Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

NovalisNew

NovalisNew

Geboren im Hunsrück Schule und Abitur in Trier Studium in Kiel und Bonn mit Abschluss Freier Schriftsteller und Journalist Gedichte, Essays und Kolumnen in Zeitschriften und Büchern unter Thomas Bernhard Braun Ich schreibe über Alles, was ich spannend finde.

Blogs

Mehrwert - Blog

Mehrwert - Blog

Nimm gerne meinen blick in dein geheimnis und verwandele ihn in licht und sonne, so dass er leuchten kann, meine nacht erhellt, dass ich liegen darf in deiner ruhe und meine träume wieder finde in deinem blick und deinem leuchten. (c)NovalisNew
NovalisNew NovalisNew
Artikel : 38
Seit : 23/01/2015

Artikel zu entdecken

Banker und Hedge-Fonds Manager protestieren gegen soziale Verelendung

Banker und Hedge-Fonds Manager protestieren gegen soziale Verelendung

FRANKFURT. Am Tag als das neue EZB-Gebäude, der sog. Draghis Narrenkäfig feierlich eröffnet wurde, nutzten viele Finanzexperten, Banker, Manager und Börsianer den Anlass, um gegen die drohende Verelendung und den sozialen Abstieg ihrer Kaste zu protestieren. Viele blieben einfach zu Hause und staubten ihre im Privattresor lagernde Goldbarren ab
Regierung beschließt: kostenloser Urlaub für Hartz IV-Empfänger

Regierung beschließt: kostenloser Urlaub für Hartz IV-Empfänger

BERLIN. Wie die Bundespressestelle durch eine Pressemeldung heute Morgen bekannt gab, beschloss das Kabinett der Bundesregierung, dass ab Frühjahr 2016 Familien, die seit drei Jahren Hartz IV beziehen, einen kostenlosen dreiwöchigen Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff beim Sozialamt beantragen können. Dafür stelle die Bundesregierung jährlich ca
Sommernachtstraum Oder der Kuss der Unbekannten

Sommernachtstraum Oder der Kuss der Unbekannten

Mit gelben Birnen hänget und voll mit wilden Rosen das Land in den See, Ihr holden Schwäne, und trunken von Küssen tunkt ihr das Haupt ins heilig nüchterne Wasser. Friedrich Hölderlin Sommernachtstraum Oder der Kuss der Unbekannten Es war einer jener Sommertage, in der zwischen Weinbergen und Fluss die Luft stand, schwer und schwül. Der Tag w
WAS ICH NOCH SAGEN WOLLTE:

WAS ICH NOCH SAGEN WOLLTE:

Jemand hat heute morgen behauptet, dass angesichts der Gefahr von ISIS die Verteidigung unseres Landes gefährdet sei. Ich dagegen sehe das gelassen. Solange es genügend Helga's, Heike's, Grete's etc. in Kittelschürz und mit Besen bewaffnet gibt - mit Uschi an der Spitze, ist unsere Verteidigungsbereitschaft qualitativ und quantitativ gesichert.

Frühlingsgefühle

Frühlingsgefühle Quelle: © FotoHiero / www.pixelio.de Foto 1 von 2 Ich will endlich Frühling - sofort. Ich habe rechtzeitig den Weihnachtsbaum entsorgt, die Straße vor meiner Haustür gekehrt, an den Hochzeitstag meiner Ex gedacht und meine Steuern gezahlt. Also denke ich, dass ich irgendwie jetzt den Frühling verdient habe und ich bin sogar
Lasst die Griechen mal machen!

Lasst die Griechen mal machen!

Oder warum ich die Griechen mag Also ich finde die Griechen sympathisch und lasse auf sie nix kommen. Ihre kulturellen und wirtschaftlichen Leistungen sollte man hier unbedingt anerkennen. Sie schafften es, Generationen von Gymnasiasten mit ihrer alten Sprache zu traktieren, nur um das Graecum zu erringen. Das war schon bei den alten Römern so. Ic
Deutschland am Abend des Landes

Deutschland am Abend des Landes

(frei nach Heinrich Heine, ihm zu Ehren) Denke ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht. Da gehn die braven Bürger auf die Straßen, und erregen sich über alle Maßen, dass in Schulen und Behörden bunte Kopftücher wehn, statt deutsche Fahnen. Sie fürchten den Fremden, den Migranten, der über die Meere kam so fern; sie m
Der Garten

Der Garten

Wenn ich mich an ihn erinnere, jetzt, da er gestorben ist, erinnere ich mit an den wunderbaren Garten, wo Tulpen, Rosen und Kirschbäume blühten. An Stunden, wo ich saß und träumte und Kerne spuckte und wusste, dass das Paradies gleich dort und hier sein könne. Und ich glaube jetzt, dass er im schönsten Garten Sämlinge pflegt und zufrieden l

Frühling

Der frühling strahlt in deinen augen, meine erinnerung weht durch dein haar; meine träume berühren deine haut, und die nacht singt ein anderes lied, deren melodie schwebt über ferne meere. ©NovalisNew
NovalisNews: Helden der Gegenwart

NovalisNews: Helden der Gegenwart

Helden sind jene, die nach erlittenem Kampf und errungenem Sieg, erst gefeiert und dann gefeuert werden. Der Sieg verliert sich in das Gewöhnliche, das einer Niederlage gleich kommt. Wer vertikal nach oben gekommen ist, dessen Fall ist umso tiefer, und im freien Fall verdünnen sich in der Regel jene, die einstmals gerne mitjubelten und mitfeierte