Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wili Tell

Wili Tell

Habe gelebt - intensiv - und habe vor dies weiter zu tun.
Assoziierte Tags : biographie, texte

Blogs

Biographisches und andere Geschichten

Biographisches und andere Geschichten

Es geht um das Leben einer Mutter aus den Slums. Erlebtes in Südamerika und hier. Um Gedanken und Gefühle. Um Wut und Liebe - kurz - es geht um das Leben.
Wili Tell Wili Tell
Artikel : 14
Seit : 06/05/2008
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

1- Mutter

Mutter wurde ungefähr im September 1968 geboren. So genau weiss dies jedoch niemand. Jedenfalls wurde sie im Jahre 1968 im einzigen Notariat des Fischerstädtchens, welches auf drei Inseln in den Mangroven gebaut ist, registriert. Meist ist es am Geburtstag wo man ihr anmerkt, dass es sie schmerzt nicht genau zu wissen, an welchem Tag, in welchem

1956

Es war ein dramatisches und grossartiges Jahr dieses Jahr Neunzehnhundertsechsundfünfzig. Der Film "Denn sie wissen nicht was sie tun" mit James Dean wurde erstmals in München im Kino gezeigt, man sah die ersten ausländischen Arbeitskräfte auf unseren Strassen argwöhnisch an und die deutsche Lotterie führte die Zusatzzahl ein. Die DDR gründe

Ein Leben wie viele

Vor 23 Jahren wurde ich in einem Armenviertel "Tumacos" geboren. Wir leben ein wenig besser, als die Menschen, die nur einige Meter weiter ihre Häuser auf Pfählen ins Meer bauten. Bis heute haben wir jedoch kein fließend Wasser und kein Klo. Das Wasser ist viel zu teuer, so graben wir uns im Viertel abwechselnd vor den Häusern etwa 2 Meter tief

5- Torre de Maracaibo

Doch Mutter hielt durch! Sie hielt die Arbeit aus, die Schule, die dauernden Erniedrigungen der Familie unserer Grossmutter. Immer öfters hörte sie, dass sie sich etwas zum wohnen suchen solle. Man wollte sie aus dem Hause haben mit der Begründung, dass wir Kinder zu teuer kämen. Doch Mutter gab ihr gesamtes Einkommen zu Hause ab, davon wurde j

Erendíra oder die verbrannte Seele

Wie seit vielen Nächten schleppt sich das junge, schöne Mädchen mit dem Hauch von Verruchtheit und ewiger Jungfräulichkeit Richtung des Tales, vor dessen Betreten sie seit damals Furcht hat, als die ganze Familie gezwungen war ein anderes, das Tal ihrer Erde zu verlassen, da mächtige Männer aus der großen Stadt gekommen sind um das bißchen

AI International - Jahresbericht Kolumbien 2007

Jahresbericht 2007 Berichtszeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2006 KOLUMBIEN Amtliche Bezeichnung: Republik Kolumbien Staats- und Regierungschef: Alvaro Uribe Vélez Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Statut des Internationalen Strafgerichtshofs: ratifiziert Vor allem in den ländlichen Gebieten Kolumbiens bewegten sich im Berichtsjahr
Zeit

Zeit

Nacht, eine quälende Nacht wo die Minuten, Sekunden, gehemmt durch erschreckende Gedanken und Erinnerungen an Blut, Gewalt, Elend und Tod Richtung Morgengrauen kriechen. Ob diese Tropfmaschine der Zeitmessung weiterhin so ruhig und zielgerichtet das Gegenwärtige in Vergangenes und somit unwichtiges zerstampfen könnte, hätte sie Gefühle, könnt
500 Jahre

500 Jahre

... "Ich glaube man hat nicht berücksichtigt, wie weit die politische und gesellschaftliche Situation ein vorgegebener Nährboden für die Kultivierung des Drogenhandels geworden ist, in einem großen, glücklosen Land wie Kolumbien, das Jahrhunderte eines Steinzeit-Feudalismus, dreißig Jahre unbefriedeter Kleinkriege und eine ganze Geschichte vo

Christinas Schlafsack

Es war Mitte der 70er Jahre und ich wurde gerade zwanzig als es mich voll erwischte. Irgendwo ausserhalb von Bern, in einem kleinen Nest wo mehr Kühe als Menschen lebten, hatte ich endlich meine erste Freundin mit der ich ins Bett ging.Für beide war es das erste mal und wir stellten uns sehr linkisch an. Jedenfalls wars nicht so wie man es sich i

4- In der Stadt

Schnell wurde der Bauch meiner Mutter beängstigend grösser, bis sie es nicht mehr verheimlichen konnte. Irgendwann sprach die Tante sie darauf an und es gab ein gewaltiges Donnerwetter. Kurz Mutter wurde mit Schimpf und Schande aus dem Haus geworfen. Es gab nur einen Ort wo sie hin konnte, in die Stadt zu ihrer Mutter, welche sie vor 18 Jahren be