By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Karl-Dieter Specht

Karl-Dieter Specht

Als ehemaliger Bürgermeister einer kleinen Gemeinde in Schleswig-Holstein liegen mir "naturgemäß"politische Themen am Herzen.Ich werde in lockerer Reihenfolge Kommentare zu unterschiedlichen Themen der Politik abgeben.

Blogs

Blog von Karl-Dieter Specht

Blog von Karl-Dieter Specht

specht.over-blog.de
Karl-Dieter Specht Karl-Dieter Specht
Artikel : 527
Seit : 21/09/2008
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Deutschland: Kosten der Gipfeldiplomatie mit offenem Ende nach oben!

Deutschland: Kosten der Gipfeldiplomatie mit offenem Ende nach oben! Es ist wieder so weit. Ein neuer Gipfel steht vor der Tür, und zwar der G20 Gipfel in Hamburg. Veranstalter und Gegner des Gipfels laufen sich schon mal heiß. Ein riesiges Aufgebot an Sicherheitskräften soll den Gipfel sichern. Es kommt zu erheblichen Einschränkungen für die

Schleswig-Holstein: Ein unwürdiger Abgang!

Schleswig-Holstein: Ein unwürdiger Abgang! Von seinem Sieg überzeugt - unter 35 % für die SPD- besser gesagt für Albig,- macht er es nicht, er ist nur Siegen gewöhnt – und dann der Absturz. Besser kann man die Fehleinschätzung, eines nach der Wahl auf Abruf befindlichen Ministerpräsidenten nicht beschreiben. Mehr noch: Nach dem Debakel sch

Schleswig-Holstein :Der Jamaika- Vertrag steht !

Schleswig-Holstein :Der Jamaika- Vertrag steht ! Stolz sind sie, die CDU , Grüne und FDP, es geschafft zu haben-den Jamaika-Vertrag. Gemeinsam für ein Ziel zu arbeiten, das da heißt– weltoffen, wirtschaftlich wie ökologisch und menschlich- eben- es menschelt. Ein ganz neuer Ansatz in der Politik in Schleswig-Holstein. Schaut man sich den Jama

Deutschland: Leitkultur – was ist das?

Deutschland: Leitkultur – was ist das? Um fast keinen anderen Begriff in Deutschland wird mehr gestritten, als um den Begriff „deutsche Leitkultur“. Das zeigen auch die jüngsten Äußerungen de Maizière zu diesem Thema. Recherchiert man, so kann man folgende Formulierung in Wikipedia finden: „1998 verwendete der Zeit-Herausgeber Theo Somm

Schleswig- Holstein: Was gil t- der Wunsch eines einzelnen - oder der vieler Bürger?

Schleswig- Holstein: Was gilt - der Wunsch eines einzelnen - oder der vieler Bürger? Im Kreis Segeberg und zwar in der Gemeinde Izstedt, stand der gleichnamige See, der sich im Privatbesitz befindet, zum Verkauf an. Das Land und das Landesamt für Landwirtschaft und ländliche Räume (LLUR) waren bereit, das Vorkaufsrecht an die Gemeinde zu übert

Schleswig-Holstein: Die Verliererin der Wahl (SPD) machen einfach so weiter.

Schleswig-Holstein: Die Verliererin der Wahl (SPD) machen einfach so weiter. Wer gedacht hatte, dass die Verliererin der Wahl personelle Konsequenzen aus dem Wahldebakel ziehen würde, sah sich getäuscht. Die Führungsriege der SPD fühlt sich vom Wähler nicht verstanden. Der Wähler hat ganz einfach aufs falsche Pferd gesetzt. Dass das so gekomm

Deutschland: Rundfunkbeiträge sollen wieder steigen!

Deutschland: Rundfunkbeiträge sollen wieder steigen! Seit 3013 gibt es den sogenannten Rundfunkbeitrag, der den öffentlich- rechtlichen Rundfunkanstalten mehr Geld in die Kassen spült. Wer nun meint, mit dieser Erhöhung wäre nun endlich Ruhe an der Beitragsfront, der sieht sich getäuscht. Die Gier nach mehr Geld ist bei den öffentlich- recht

Deutschland: Was Trump sagt, da ist auch Trump drin!

Deutschland: Was Trump sagt, da ist auch Trump drin! Nur die Naiven haben geglaubt, einen „Trump-leiht“ während der Europareise des US-Präsidenten zu erleben. Er hat das ausgesprochen, was schon lange bekannt war. Nicht als Gentlemen in Nadelstreif ist er aufgetreten, sondern rustikal und fordernd. Die Sprache der Diplomatie ist nicht sein Di

Deutschland: Wahldebakel der SPD in Nordrhein-Westfalen

Deutschland: Wahldebakel der SPD in Nordrhein-Westfalen Was für ein Paukenschlag! Absturz der Partei in ihrem Mutterland ins Bodenlose. Händeringend sucht die Partei nach Erklärungen, die sie einfach nicht findet oder nicht finden will. Dabei braucht sie nur mit den Menschen in Ruhrpott zu sprechen. Die fühlen sich in ihrer Umgebung nicht mehr