By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Szintilla

Szintilla

Lesen und Schreiben gehören zu den Tätigkeiten die mir am liebsten sind, Fotografieren und gelegentliches Malen kommt vor. Spaß macht mir Arbeit mit Kindern, weil sie unverfälscht sind und mein inneres Kind immer wieder zum Spielen abholen.

Blogs

Gedankennetz

Gedankennetz

Alltagsgeschichten, Beobachtungen, Begegnungen quer durchs Alltagserleben
Szintilla Szintilla
Artikel : 3171
Seit : 12/07/2008
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

Folgen ...

Folgen ...

Mandarine und Mandarinenkerne Wer dem Großen in sich folgt,wird groß.Wer dem Kleinen in sich folgt,wird klein. Meng-Tse 300 v.Ch.
 Morgen ist der: Sei-bescheiden-Tag

Morgen ist der: Sei-bescheiden-Tag

Omelette mit Brokkoli, Tomaten und Mozarella Morgen ist landesweit der "Sei-bescheiden-Tag". Angesichts der gesellschaftlichen Entwicklung, dürfte das vielen wohl nicht schwer fallen, weil ihnen gar nichts anderes übrig bleibt als bescheiden zu leben. Diejenigen denen diese Haltung gut zu Gesicht stehen würde, werden den Satz kaum lesen, geschwe
Stielaugen

Stielaugen

Man kann schon mal Stielaugen bekommen, wenn man dauernd nach der Frühlinngssonne Ausschau hält. Durchgängig grau war der Samstag, ein bisschen mehr Sonne darf es schon sein heute. ABER eine Bauernregel sagt: "Februar mit Frost und Wind, macht die Ostertage lind." Das dürfte dann wohl so sein, denn Frost und Wind hatten wir.
Losgelassen

Losgelassen

Zeichnung, zwei fröhliche Mädels Auch ein Teil eines Leporellos. Die Zeichnung hätte zur gestrigen Weiberfastnacht besser gepasst. Wehe, wenn sie losgelasen. :-)
Große Aufgaben

Große Aufgaben

Gerüste Schon vor Wochen fielen mir die Gerüste seitlich am Straßenrand auf, so wirklich konnte ich mir keinen Grund für ihren Nutzen vorstellen. An Brückenbau war eher nicht zu denken. Doch dankenswerter Weise stand ein paar Tage später in der Regionalrubrik unserer Tageszeitung ein Artikel darüber. Die Stromleitung sollte ausgebaut werden.
Regennass

Regennass

Regen Draußen ist es nass und gräulich - viel lieber hätte ich's blass und bläulich. Bescheiden sind die Temperaturen, sie laden ein zum Fastenkuren. Verzicht ich heut auf Sonnenschein und bleib gemütlich, brav daheim. * * * Heute bin ich sehr bescheiden und kann sogar den Regen leiden. :-)
Das ist er wieder

Das ist er wieder

gelber Krokus Der erste gelbe Krokus hat seine Blüte ins Grün gesetzt. Dies ist zwar ein Archivfoto, weil ich momentan Probleme habe meine Bilder von der Kamera zu holen, deshalb gibt es ein Konservenbild. Auch ist der aktuelle Krokus noch längst nicht aufgeblüht, aber mit ein bisschen Sonne wird er es wohl heute oder morgen tun. Rundherum bimm
Es zwitschert

Es zwitschert

Das morgendliche Vogelkonzert wird lauter, es scheint so, als machten sich in der Vogelwelt ebenso Frühlingsgefühle breit wie bei uns.
Aus jedem Schrank ...

Aus jedem Schrank ...

Vor einigen Wochen in der Tagespresse gefunden - im Textschnipsel "quillten" die Dinge aus den Schränken. Ich hätte gern einen Schrank, der aus sich selbst heraus einen Quilt schafft. Zugegeben bei mir aus dem Schrank quoll auch schon einmal etwas heraus, nur eben noch nie ein Quilt. Schade, denn das wäre so etwas wie ein "Tischlein-deck-dich".
Beschäftigungstherapie

Beschäftigungstherapie

Zendoodle Die Kritzelei der Woche - das "zendoodlen" hat mich wieder einmal gepackt. :-) Das ist ein kleiner Teilbereich eines Leporellos. Gestern habe ich der Sonntagszeichnung Farbe verpasst.