird exzellent realisiert: 3-0 gegen den VfB

Dieter Heckings Prognose realisierte sich 1:1. Geduld würde gegen diese stabile Stuttgarter Deckung erforderlich sein. Und genau das war so. Natürlich hatte Borussia schon in der ersten Halbzeit einige gute Chancen, aber Gomez hatte das 1-0 auf dem Fuß. Diesen FauxPas gerade so vermieden habend, spielte Borussia, geführt von einem überragenden
Aufwachen, Borussia: Die vermasselten Spieleröffnungen kosten auf Dauer Punkte

Aufwachen, Borussia: Die vermasselten Spieleröffnungen kosten auf Dauer Punkte

Borussias Niederlage in Leipzig ist kein Beinbruch. Denn gegen einen diszipliniert verteidigenden Gegner mit schnellen Stürmern und einem starken Kevin Kampl als Ballverteiler kann so etwas passieren. Dazu macht sich Matthias Ginters Fehlen in der Spieleröffnung bemerkbar. Also, Borussenfans wird klar, dass diese Hochphase tunlichst zu genießen
Das Stürmerduell Plea gegen Füllkrug als Highlight im Duell mit 96

Das Stürmerduell Plea gegen Füllkrug als Highlight im Duell mit 96

Dass Borussia etwas in Sachen Sturm tun muss, war Ende der Saison den Offiziellen des Rautenclubs nicht weniger klar als den Fans, die die fehlende Berechenbarkeit ohne echte Spitze lange moniert hatten. Selbst Josip Drmics gute Schlussphase der Saison änderte nichts daran. Wie erinnerlich schien Max Eberl in der Sommerpause alles Pulver im Projek
Überragender Hazard führt Borussia zum Ausbau der Heimbastion

Überragender Hazard führt Borussia zum Ausbau der Heimbastion

Borussia kann sich vor dem Verfolgerduell gegen Leipzig auf eine psychische, physische und spielerische Souveränität stützen. Das ist die ermutigende Erkenntn is nach dem 22-Sekunden-Fehlstart, den die Mannschaft fast postwendend wieder wettmachte. Klar, Fußball ist Kopfsache, lautet die Phrase, die sich in einer solchen Phase bestätigt. Hecki
Neun Borussen-Wünsche für 2019

Neun Borussen-Wünsche für 2019

Borussias großartige Hinrunde lässt eine Vielzahl von Desiderata zu. Doch Vorsicht ist geboten, denn Rückrunden führen oft zu einer Rückkehr zur punktemäßigen „Gaußschen Normalverteilung“. Sprich: in der Hinrunde starke Mannschaften werden schwächer und schwächere stärker. Dies hängt nicht nur mit der Aufrüstung der erwartungsentt
Eine Hommage an Yann Sommer - Stabilitätsanker und Ästhet

Eine Hommage an Yann Sommer - Stabilitätsanker und Ästhet

Was gibt es Schöneres für einen Verein, als dass er einen gut aussehenden, leistungsstarken und charakterlich reifen Spieler mit Erfahrung in den Reihen hat? Yann Sommer, der aus einer Torwartfamilie stammt, musste sich aufgrund seiner für einen Torwart kleineren Größe durchsetzen. Beim FC Vaduz in Liechtenstein konnte er erste Erfahrungen in
Düsseldorf zeigt, wie die wahre Borussia die falsche schlagen kann

Düsseldorf zeigt, wie die wahre Borussia die falsche schlagen kann

Trotz einer schwächeren Leistung gegen den Club und einigen Verletzten kann die wahre Borussia im größten deutschen Fußballtempel dem rheinischen Nachbarn folgen und eine Überraschung schaffen. Denn die Schwarz-Gelben sind nach einer langen Hinserie ausgelaugt und haben in der NRW-Landeshauptstadt einen überraschenden Setback einstecken müss
Gelungener Telekom-Cup von den jungen Fohlen

Gelungener Telekom-Cup von den jungen Fohlen

Borussias Auftritt beim Telekom-Cup in Düsseldorf machte Mut. Dabei zählt weniger das Ergebnis als die Tatsache, dass die Mannschaft ernsthaft und stabil auftrat. Auch gut, dass man mit Hertha einen Gegner hatte, den man bald zuhause bespielen darf, um sich für die spektakuläre Hinspielniederlage zu revanchieren. Erfreulich war, dass Borussia s
Unerwartete Inflation: Über 30 Punkte in der Hinrunde

Unerwartete Inflation: Über 30 Punkte in der Hinrunde

Borussia geht auf dem Zahnfleisch in die letzte Etappe der Hinrunde. Das glücklich erfightete torlose Remis, der 30. Punkt, in Hoffenheim wurde mit den Verletzungen Raffaels und Stindls teuer erkauft. Es war Yann Sommer und dem Aluminium zu verdanken, dass es gegen die starken Kraichgauer, vor denen selbst Pep Guardiola Respekt hat, keine Pleite s
Fragt nicht wieder panisch "wie lange können wir Plea noch halten?"

Fragt nicht wieder panisch "wie lange können wir Plea noch halten?"

Fußball ist Tagesgeschäft. Das hat Nach- aber auch Vorteile. Vorteile dann, wenn es gut läuft. Wenn man hochgejubelt wird und die Erfolge in Serie genießen kann. Die notorische Abwärtsspirale führt natürlich genau ins Gegenteil, in die klassische Depression. Dennoch: auch als Fan muss ich lernen,, die einzelnen schönen Momente auszukosten u