Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
olliruehe

olliruehe

... es ist kompliziert ...
Assoziierte Tags : brain, gesundheit, politik, wirtschaft

Blogs

Olli's Blog

Anfang 2010 hatte ich ja schon einmal einen Blog, allerdings hat der Provider die Segel gestrichen... Jetzt habe ich nach langem hin und her mich entschlossen, doch wieder unter die Blogger zu gehen. Viel Spaß beim Stöbern..!
olliruehe olliruehe
Artikel : 37
Seit : 21/11/2010
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

die Macht des Verbrauchers

die Macht des Verbrauchers

Wenn auf irgendeinem Sender Bilder von hungernden Kindern gezeigt werden, höre ich immer von ach so besorgten Menschen: „Um Himmels Willen! Da muss doch was getan werden!“ Wenn sich irgendwo auf der Welt kräftige Unwetter ereignen und wenn Wissenschaftler auf die Folgen des Klimawandels hinweisen, dann kommen regelmäßig etliche Moralapostel
... mal Verantwortung übernehmen..??!!

... mal Verantwortung übernehmen..??!!

Oh ja, die arme arme Frau Ex-Dr. Schavan... Laut Spiegel-online ist Annette Schavan "... so, wie sich die meisten Menschen einen Politiker wünschen: seriös, unaufgeregt, uneitel. Doch ihr Rücktritt war notwendig - weder sie noch die Kanzlerin hätten einen Verbleib im Amt erklären können." Hey das stimmt auffallend! Ja, evtl. sind alle genannt
Der Irre aus Moskau - oder der dumme Westen?

Der Irre aus Moskau - oder der dumme Westen?

Was macht der irre Ex-Agent da??? Um das zu beantworten, muss wohl etwas zurück gespult werden: Anne Applebaum schreibt dazu gerade in der WELT: „Der Zweite Weltkrieg wurde nicht dank Diplomatie beendet, und Hitler hat sich auch nicht aus Polen zurückgezogen, nachdem dies die Vereinten Nationen gefordert hätten. Genauso wenig wurde der Holocau
Habgier 2.0: Wieso Menschen politische Ämter anstreben

Habgier 2.0: Wieso Menschen politische Ämter anstreben

Seit seinem Auftritt in New York am 11. Oktober dieses Jahres gehört auch Nicolas Sarkozy zum erlauchten Kreis der gut bezahlten Redner. Seine Amtszeit war kaum beendet, da häuften sich schon die Anfragen, die in der Regel mit Honoraren von um die 100.000 Euro locken, auf dem Schreibtisch des französischen Expräsidenten. Das Wochenmagazin L'Exp
Was ist Dein Preis?

Was ist Dein Preis?

Wir alle sind käuflich. Klingt zunächst mal ziemlich böse, ist aber so. Und es ist keineswegs grundsätzlich schlecht, verwerflich oder zu verurteilen. Jeder Mensch ist prinzipiell dazu bereit, mehr oder weniger unbequeme oder anstrengende Tätigkeiten auszuüben, Dinge zu sagen oder Entscheidungen zu treffen wenn die zu erwartende Gratifikation
Webfund des Tages...

Webfund des Tages...

Sei nie untätig, untätig sein schadet Geist, Seele und Leib, schürt Langeweile, die träge macht. Suche öfters die Stille in dieser vom Lärm erfüllten Welt, damit Du immer wieder zu Dir selbst findest. Im Umgang mit anderen sei geduldig und tolerant. Wenn sie Dir etwas zu sagen haben, höre sie nicht nur an, sondern höre ihnen zu, versuche,
Den Selbstlosen gehört die Zukunft?

Den Selbstlosen gehört die Zukunft?

*Egoismus besteht nicht darin, daß man sein Leben nach seinen Wünschen lebt, sondern darin, daß man von anderen verlangt, daß sie so leben, wie man es wünscht. * Oscar Wilde „Egoismus ist etwas Schlechtes”, so lautet einer der wohl größten Denkfehler unserer Zeit. Altruismus (= Idealismus) wird als das Maß aller Dinge gesehen. Dabei hat
Wer's mag, kann auch tote Pferde reiten!

Wer's mag, kann auch tote Pferde reiten!

Warum sollte jemand ein totes Pferd reiten? Weil er glaubt, keine Alternativen zu haben? Weil es ihm so vertraut und sicher erscheint? Weil andere Leute doch auch tote Pferde reiten? Das klingt absurd. Natürlich. Aber viele Menschen verhalten sich genau so: Sie sind schon lange unzufrieden mit ihrem Job. Sie klagen und grübeln. Sie wissen, dass e
die Falle des "ich interessiere mich für Dich"

die Falle des "ich interessiere mich für Dich"

"Interessiere Dich für andere, wenn Du willst, daß andere sich für Dich interessieren sollen!" [Freiherr von Knigge] Heute hatte ich ein langes Telefonat mit einem guten Bekannten, der Promotion betreibt. D abei kamen wir auch auf das Zitat von Knigge, und er sagte: "Alles Quatsch - das merken die Leute sofort, und dann machen sie dicht!" Jeder
Neue Herausforderungen...

Neue Herausforderungen...

Neue Herausforderungen erfordern neue Wege. Gottfried Niebaum (1841 – 1902) Wisst Ihr, was ich bewundere? Wenn ein Mensch sich wegen eines Ziels selbst überwindet. Und wenn er dann Dinge tut, die ihm schwer fallen, um das Ziel zu erreichen. Das ist für mich Größe. Wir haben eine Wahl. Wir können sagen: Ich bin wie ich bin und ich ändere mic