Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

minegoeslondon

minegoeslondon

Blogs

mine goes london

mine goes london

Meine Erfahrungen aus einem halben Jahr London
minegoeslondon minegoeslondon
Artikel : 43
Seit : 26/07/2011
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

City Hall,Leadenhall Market, Natural History Museum and National Portrait Gallery

City Hall,Leadenhall Market, Natural History Museum and National Portrait Gallery

Huhu! Wie ihr schon an meinem Titel heute erkennen koennt, waren wir viel unterwegs in den letzten Tagen :) Zunaechst waren wir in der City Hall, die vom gleichen Architekten ist wie die Gurke und sozusagen das Rathaus von London ist. Die City Hall ist eigentlich gleich neben der Tower Bridge und kann deshalb nicht uebersehen werden :) Wie ihr auf
Wieder zurück in der Arbeits-Routine....

Wieder zurück in der Arbeits-Routine....

Ja, nach diesem Urlaubs „Stress“, den wir uns ja geleistet haben, ist heute schon meine zweiter Tag wieder zurück in dem Arbeitsalltag... Ich wurde auch schon wieder mal umgesetzt und habe jetzt leider nicht mehr meinen Platz, wo mich niemand gesehen hat :D Jetzt muss ich doch ein bisschen mehr arbeiten ;) Aber ich hab ja jetzt auch viel zu tu
Ein Tag in Kensington

Ein Tag in Kensington

Hallo nach Hause! Am Samstag waren wir in Kensigton unterwegs...genauer gesagt waren wir fast den ganzen Tag im Victoria and Albert Museum! Da gibt es soooo viel zu sehen, trotz das wir fast einen ganzen Tag dort verbracht haben, konnten wir nicht alle Ausstellungsstuecke anschauen. Zu sehen gibt es dort von Gemaelden ueber alltaegliche gegenstaend

And life goes on...

Hallo Ihr Lieben! Jetzt mal wieder zur Abwechslung ein etwas textlastigerer Blogeintrag! Ich habe jetzt sehr, sehr nah an der Arbeit ein neues Cafe entdeckt das WLAN hat. Wird glaube ich in der nächsten Zeit zu meiner Stammadresse :D Morgen ist der letzte Tag des eigentlichen Kindle Trainings...ab Montag geht es dann auf den Floor, wir sind da dan
Neasden Temple and Sherlock Holmes

Neasden Temple and Sherlock Holmes

Hallo Ihr! Wie ich das letzte Mal ja schon berichtet habe, sind wir dieses Wochenede den Neasden Temple und das Sherlock Holmes Museum anschauen gegangen. War echt mal was anderes und ein bisschen ein Kulturschock fuer mich... In einem indischen Tempel muss man sich die Schuhe ausziehen, ok das wusste ich schon mal. Aber das sogar bei den Schuhen n
bric-a-brac

bric-a-brac

Die erste Woche wieder in der Arbeit ist auch schon bald vorbei. Mein Fazit: Ich habe um einiges mehr zu tun als vorher und ich fühle mich wieder ein bisschen mehr wie ein Technischer Redakteur mit meiner neuen Aufgabe die Anleitung zu schreiben. Aber ich muss sagen....die Engländer können das mal überhaupt nicht! Also ist praktisch alles was i
Next Step, next adventure

Next Step, next adventure

Flug ist bereits gebucht, am 07. Oktober geht es abends um 18:30 los in Richtung Süden. Diesmal ziemlich weit in den Süden…sehr weit…Südafrika heißt das Ziel. Genauer gesagt Kapstadt. Dort werde ich für drei Monate saisonweise bei Amazon arbeiten. Bedeutet also Weihnachten und auch Silvester bei angenehmen Temperaturen von durchschnittlich

Blog ist umgezogen....

...mehr von mir in Afrika und zu den Gruenden warum ich meinen Blog auf eine andere Seite verlegen musste findet ihr hier: link Kommentare funktionieren immernoch ;) Einfach auf (bei mir ist es auf Englisch, ich weiss nicht wie es bei euch ist hihi) auf "See Comments" klicken dann erschein das gewohnte Kommentarfenster Bussi Mine
Welcome to Africa

Welcome to Africa

Hallo ihr Lieben, wie einige von euch Lesern bereits mitbekommen haben, bin ich heil und sicher in Südafrika angekommen ;-) Der Flug war echt lang und auch ziemlich anstrengend, aber ohne weitere Probleme und die Aussicht auf den Tafelberg hat dann natürlich alle Anstrengung wieder wett gemacht :-) Das Hostel in dem wir jetzt erstmal untergebrach
Last day at work etc.

Last day at work etc.

Halo nach Deutschland! Nach sechs Monaten arbeiten, war am Freitag mein letzter Tag im Buero..Der Tag war eigentlich wie jeder andere. Ich haette ehrlich gesagt nicht gedacht, dass ich noch so viel arbeiten werde an meinem letzten Tag.. aber naja. so gegen 16:00 kam dann der Manager an meinen Tisch nd hat mich und Sascha ins Besprechungszimmer geru