Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Lisa Matzke

Lisa Matzke

Hallo, ich bin eine 21jährige Jurastudentin aus Leipzig, die ab und zu sich mal an Gute Nacht Geschichten für ihre Nichten/Neffen versucht. Bitte äußert gerne Kritik/Vorschläge,.... Ich bin noch sehr unerfahren und bin über Verbesserungsvorschläge ziemlich glücklich :)

Blogs

Good Night Stories

Good Night Stories

I write german good night stories about different animals who lives together in a glade.
Lisa Matzke Lisa Matzke
Artikel : 5
Seit : 08/02/2015

Artikel zu entdecken

Die Maus (Teil 3)

Ein Tag, nachdem der Bär und der Tiger einkaufen waren, wollte der kleine Tiger für den Bären kochen. Also löste er sich aus der Bärenumarmung ( der Bär schlief noch immer) und schlich auf leisen Pfoten in die Aufbewahrungshöhle. Der kleine Tiger sah sich die Lebensmittel an und überlegte, was er den kochen könnte und was der Bär überhau
Das Kennenlernen (Teil 1)

Das Kennenlernen (Teil 1)

Es gab einmal einen noch sehr jungen Tiger. Dieser war noch ziemlich klein und wollte immer soviel machen, unternehmen und die Welt erkunden. Bloß keiner war für den kleinen Tiger da. Und nirgendwo fand der kleine Tiger jemanden, der den Tiger so akzeptierte wie er war. Denn der Tiger war anders. Er konnte viele Dinge nicht und oft war er so sch

Das Leopardenmädchen 2 (Teil 5)

Zwei Tage nach dem ersten Zusammentreffen zwischen dem Leopardenmädchen, dem Bär und der Maus, kochte der Tiger ein ganz köstliches Mahl. Es gab gefüllte Paprika mit im Ofen gebratene Kartoffelscheiben und glasierte Babymöhren. Zudem gab es einen ganz leckeren gemischten Salat und Tomate-Mozzerella Die Maus und der Bär schauten sich verwunder

Der Stadtbesuch (Teil 2)

Der Bär und der Tiger waren immer noch eingekuschelt und wachten langsam auf. Die Sonnenstrahlen kitzelten den kleinen Tiger auf der Nase und er musste niesen. Der Bär machte ein erschrecktes "Brumm" und war dann auch munter. Die Beiden sahen sich fragend an, denn so gut kannten sie sich ja noch nicht und sie wussten deshalb nicht was zu tun war.

Das Leopardinchen (Teil 4)

Jetzt waren sie zu dritt: Der Bär, die Maus und der kleine Tiger. Zum Glück war die Bärenhöhle für alle groß genug. Sie spielten oft miteinander, kuschelten, erklärten den kleinen Tiger die große Welt. Denn der Tiger hatte immer noch oft und viele Fragen. Und alle Fragen, die sich in ihm angestaut hatten und die er nie stellen konnten, muss