Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

dkbuild.over-blog.de

dkbuild.over-blog.de

Blogs

Blog von dkbuild.over-blog.de

Blog von dkbuild.over-blog.de

Bau eines Arcade Automaten
dkbuild.over-blog.de dkbuild.over-blog.de
Artikel : 14
Seit : 26/10/2010
Kategorie : Basteln & Heimwerken

Artikel zu entdecken

Verdrahtung ( KW 7-2011 )

Verdrahtung ( KW 7-2011 )

Vor der Verdrahtung wird das Control-Panel, die Buttons und der Joystick montiert. Control-Panel, ohne/mit den Buttons und dem Joystick: Nun geht es ans Eingemachte... Wir versuchen uns an der Verdrahtung der einzelnen Bauteile, wie z.B. Buttons, Münzprüfer, Joystick usw.. Diese Eingabegeräte müssen über die I-PAC Platine / Keyboard mit dem PC
T-Molder und Lackierung ( KW 5-2011 )

T-Molder und Lackierung ( KW 5-2011 )

In dieser Woche wurden die restlichen Lackierarbeiten durchgeführt. Nachdem die Farbe getrocknet war, konnten wir das T-Molder-Band am gesamten Automaten verlegen. Dieses wird in die vorher gefrässte Nut mit einem Spezialkleber eingesetzt. Hier ist allerhöchste Vorsicht angesagt! Ein Schlag zuviel und die Nut könnte platzen.... Das T-Molder-Ban
Einbau Monitor ins Cabinet ( KW 51-2010 )

Einbau Monitor ins Cabinet ( KW 51-2010 )

So das Gehäuse ( Cabinet ) ist soweit fertig, heute wurde die Halterung für den Monitor und der vom Gehäuse befreite Monitor eingebaut. Es ist wichtig, dass der richtige Winkel gewählt wird, nur so kann man später auch das Bild perfekt anschauen ( hierzu sind eine Menge Hände nötig ). Ansicht Einbau Vorderseite und Rückseite: Auch der PC wu

Vorschau

In einigen Wochen startet die Arbeit an einem zweiten Gerät. Hier wird der Bildschirm nicht hochkant eingebaut, sondern verbleibt in der normalen Position. So können nur alle anderen Arcade Klassiker gespielt werden.....
Montage PC und Monitor ( KW 10-2011 )

Montage PC und Monitor ( KW 10-2011 )

Damit man auch überhaupt mit dem Holzkasten etwas anfangen kann, wird heute der PC und der Monitor eingebaut und mit der I-PAC Platine verbunden. Auch wurden zwei Boxen im Innenbereich montiert, ein Keyboard und auch eine Maus ist vorhanden. Die Stromzufuhr kann über einen versteckten Netzschalter separat geschaltet werden. Montage PC und Monitor
Lackierung ( KW 2-2011 )

Lackierung ( KW 2-2011 )

Jetzt kommt Farbe ins Spiel.... Nach der erfolgreichen Grundierung konnten wir heute das Cabinet im Donkey Kong himmelblau lackieren... Ist das nicht schön? Der Korpus wurde in himmelblau und der Schacht für das Licht in weiss lackiert. Nach der Trocknung werden alle Teile wieder abgeschliffen und eine zweite Lage Farbe aufgetragen. Im Anschluss
Donkey Kong Historie ( KW 4-2011 )

Donkey Kong Historie ( KW 4-2011 )

Hier eine kleine Info über die Technik, das Spielprinzip und die Historie des Donkey Kong Automaten. Hintergrundwissen (Kurzform): Für die Firma Nintendo war Donkey Kong der Durchbruch auf dem Videospielmarkt: allein in den USA wurden über 80.000 Automaten verkauft. Das Spiel, dessen Popularität damals nur noch von Pac Man übertroffen wurde, l
Spachtelarbeiten / Grundierung ( KW 1/2-2011 )

Spachtelarbeiten / Grundierung ( KW 1/2-2011 )

Heute sind die Handgelenke gefragt.... Die Spachtelarbeiten am Cabinet beginnen. Hier sind mehrere Arbeitsdurchgänge notwendig: 1. Spachtelarbeiten erster Durchgang 2. Abschleifen 3. Spachtelvorhang zweiter Durchgang 4. Abschleifen Um den Rücken zu schonen haben wir das Flurförderfahrzeug (Ameise) als Lackierbühne benutzt. Ansicht Spachtelarbei
Umbau des Rechners ( KW 49-2010 )

Umbau des Rechners ( KW 49-2010 )

Am 10.12.2010 haben wir den Rechner zusammengebaut. Leider hatten wir nur alte Boards, auf diesen waren leider immer nur Grafikkarten die nicht in der Lage waren das Bild um 90° zu drehen. Also mussten wir nocheinmal 80 Euro zusammenlegen um ein aktuelles Board anzuschaffen. Für den Testbetrieb wurde MAME und ein Frontend installiert. Probelauf R
Testbetrieb mit eingebautem Monitor ( KW 1-2011 )

Testbetrieb mit eingebautem Monitor ( KW 1-2011 )

Da sind wir wieder, ein Jahr ist schon wieder vorbei.... Unfassbar. Aber heute wurde die gesamte Technik eingebaut um nocheinmal den richtigen Winkel für den Monitor zu finden. Desweiteren waren wir mal wieder im Baumarkt und haben Spachtelmasse für die versenkten Schrauben, Grundierung, schwarze Farbe für das Innengehäuse, Lüftungsgitter und