By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

prediger1

prediger1

Gladbach-Fan, Haching-Sympatisant, alter Mitbegründer des Wattenterrors (SG Wattenscheid 09)

Blogs

Siebeneckeneinaltbier

Siebeneckeneinaltbier

Hier geht es um Borussia Mönchengladbach
prediger1 prediger1
Artikel : 718
Seit : 21/10/2008
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Gegen die Fiorentina zählt nur ein sicherer Heimsieg

Gegen die Fiorentina zählt nur ein sicherer Heimsieg

Die Fiorentina ist ein Club mit Flair. Der Ex-Club von Mario Gomez und Luca Toni ist fünf Punkte von der erneuten europäischen Qualifikation entfernt, besiegte Udinese Calcio am Wochenende aber überzeugend. Der Spanier Borja Valero per Abstauber, Khouma Babacar und Federico Bernardeschi trafen für Violetten. Die Mannschaft ist oberer Durchschni
Dieter Hecking - der Weg zu solidem Weiterbau der Borussia

Dieter Hecking - der Weg zu solidem Weiterbau der Borussia

Das Ende kam erwartungsgemäß nach dem debakulösen Augsburgspiel und letzte Woche war Dieter Hecking schon mehrfach bei Borussia-Präsident Rolf Königs. Mit Dieter Hecking setzt Max Eberl nun auf eine naheliegende, grundsolide Lösung. Der gebürtige Rauxeler Hecking hat schon viel Erfahrung bei ähnlich strukturierten Vereinen gesammelt und mit
Was darf Borussia 2017 erwarten?

Was darf Borussia 2017 erwarten?

Wird 2017 nicht fertig - Schönefeld; Steht Borussia dagegen wieder auf in diesem Jahr??? Was ist von Borussia im kommenden Jahr zu erwarten? Ein fertiges Projekt ist Borussia nicht; der Weg ist das Ziel. Das ist die Philosophie des Max Eberl. Sie hat in ihrer Entwicklungsdynamik eine Delle erhalten, wie eine stetige Konjunkturkurve auch ihre Baiss
Große Lösung oder nicht? Max' kodierte Transfersprache

Große Lösung oder nicht? Max' kodierte Transfersprache

In der Winterpause geht leider eines weiter: das Meckern über den neuen Trainer. Es scheint, dass viele Borussen-Fans mal wieder die Sonne sehen müssen, um aus ihrer Depression herauszukommen. Ich glaube felsenfest an einen Sieg in Darmstadt, der erst gar keine Großkrise aufkommen lassen wird. Dieter Hecking wird mit voraussichtlich mit Timothé
Zeigen Heckings Erfolge, wie schlecht Andre Schubert war?

Zeigen Heckings Erfolge, wie schlecht Andre Schubert war?

Es ist wohltuend, dass Dieter Hecking der Borussia die Ruhe wieder gegeben hat. Und wie ein erfahrener, souveräner Trainer gerade die Führungsspiraler wieder in die Spur bringt, zeigt der gebürtige Westfale in beeindruckender Weise. Kapitän Stindl geht voran, die Dynamik mit Raffael funktioniert wieder; Kramer wird wieder in seiner Stärke der
Die Königsfrage: Braucht Borussia eine echte Neun, einen Stoßstürmer?

Die Königsfrage: Braucht Borussia eine echte Neun, einen Stoßstürmer?

Borussia hat im Schatten des lange Zeit erfolgreichen Umschalt- und Tempofußballs einige strukturelle Schwächen entwickelt, die erst in der gegenwärtigen Krise in aller Deutlichkeit erkennbar wurden. Die Schwächen sind in den Bereichen zu suchen, die nicht unbedingt als systemische Faktoren zu betrachten sind. Erstens führen Standards kaum noc
Darmstadt als vorgezogenes Endspiel: Umkehr oder Abkehr?

Darmstadt als vorgezogenes Endspiel: Umkehr oder Abkehr?

Undankbarer als die Aufgabe in Darmstadt am Samstag geht es für Borussia nicht. Denn erstens ist die Mannschaft trotz des Trainerwechsels noch bis in die Grundfesten verunsichert. Denn wenn sogar ein Mann wie Lars Stindl gegen den alten Trainer nachtritt, dann stimmt Vieles nicht. Der mentale Absturz von einer hochgejubelten Mannschaft zu einem ü
Borussias Abstiege - wenn, dann richtig

Borussias Abstiege - wenn, dann richtig

Borussia Mönchengladbach ist keine Fahrstuhlmannschaft geworden. Eben jenes Szenario war im Jahre 2011 entworfen worden, als die Mannschaft unter Michael Frontzeck fast schon abgestiegen war, bevor Lucien Favre das Rettungswunder bewerkstelligte. Aber was waren die Ursachen für die Abstiege, die doch immer kardiologisch unproblematisch verliefen;
Mühevoller Freiburg-Sieg bedeutet Abstand zu den Abstiegsplätzen

Mühevoller Freiburg-Sieg bedeutet Abstand zu den Abstiegsplätzen

Die Leistung der Borussia gegen Freiburg war alles andere als überzeugend. Aber immerhin verlor die Mannschaft nicht die Nerven, obwohl Freiburg die gefährlichere Mannschaft war. Das Konzept, dass die Defensive zuerst stehen muss, geht auf. Denn ein Rückstand gegen diesen kampfstarken, quirligen Gegner um Grifo und Petersen wäre wohl kaum wettz
Spektakuläre Austreibung des Auswärtsfluchs - Kapitän nimmt Geschicke in die Hand

Spektakuläre Austreibung des Auswärtsfluchs - Kapitän nimmt Geschicke in die Hand

Ehrlich gefragt: wer hat gezweifelt? Ich! Nach sehr gutem Start in Leverkusen wieder vermeidbare Gegentore, dann noch als Doppelpack. Und das nach einem Remis gegen einen abgeschlagenen Tabellenletzten, der von den Böcken sechs eingeschenkt bekam! Da sah nichts mehr nach Hoffnung aus, und ich, bronchial geschwächt, wollte mich unter die Decke ver