Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

The Auswandara

The Auswandara

Blogs

Blog von The Auswandara

Blog von The Auswandara

Ramon´s Blog. Im Januar 2009 ausgewandert, um die Welt kennenzulernen. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit Pokern und dieser Blog beschreibt meine Erlebnisse auf dem Weg zu meinem Endziel Las Vegas. Aktuell bin ich auf Koh Samui!
The Auswandara The Auswandara
Artikel : 147
Seit : 15/10/2008
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Wichtige Mitteilung an alle Spieler

Wichtige Mitteilung an alle Spieler

Da ich zur Zeit eher selten online zu erreichen bin, gebe ich euch anbei die Namen und eMailadressen eurer VIP-Betreuer bei Propagandapoker und Pokeridol, damit ihr bei dringenden Fragen einen Ansprechpartner habt. Fuer alle Spieler von Propagandapoker ist Michael zustaendig. Einige von euch kennen ihn bereits und er ist zu erreichen unter: michael

Sauna, Teil 2

Es ist kurz vor 3 Uhr nachts und ich habe soeben mal wieder eine Session beendet, um mich nun in der Sauna des Rio zu entspannen. Die erste Woche ist rum und abgesehen von mehreren boesen Badbeats in den letzten beiden Tagen passt soweit alles. Naja, die Turniere laufen eher schlecht, aber aktuell bin ich so ca. 12k HK$ up. Geplant war ein Verdiens

Sng, Cashgame und 20 Sandwiches

SnG Den Bericht zum SnG gibt es bei den Erfolgen nachzulesen. Cashgame Man soll es kaum glauben. Kaum sitzt man 10 Stunden am Tisch und schon gewinnt man eine Hand. Und dann sogar noch eine. Alles in allem ein guter Tag, wenn auch die absoluten Highlights fehlen. Also ich war nicht einmal am Rande eines Allin und auch sonst war alles recht ruhig. M
Live aus der Sauna des Rio

Live aus der Sauna des Rio

Servus Gemeinde, nach getaner Kurzarbeit und 2,7k (Hongkongdollar) up habe ich den Pokertag etwas frueher beendet und berichte gerade live aus der Sauna des Rio. Schon ganz geil. Ich liege halt so rum, vor mir der grosse Fernseher, Computer inkl. Bildschirm und allem drum und dran wurde mir selbstverstaendlich gebracht, Essen und Trinken 4 free und

Allin - zwischen Himmel und Hoelle

...so wird eines Tages der Titel meines Buches sein, sofern es zu einem Buch kommen sollte. Wenn man als Pokerpro lebt, Pokern als Leidenschaft lebt und regelmässig seine Gewinne einfährt, dann ist Pokern ganz sicher das Geilste, was es gibt. Etwas anders sieht es aus, wenn man trotz guter und ehrlicher Arbeit alles verliert. Dann steht man mit d

Allout - die letzte Hand

Zitat: "Ich hab sie schon oft gesehen, diese Leute, wie sie am Tisch sitzen, schon fast alles verloren, vom Pech verfolgt, und wie sie dann in ihrem letzten Spiel auf die rettende Karte hoffen. Ich hab mich immer nur gefragt wie man in solch eine Situation geraten kann und wie zum Teufel man da wieder raus kommt". 21 Tage Cashgame Macau ca. 250 Stu

Allin 2 - das Drama nimmt seinen Lauf

Vorwort: Nur selten in der Geschichte gelang es erfolgreichen Autoren einen zweiten Teil zu erschaffen, der an Spannung, Dramatik und Klasse an den ersten Teil heran kam. Fuer mich ist sowas natuerlich ein Kinderspiel. Vergesst "Der Frosch mit der Maske", "Psycho", "Friedhof der Kuscheltiere" und "Das Pendel des Todes". Verbrennt alle Werke von Edg

Ach Kinners, ...

... also wenn selbst ich keine Lust mehr auf Poker habe, dann ist es durchaus schon weit gekommen. Und wenn ich dann noch meine Karten auf den Tisch knalle und später noch meine Mütze auf den Boden pfeffer, dann passt was nicht. Eigentlich bin ich nicht so der äusserlich aufbrausende, sondern eher so der innerlich geknickte und Kopf schüttelnde

Macau, Tach drei

Heute ging es erst so, dann so, dann wieder so und dann mal richtig so. Angefangen habe ich heute kurz nach 14 Uhr mit Cashgame. In den ersten 2 Stunden tatsächlich eine Hand gewonnen und dadurch leicht up. Dann bin ich rüber zum 300er SnG, hier aber als 7ter nach einem verlorenen Coinflip (AJ vs. 88) ausgeschieden und deshalb wieder rüber zum C
von Tagesrhythmen, Winrates und hässlichen Füssen

von Tagesrhythmen, Winrates und hässlichen Füssen

Mein Tagesrhythmus Einen Tagesrhythmus habe ich jetzt seit über einer Woche nicht mehr. Ich gehe halt ins Bett, wenn ich müde bin und stehe wieder auf, wenn ich aufwache. Gestern war ich mal so um kurz nach Mitternacht im Bett, um kurz vor 5 Uhr bin ich aufgewacht und anschliessend ins Casino. Dann ne kruze Session bis 9 Uhr und zurück ins Hotel