Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Sabeth

Blogs

Sabeth schreibt

Sabeth schreibt

Poesie Melancholie Philosophie Feminismus Anarchismus
Sabeth Sabeth
Artikel : 716
Seit : 05/06/2015
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Über Einzelkinder, Geschwister, Familie, Bezugspersonen, Lebensformen, Gesellschaft

Über Einzelkinder, Geschwister, Familie, Bezugspersonen, Lebensformen, Gesellschaft

Schwestern werden unterschätzt - von der Psychologie, der Gesellschaft und manchmal sogar von der eigenen Familie. Weil die Beziehung zur Schwester aber Männer wie Frauen fürs Leben prägt, widm... Meine Replik auf den verlinkten ZEIT-Artikel "Einzelkinder: Wir haben es besser" von Parvin Sadigh (vom 27. Dezember 2020), der mich auch zu diesem b
#Mindestens600! - Solidarisieren, Armut, Ausgrenzung beheben

#Mindestens600! - Solidarisieren, Armut, Ausgrenzung beheben

Pressemeldung vom 26.03.2021 Das heute ergangene Urteil des Sozialgerichts Karlsruhe, das den geplanten einmaligen Corona-Zuschuss für Grundsicherungsbeziehende für zu gering und verfassungswidri... Das Sozialgericht Karlsruhe hält den von der Bundesregierung geplanten Corona-Zuschuss für verfassungswidrig und zu gering. Geplant war, dass Empf
Ende einer Ankunft

Ende einer Ankunft

Ende einer Ankunft Im Heraufgehen zugrundestürzend Das Licht entbehrend zur Farbenblindheit verdammt klingt das Zeitrauschen durch Nachtstille bahnbrechender Niedergang eingefurchten Vergehens -
Transformation, Reformierung

Transformation, Reformierung

Nennen wir sie Phönix, diese zähe, vitale Apfelpflanze, Apfelbäumchen. Bereits im Absterbeprozess tapfer dem Vergehen trotzend - wiederbelebt. Manchmal hilft schon ein Standortwechsel und ausreichende Zufuhr von Lebensflüssigkeit und Licht, Sonne. "Nichts ist so beständig wie der Wandel." Heraklit Altes vergeht. Neues entsteht. - Über das Al
Mein persönlicher Frauentag, Muttertag - kein Tag, kein Anlass zum Feiern

Mein persönlicher Frauentag, Muttertag - kein Tag, kein Anlass zum Feiern

Mein persönlicher Frauentag, Muttertag - kein Tag, kein Anlass zum Feiern Wenn seit drei, fast vier Jahrzehnten niemand mehr da ist, mit dem du Erinnerungen aus deiner Kindheit austauschen, besprechen, dich gemeinsam erinnern und das Erlebte, Erfahrene damit "verifizieren" kannst. Wenn es von Anfang an schon keine Wurzeln, keinen Halt gab und alle
Winterknospung

Winterknospung

Winterknospung Jahre des Funktionierens des stillschweigenden Sich-Fügens hinter sich lassend Die Anklage des Alters den Gehorsam verweigernd Die Rebellion profunder Erkenntnis einer zerrütteten Existenz bricht mit der Konvention des Leidens Keine Gefolgschaft Kein Geleit in Todesnähe Kein Versöhnen mit der Qual des Seins -
Ein Buch schreiben

Ein Buch schreiben

Da mir via social media in den vergangenen Jahren schon mehrfach freundlich zusprechend angeraten wurde, doch "ein Buch zu schreiben" - mir fehlt für solches die Kraft. Ich schreibe auf social media und im blog, was mich weshalb wie beschäftigt, auch belastet (oft betrifft das nicht nur mich ...). In den vergangenen Jahren war ich sehr beanspruch
Sinn, Ziel des Lebens, Menschsein, Conditio humana, Bewusstsein, Erkenntnis, Reife, Ethik, Verantwortung, Mitgefühl, Liebe, Vergänglichkeit - Kein Mensch ist eine Insel

Sinn, Ziel des Lebens, Menschsein, Conditio humana, Bewusstsein, Erkenntnis, Reife, Ethik, Verantwortung, Mitgefühl, Liebe, Vergänglichkeit - Kein Mensch ist eine Insel

Sinn, Ziel "des" Lebens, Menschsein, Conditio humana, Bewusstsein, Erkenntnis, Reife, Ethik, Verantwortung, Mitgefühl, Liebe, Vergänglichkeit - Kein Mensch ist eine Insel Nein, es gibt kein irgendwie festgelegtes, feststehendes oder unbedingt zu erreichendes Lebensziel. Aber es gibt durchaus einen Entwicklungsverlauf und diesen zwangsläufig, auf