Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Sabeth

Blogs

Sabeth schreibt

Sabeth schreibt

Poesie Melancholie Philosophie Feminismus Anarchismus
Sabeth Sabeth
Artikel : 718
Seit : 05/06/2015
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Kleine Musikempfehlung zu zeitgenössischen, bisher noch unterrepräsentierten Bands

Kleine Musikempfehlung zu zeitgenössischen, bisher noch unterrepräsentierten Bands

Eigentlich möchte ich keine Worte verlieren, sondern durch die Musik selbst, unmittelbar ausdrücken, wirken lassen. Wer mit "populärer Unterhaltungsmusik" ein wenig oder auch viel anfangen kann, spezieller mit Rock, Alternative, Independent, wird, sofern noch unbekannt, mit Nothing But Thieves vermutlich eine außerordentliche Genusserfahrung ma
Unbegleiteter Übertritt

Unbegleiteter Übertritt

Unbegleiteter Übertritt du stehst am Abgrund, am Absprung dein Blick fällt, dir voraus, nach unten in eine bodenlose Tiefe unmittelbar unter dir nur einen Schritt nah nur einen Moment entfernt Wie lange wirst du fallen Wieviel zu lange oder zu kurz für welche Gedanken, Gefühle, Bilder im Moment?, der Ewigkeit? des finalen Freien Falls in totale
Musik unterschiedlicher Genres - Musiksammlung Teil 5

Musik unterschiedlicher Genres - Musiksammlung Teil 5

Als "Kind der 80er" könnte ich vorab zahlreiche namhafte Klassiker dieser Zeit verlinken, die mich musikalisch geprägt haben und die ich nach wie vor sehr schätze, es würde dies jedoch zu viel Raum beanspruchen, weshalb ich nur einige wenige dieser zeitlos genialen Musiker, Bands zumindest kurz namentlich nennen und den nachfolgend eingebundene
Kleine Serienauswahl

Kleine Serienauswahl

Kleine Serien- und Filmauswahl Nein, ich habe kein netflix und würde es nicht einmal geschenkt nehmen, sehe mir generell nur selten TV-Serien an. Ausnahmslos alle nachfolgend aufgeführten Serien habe ich via arte kennengelernt. Und dabei - arte - bleibe ich gerne, nicht nur in Bezug auf Serien. Ich habe diese Serien sämtlich in deutscher Sprache
exsistere

exsistere

exsistere Kein gelebtes Leben. Nur Lebenszeit, die vergeht. Jahre, Jahrzehnte. Unwiederbringlich verloren. Geraubt. Unverheilte Wunden, die mit Dauer nur stärker bluten, schmerzen, klaffen. So früh - zu oft verstoßen, verlassen, versehrt. Verwaist. Vergreist. Vergeblich gekämpft, gerungen, ertragen gewünscht, gebettelt, gehofft. Sinnlos gebore
Coronaweihnachten Familie Einsamkeit Wahrnehmung Einordnung

Coronaweihnachten Familie Einsamkeit Wahrnehmung Einordnung

update 26.12.2020 Steinmeier - Weihnachtsansprache Wie unerträglich ignorant, heuchlerisch, exkludierend ein Bundespräsident sein kann: wo in seinen Gedanken, Reden, in Regierungspolitik kommen all jene Vulnerablen, Benachteiligten, Beschädigten #unten vor: Arme, Pflegebedürftige, behinderte und anderweitig langjährig bis lebenslang (!) vielfa
Musikempfehlung Teil 2 - Musik aus Catalunya (Katalonien, Spanien)

Musikempfehlung Teil 2 - Musik aus Catalunya (Katalonien, Spanien)

Auch um die wunderbaren Jungs von Blaumut, ihre unverwechselbare Musik und musikalische Virtuosität, möchte ich nicht viele Worte machen, ihr Stil wird beschrieben als Verbindung von Pop und Folk, mit Elementen aus "klassischer Musik" und dem Singer-Songwriter-Genre. Unmittelbar eindrücklicher, überzeugender (als diverse Zuordnungen, Kategorisi
Hörspiel aus den 1950er Jahren - Am Rande der Zukunft, von Christian Bock

Hörspiel aus den 1950er Jahren - Am Rande der Zukunft, von Christian Bock

Christian Bock beklagt in seinem 1958 im Hessischen Rundfunk urgesendeten Hörspiel "Am Rande der Zukunft" einen zunehmenden Zynismus und eine aufkommende Gleichgültigkeit in der Gesellschaft ... Christian Bock beklagt in seinem 1958 im Hessischen Rundfunk urgesendeten Hörspiel "Am Rande der Zukunft" einen zunehmender Zynismus und eine aufkommend