By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services, analytics tools and display of relevant ads. Learn more about cookies and control them

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Szintilla

Szintilla

Lesen und Schreiben gehören zu den Tätigkeiten die mir am liebsten sind, Fotografieren und gelegentliches Malen kommt vor. Spaß macht mir Arbeit mit Kindern, weil sie unverfälscht sind und mein inneres Kind immer wieder zum Spielen abholen.

Blogs

Gedankennetz

Gedankennetz

Alltagsgeschichten, Beobachtungen, Begegnungen quer durchs Alltagserleben
Szintilla Szintilla
Artikel : 3633
Seit : 12/07/2008
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Waldrebe

Waldrebe

Clematis, die Waldrebe, immer wieder schön anzuschauen mit ihren wunderbaren Blüten.
Gasthaus zur Mohnblüte

Gasthaus zur Mohnblüte

Mohnblüte mit vielen kleinen Besuchern Jetzt blüht der Mohn, lange habe ich nach ihm suchen müssen, bin aber nun doch endlich fündig geworden. Das Gasthaus "Zur Mohnblüte" (für Insekten) war gut besucht. Mohn im Fokus blasslila und rot, eine gewagte Kombination
Mittsommernachtsmond

Mittsommernachtsmond

Halbmond Ein wunderschöner Halbmond zum Mittsommer, sogar ein Stern ist links neben ihm zu sehen. Weil mir grade selbst nichts Mondwürdiges einfällt, kein Vers, kein Gedicht, zitiere ich Wilhelm Busch (1832 - 1908) Der Mond. Das Wort so ahnungsreich so treffend, weil es rund und weich - wer wäre wohl so kaltbedächtig, so herzlos, hart und nied
Kraftfutter

Kraftfutter

Hennelore an ihrer neu entdeckten Futterstelle Die Vögel unter (am) dem Futtersilo werden größer. Es scheint sich Kraftfutter im Silo zu befinden. Nach der Elster hat auch Hennelore das kostenfreie Gasthaus entdeckt. Nachdem sie genug auf dem Boden umhergescharrt hatte, wanderte sie quer durch meinen Garten wieder in Richtung Stall. Sie weiß wo
Wochenende

Wochenende

Ganz relaxt ins Wochenende, regnen soll es bei uns ja nicht. Wenn das so ist, wird es ein schönes Gartenwochenende. Bestimmt ...
Größenungleichgewicht

Größenungleichgewicht

Elster am Futtersilo Seit Wochen wundere ich mich, warum die Meisenknödel ständig aus den Netzen fallen und unten auf dem Boden liegen. Die Netze platzten unten auf und der Knödel rutschte raus. Zuerst dachte ich an schlechte Verarbeitung, also hängte ich die Knödel so auf, dass die Stellen, an denen das Netz zugehalten wird, nicht oben und un
Rosen vermehren

Rosen vermehren

Ab und zu entdecke ich eine Rosensorte, die mir gut gefällt. Fragt man dann den Gartenbesitzer um welche Rose es sich handelt, ist dieser meistens ahnungslos. Somit ist, falls ich mir diese Rosensorte kaufen wollenn würde, fast jede Rechereche unmöglich. Jetzt stieß ich kürzlich auf eine Methode, wie sich Rosen sehr einfach vermehren lassen so
Kamillengrusel

Kamillengrusel

Kamille Wenn ich das Wort Kamillentee höre flüchte ich, das ist bei mir ein eingebauter Automatismus. Wenn man mich mit etwas jagen kann, dann ist das Kamillentee. Aber wenn ich im Freien bin und an Stellen vorbei komme, an denen viel Kamille blüht, mag ich den Geruch. Bei dem Gedanken, die Pflanze aufgebrüht trinken zu sollen, schüttelt es mi
Kuriosität

Kuriosität

Es lebe die Schusseligkeit! Stand ich doch gestern beim Einkauf ohne meinen Einkaufszettel im Laden. Ich wusste, ich habe ihn mitgenommen, ebenso wie meine Briefe, die in den Postkasten mussten. Die einzig logische Erklärung für den Verlust meines Einkaufszettel ist die, dass ich ihn (mitsamt den Briefen) in den Postkasten geworfen haben muss. Zu
Blühwiese

Blühwiese

Blühstreifen - "Wilde" Wiese Vor einigen Wochen sah das Stück Garten noch ganz anders aus. Nämlich SO , kahl und grade frisch eingesät. Es hat sich innerhalb von acht Wochen eine bunte Blühwiese entwickelt und die Insekten tummeln sich in selten gesehener Menge. Auch Schmetterlinge sehe ich deutlich mehr. Am häufigsten vertreten ist der Kohlw