Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Chantal Zauberwald

Chantal Zauberwald

Blogs

remmidemmi

remmidemmi

remmidemmi.over-blog.com
Chantal Zauberwald Chantal Zauberwald
Artikel : 77
Seit : 19/04/2008
Kategorie : Mode, Kunst & Design

Artikel zu entdecken

i wanna be a Wallaby

irgendwie kotzt mich die realität an. aber da sie nun aus diversen gründen für jeden anderweitig wahrnehmbar ist muss sie wohl existieren. eshdlfkhsölkeof ds sdölfpäe BLÖDE CHU! kslfdjsl. reden stinkt eh. es war ja dieser junghurslabschnitt. ich fands schön, anja war eher geneigt zu sterben. im endeffekt sind wir überall rausgeschmissen wo

THIS IS IT

DER BLOG IST TOT ES LEBE DAS LEBEN. freut euch es wird besser als jemals gedacht.

haben wir auch alles?

ahhhh nur noch ein paar stunden dann hängen wir am melt ab. ich schmelze jetzt auch grad dahin weils immer noch gefühlte 3000 grad hat. Der Sommer existiert anscheinend doch. Welch ein fest. Ich bin ja mal gespannt was diesmal im Osten passieren wird. Werden wir überhaupt ankommen? Werden sie uns des Geländes verweisen? Werden wir trotz zahlrei
Sommerfrische im Reich der fleischlosen Genüsse

Sommerfrische im Reich der fleischlosen Genüsse

Was habe ich eigentlich die letzten vier Wochen gemacht? FUSION Dienstag war ich erst mal chick shoppen mit Mutti. Luxusleben in der Hauptstadt. also ab ins absurdeste, hässlichste Einkaufscenter des 21. Jahrhunderts. 2 paar Schuhe für die Fusion. Nachgemacht Chucks für 9,95.- und nachgemacht Chucks aus nachgemachtem Kunstlederimitat für 19,95.

Einfach nur krass

Ich hatte wieder einen so unglaublich krassen Traum. Es war so..."Unglaublich! Den Traum werde ich bestimmt nicht vergessen!" Dann stehe ich auf und weiß noch das Wesentliche. Dann gehe ich arbeiten und vergesse den Traum. Heute schossen mir wieder schleierhafte Frequenzen von Bildern und Momenten in den Kopf. Dann war das Bild da! Es ist so ungla
kaffee cappucino lekka lekka

kaffee cappucino lekka lekka

die rückmeltung nie könnte ich geschrieben wiedergeben wie schön und wundervoll es war. Um mal wieder eine Struktur hinzubekommen versuche ich einigermaßen chronologisch vorzugehen. ABFAHRT Freitag 17. Juli 2009 13.oo Uhr Der Kofferaum ist so voll wie wir die nächsten Tage sein werden. Unzählige Matten Prossäätscho Flaschen und viel Obst un

SALUT! PENG! BUMM! PAU! ZIUSCH!

Schon ein Jahr rum? Wahnsinn! Danke fürs Gossip und den Spaß! Auch wenn die eine oder andere Selbstachtung dran glauben musste. Wo gejodelt wird da fallen Spätzle.