Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Jacey Derouich

Blogs

Le Monde de Jacey - Tunesische Küche

Le Monde de Jacey - Tunesische Küche

Viele leckere Rezepte aus der tunesischen und arabischen/orientalischen Küche! Viel Spaß beim Nachkochen und Shahiya Tayba!
Jacey Derouich Jacey Derouich
Artikel : 873
Seit : 17/02/2009
Kategorie : Essen & Trinken

Artikel zu entdecken

Karamell Pralinen

Karamell Pralinen

Zutaten: (Mengen nach Bedarf) Schokolade feste Karamallsoße Mandeln Deko Schokolade schmelzen und in Silikonformen füllen, die in der Mitte eine Wölbung haben. In den Kühlschrank stellen und aus der Form lösen, wenn die Schokolade fest ist. Passende Silikonformen findet ihr in meinem Backfee-Shop. Klicke hier! Karamellsoße in die Wölbung f
Bulgur mit Mangold

Bulgur mit Mangold

Zutaten: Bulgur Mangold Linsen 300g Geflügelfleisch 1 Tasse Erbsen 2-3 Möhren 1-2 Zwiebeln Tomatenmark, Harissa Salz, Pfeffer Tabil, Kurkuma scharfes Paprikapulver Bulgur und Linsen 1-2 Stunden in etwas Wasser einweichen und dann abspülen. Mangold in feine Streifen schneiden. Menge nach Wahl. Möhren klein schneiden und mit den Erbsen zum Man
Pekanusskekse

Pekanusskekse

Zutaten: Teig wie im Rezept Feigenkekse siehe hier Kakao Puderzucker Pekanüsse Teig wie im Rezept zu den Feigenkeksen herstellen und dann mit Kakaopulver dunkeln einfärben. In Folie wickeln und minimum 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Teig auf einer leicht gemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit einer Ghraibaform Muster ausstechen. P
Kokosherzen

Kokosherzen

Zutaten: 100g gemahlene Nüsse 100g Kokosflocken 150g gemahlene Kekse Butter gezuckerte Kondensmilch Karamellsoße Kakaopulver Schokolade Für den hellen Teil werden die Kokosflocken mit etwas gezuckerter Kondensmilch vermischt. Die Masse sollte fest sein, damit man nachher Formen ausstechen kann. Da die Kokosflocken sehr grob sind, sollte man sie
Zucker-Rosenkekse

Zucker-Rosenkekse

Zutaten: Teig wie im Rezept zu den Pistazien-Maamoulringen siehe hier Rosenblütenwasser Eigelb Hagelzucker Rosenblüten Den Teig wie im Rezept zu den Pistazien-Maamoulringen herstellen. Allerdings ein ganz klein wenig Rosenblütenwasser in den Teig mischen. Kleine Kugeln formen und in eine Maamoulform mit Tartelettes-Motive drücken. So in die
Mandel-Maamoulringe

Mandel-Maamoulringe

Zutaten: Teig wie im Rezept zu den Pistazien-Maamoulringen siehe hier Aprikosenmarmelade gemahlene Mandeln Mandelaroma Teig wie im Rezept zu den Pistazien-Maamoulringen herstellen und etwas Mandelaroma zufügen. Wie in dem Rezept auch beschrieben, die Maamoulringe herstellen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei
Kokos-Mandel-Kekse

Kokos-Mandel-Kekse

Zutaten: Teigmasse aus dem Rezept Kokosherzen siehe hier Mandeln Diese Rezeptidee ist einfach nur entstanden, weil ich zu viel Teig aus dem Rezept Kokosherzen übrig hatte. Ich habe einfach den hellen und den dunklen Teig vermischt. Auf Folie ausgerollt und Muster mit einem Ghraiba Ausstecher ausgestochen. Passende Ausstecher findet ihr in meinem
Karamell-Tartelettes

Karamell-Tartelettes

Zutaten: Teig wie im Rezept zu den Pistazien-Maamoulringen siehe hier Karamellsoße gemischte Nüsse Rosinen Schokolade Aprikosenmarmelade gemahlene Nüsse Teig wie im Rezept zu den Pistazien-Maamoulringen herstellen und Tartelettes wie im Rezept zu den Rosen-Zuckerkeksen herstellen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backo
Nutellaröllchen

Nutellaröllchen

Zutaten: 125g Butter 100g Puderzucker 1 Päckchen Backpulver 1 großes Ei Mehl Nutella Puderzucker und weiche Butter vermengen. Das Ei zufügen und untermischen. Etwas Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Masse kneten. Nun so viel weiteres Mehl unterkneten, bis ein geschmeidiger, weicher Teig entsteht. Da die Menge variieren kann, muss
Pistazien Cheesecake

Pistazien Cheesecake

Zutaten: (für 4 kleine Törtchen) 120g gemahlene Mandeln 30g Kokosfett 100g Cashewkerne 200ml Kokosmilch 50-75g gemahlene Pistazien Pistazienaroma optional Gelatine Die Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen. Gemahlene Mandeln mit dem flüssigen Kokosfett vermischen. Bei Bedarf leicht zuckern. Auf 4 kleine Tortenringe aufteilen und fest a