Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Mysterienschule

Mysterienschule

Hier findet ihr den "Lesestoff" unserer Mysterienschule.
Assoziierte Tags : ordner ingrid

Blogs

Lesestoff der Mysterienschule

Lesestoff der Mysterienschule

Bewußtsein, Ausstieg aus dem dualistischen Denken und Liebe für alles, was ist, wird hier praktiziert und beschrieben.
Mysterienschule Mysterienschule
Artikel : 53
Seit : 17/05/2009
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Wer bin ich?

Wer bin ich?

Ein Leben? Ein paar Erkenntnisse dazu von mir: Am Beginn steht Bewusstsein, das wir sind, und dieses Bewusstsein erfährt durch fühlen, lernt durch Fühlen. ES will intensiv fühlen, und nirgends in der gesamten Schöpfung gibt es so intensive gefühlte Erfahrungen wie hier auf der Erde, ein winziger Planet am Rande des Universums. Bewusst so gew
Heilung

Heilung

Brauchen wir Heilung? Es ist ein großes Thema, weil Krankheit heute ja fast normal ist. Das merkt man schon daran dass jemand, wie meine Eltern, beide 86, der nicht laufend Medikamente nimmt, bestaunt wird. Was, sie nehmen keine Medikamente ? Es ist also unnormal, und eine ausufernde Pharmaindustrie freuts. Das ist aber nur eine Nebenwirkung davon
Die anderen ?

Die anderen ?

Manchmal hat man ja so urplötzliche Erkenntnisse, die sind auf einmal da, klar und einfach. So wie neulich: Ich weiß, es gibt gar nie "die anderen" die mir irgendwas wollen, tun, ganz egal worum es geht - außer, es dient mir. Mag sein dass sich das merkwürdig anhört, und doch ist es so. Alles, ausnahmslos alles, was andere mir zeigen, tun, ant
Das Los und der Tod

Das Los und der Tod

Nach dem Absturz von Flug 4U9525 in den franz. Alpen ist ein Aspekt, dass die Schüler, die an Bord waren, zu einem Schüler-austausch ausgelost wurden, 16 von 40 Bewerbern konnten mit. Und hier entsteht nun leicht der Eindruck, das manche "Glück" hatten in dem sie nicht mitkonnten, und die 16 hatten das "Pech" dass sie dabei waren. Doch so ist es
Aspekte II

Aspekte II

Es gibt bei Aspekten auch noch andere Perspektiven. Ein Aspekt ist erschaffen worden, von dem Bewusst-SEIN das ICH BIN für Erfahrungen, hier. Dabei kann ich ein ganzes Leben als einen Aspekt sehen, aber auch einen Teil der bestimmte Erfahrungen gemacht hat. Dieser "Aspekt eines Lebens" ist eine Bündelung aller Erfahrungen dieses Lebens, ich kann
Ich existiere

Ich existiere

In den shouds des Crimson Circle (in deutsch hier ) spricht Adamus of Sovereing Domain immer wieder von "I exist" - also Ich existiere, dafür, sich seiner selber bewusst zu sein. Ich hab bei diesem "ich existiere" nicht so die Resonanz. Ich fühle sie mehr bei "Ich Bin". Für mich ist dieses "Ich Bin" jedesmal der Moment, wo ich mich so ganz im Hi
Glaubensmuster

Glaubensmuster

Das ist immer wieder schwierig. Im Grunde ist alles aus Glaubensmustern aufgebaut, alles. Alles. Es ist das was wir für wahr halten. Und da gibt es einmal meine persönlichen Muster, und dann gibt es auch das Massenbewusstsein. Mit allen meinen Glaubensmustern füttere ich das Massenbewusstsein auch, und so gibt es Dinge, die von vielen Menschen a
Aspekte

Aspekte

Die "lieben" Aspekte ... Was sind Aspekte? Es sind von uns erschaffene, auch entstandene Teile, die uns zuweilen auf heftige Weise beeinflussen. Wir alle sind eine Ansammlung von Aspekten, bis wir in unser Schöpfersein kommen. Doch bis dahin gibt es eine Menge Anteile, Aspekte eben, die uns das Leben schwer machen können. Beispiel: Dir wurde von
Erlauben

Erlauben

Erlauben - die Erleuchtung, die Veränderung, die Verbindung mit der Seele, auch Ich Bin genannt, ich nenne es gerne mein Schöpferischer Teil. Hört sich gut an und doch haben manche damit ihre Probleme, weil sie sich fragen, was ist das mit diesem erlauben? Erlauben heißt für mich, sich einverstanden erklären mit allem was geschieht. Es annehm
Massenbewusstsein

Massenbewusstsein

Ostersonntag, 2015 Es wird immer mal wieder vom Massenbewusstsein gesprochen, doch was ist das nun genau? Was ist gemeint damit, was bezeichnet es? Es sind ja viele Menschen auf der Erde, momentan so viele wie niemals zuvor. Jeder hat einen Verstand, und denkt. Unzählige Gedanken am Tag, nur Nachts ist Ruhe, wenn wir schlafen, weil der Verstand da