Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Rechtschreibbär

Rechtschreibbär

Seit 1996 Studien in Kindererziehung, Psychologie, Diplomierte Legasthenietrainerin (EÖDL), als Legastheniertrainerin freiberuflich selbstständig seit Januar 2005 von 2005 - 2010 Leitung eines Förderkurses an einer Grundschule

Blogs

Rechtschreibbär

Rechtschreibbär

Informationen zur Förderung und Training legasthener und lernschwacher Kinder
Rechtschreibbär Rechtschreibbär
Artikel : 118
Seit : 12/09/2008

Artikel zu entdecken

Vokabeln anders lernen

Wer das leidige Vokabel lernen einmal anders angehen möchte, findet im Buch von Oliver Geisselhart und Helmut Lange "Schieb das Schaf" eine gehirngerechte Wortbild Methode zum Erlernen von Englisch-Vokabeln. Ähnliche Bücher gibt es auch zu anderen Sprachen. Die Münchner Verlagsgruppe stellt HIER ein PDF als Leseprobe zur Verfügung, einfach mal
Aktuell - Maskenpflicht und Haftungsfragen an Schulen

Aktuell - Maskenpflicht und Haftungsfragen an Schulen

Ralf Ludwig - Rechtsanwalt - spricht bei einer Versammlung in Dessau unter anderem über die Maskenpflicht an Schulen und Arbeitsplätzen und über die Haftungsfrage von SchulleiterInnen und LehrernInnen. Dazu gibt es von Prof. Dr. Martin Schwab, Uni Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft, ein Musterschreiben an die Schulträger zur Beurteilu
Internationaler Kindertag

Internationaler Kindertag

Der internationale Kindertag soll die Bedürfnisse von Kindern in das öffentliche Bewusstsein rücken. Etwas, dass in vielen Bereichen dringend nötig ist. Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen. Mahatma Gandhi

Vom Beraten und Braten

Wir wurden uns nicht einig, deshalb brieten wir uns solange, bis wir zu einem übereinstimmenden Ergebnis kamen. * * * Hier hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Post wurde von mir terminiert und automatisch veröffentlicht, bevor ich ihn fertigstellte. Leider habe ich das erst heute (02.02.2017) entdeckt. Die Erklärung zum Satz fehlte;
Texte verstehen

Texte verstehen

Große deutsche Studien, die sich mit der Entwicklung der Lesekompetenz beschäftigt haben, haben heraus gefunden, dass immer weniger gelesen wird. Wenn Kinder in den Familien nicht mehr sehen, dass ihre Eltern lesen, fehlt ihnen jegliche Vorbildfunktion und damit auch die Motivation selbst ein Buch in die Hand zu nehmen. Bücher haben es nicht lei
Jedes Jahr ho ho

Jedes Jahr ho ho

Nikolauszeichnung Es kommt ein Mann, ho ho, ha ha, an diesem Tag ein jedes Jahr, kommt mit glöckchenklingendem Schneegefährt, acht Rentieren, eins auf den Namen Rudolph hört. Was glaubst du, wer kommt über Nacht, und hat dir etwas mitgebracht? Wer macht die Kinder heute froh? Der Nikolaus, ha ha, ho ho.
Spielerische Wortschatzerweiterung

Spielerische Wortschatzerweiterung

Spielerische Wortschatzerweiterung Kleine Sprachspiele lassen sich zwischendurch immer und überall einbauen. Sie machen Freude, benötigen keine Hilfsmittel und schulen ganz nebenbei den Sprachschatz und die akustische Differenzierung. Für alle, die es probieren möchten, ist hier eine kleine Auswahl. Was beginnt mit ...? Ein Buchstabe wird ausge
Wenn Ohren spitzen schwer fällt

Wenn Ohren spitzen schwer fällt

Viele Kinder lassen sich leicht ablenken, aufmerksames Zuhören fällt ihnen schwer. Aber im Schulalltag ist es wichtig sich auf die im Augenblick wichtigen Geräusche zu konzentrieren, nämlich auf das was ihnen als Aufgabe gestellt wird, einer Erzählung zuzuhören, einander zuzuhören. Hier ist Konzentration gefragt. In einer quirligen Klasse mi

Plakataktion der Stadt

... mehr Infos hier im Radiobetrag der Lippewelle: Heute schon mit deinem Kind gesprochen? Die Beobachtung, dass das Handy interessanter ist als das eigene Kind, machte ich schon. Zu wenig Aufmerksamkeit legt aber den Grundstein für viele Problematiken in der Kindesentwicklung. Ein interessanter und sehr ausführlicher Artikel über zu wenig Aufme
Wenn im Sommer der Schulwechsel ansteht

Wenn im Sommer der Schulwechsel ansteht

Das erste Schulhalbjahr ist fast um, bald werden die Zeugnisse verteilt. In Kürze beginnt jetzt für die Viertklässler der Wettlauf mit der Zeit, um die Zensuren zu halten oder gar zu verbessern, damit die Versetzung mit bestmöglichen Zensuren gelingt. Grundsätzlich nimmt der Druck auf die Schüler in der vierten Klasse zu. Das Lerntempo zieht