Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Sabeth

Blogs

Sabeth schreibt

Sabeth schreibt

Poesie Melancholie Philosophie Feminismus Anarchismus
Sabeth Sabeth
Artikel : 699
Seit : 05/06/2015
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Wilhelm Reich - "Kinder der Zukunft"

Wilhelm Reich - "Kinder der Zukunft"

Hörenswertes Feature des dlf kultur (vom 18.04.2020) zu Wilhelm Reich. Hätte mir nur gewünscht, da darin immer wieder von "dem Bösen" die Rede ist sowie von "emotionaler Panzerung", dass miteingeflossen wäre, was wir heute wissen: bspw. aus den Neurowissenschaften über reaktive Aggression in Folge des Überschreitens der Schmerzgrenze (siehe
Einweglosigkeit

Einweglosigkeit

Einweglosigkeit Irgendwann ist für das Gute zu spät Die Krankheit, der Verfall ist bereits so weit fortgeschritten dass Heilung, Revitalisierung, Wiederbelebung nicht mehr möglich ist Die Krankheit hat sich letal eingraviert sichtbar spürbar in die Haut in das Gesicht in den Leib innen wie außen verloren der Kampf vergeblich das Warten, Hoffen
Über "gut" und "böse", über Mitgefühl und Liebesfähigkeit, Verzeihen, Versöhnen, Frieden, über Heilung und Prävention durch Beziehung

Über "gut" und "böse", über Mitgefühl und Liebesfähigkeit, Verzeihen, Versöhnen, Frieden, über Heilung und Prävention durch Beziehung

Über "gut" und "böse", über Mitgefühl und Liebesfähigkeit , Verzeihen , Versöhnen , Frieden , über Heilung und Prävention durch Beziehung Ist es nicht nur naiv, sondern tatsächlich falsch, davon auszugehen, dass in jedem Mensch "Gutes" vorhanden, angelegt, (re-) aktivierbar ist? Was meint "Gutes", was ist "gut": Hierunter ist vor allem fai
cohousing - gemeinschaftliches Wohnen, Miteinanderleben in Beziehungen, mit Bezugspersonen, gegen soziale Isolation, generationen- und geschlechterübergreifend

cohousing - gemeinschaftliches Wohnen, Miteinanderleben in Beziehungen, mit Bezugspersonen, gegen soziale Isolation, generationen- und geschlechterübergreifend

cohousing: gemeinschaftliches, partizipatives Wohnen, Miteinanderleben in Beziehungen, mit Bezugspersonen, gegen soziale Isolation, generationen- und geschlechterübergreifend, selbstverwaltet, selbstbestimmt, idealerweise auch soziokratisch, ökologisch, nachhaltig - inklusive entsprechender Städteplanung, Architektur, Infrastruktur, Gemeinwohlor
Klangraum E

Klangraum E

Der Klangraum E ist bis auf Weiteres offen, unbegrenzt. Wird sukzessive erweitert.
Klangraum U

Klangraum U

Klangraum U ist bis auf Weiteres offen, unbegrenzt. Wird sukzessive erweitert. Mein u-musikalisches Fundament/Prägung besteht im Wesentlichen aus Queen, Peter Gabriel, Depeche Mode, Faith No More, Metallica, Foreigner, OMD, Anne Clark, Pixies, New Model Army, Sisters of Mercy, The Mission, U2, Kim Wilde, 80er, Pop, NDW, Punk, Rock, Indie/Alternati
Anmerkungen zum Coronavirus, covid19, einhergehenden Maßnahmen und Folgen

Anmerkungen zum Coronavirus, covid19, einhergehenden Maßnahmen und Folgen

update 13.05.2020 - WHO befindet die regierungspolitischen restriktiven, repressiven Maßnahmen - Ausgangssperren, lockdown, social distancing, Maskenpflicht ... - für unwirksam. - Wieviele Belege braucht Mehrheitsbevölkerung eigentlich noch? Siehe auch das unten verlinkte Thesenpapier. update 11.05.2020 - Thesenpapier update am 11.05.2020 -
Alfred Adler - Individualpsychologie, Psychoanalyse

Alfred Adler - Individualpsychologie, Psychoanalyse

Alfred Adler - Individualpsychologie, Psychoanalyse Minderwertigkeitskomplexe vs. Minderwertigkeitsgefühle, Angst, Schmerz, Kompensation, Autoritarismus, Unterwerfung, Macht, Narzissmus, Kindheit, Prägung, Sozialisation, Persönlichkeitsentwicklung, Reife, Anarchismus, Reformpädagogik, Kooperation, Solidarität, Empathie, Mitgefühl, Verantwortu