Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

bankenfreie-finanzierungen

bankenfreie-finanzierungen

Dr. Horst Siegfried Werner ist Wirtschafts- und Steuerjurist und seit 30 Jahren als Kapitalmarktfachmann in der bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung über Private Placements und Börsengänge tätig

Blogs

Blog von bankenfreie-finanzierungen

Blog von bankenfreie-finanzierungen

Unternehmensfinanzierungen ohne Banken über den Kapitalmarkt mit Private Placements oder mit einem Börsengang. Beteiligungsorientierte Finanzierungen anstatt Kreditfinanzierungen, die in die Verschuldung führen.
bankenfreie-finanzierungen bankenfreie-finanzierungen
Artikel : 595
Seit : 27/05/2011

Artikel zu entdecken

Bürger-speichern-Energie eG  ( BSG eG )  als Genossenschaft mit über 1630 Mitgliedern bietet Investoren und Genossen über festzins- und gewinnorientierte Vermögensanlagen renditeorientierte Beteiligungen - von Dr. Horst Werner, Göttingen

Bürger-speichern-Energie eG ( BSG eG ) als Genossenschaft mit über 1630 Mitgliedern bietet Investoren und Genossen über festzins- und gewinnorientierte Vermögensanlagen renditeorientierte Beteiligungen - von Dr. Horst Werner, Göttingen

Die BSE eG baut die Anzahl von stromerzeugenden PV-Anlagen weiter aus, berichtet Dr. jur. Horst Werner. Mit ca. 1.630 Mitgliedern und mit 14 realisierten PV-Anlagen bei einer Gesamtleistung von ca. 7,2 MW Leistung ist die in 2011 gegründete Genossenschaft „Bürger-speichern-Energie eG“ mit Sitz in D-94116 Hutthurm weiterhin auf hohem Wachstums
Die Kreditwürdigkeit und der Bonitätsindex eines KMU-Unternehmens lassen sich durch eine  Kapitalbeschaffung von Privatanlegern verbessern - von Dr. Horst Werner

Die Kreditwürdigkeit und der Bonitätsindex eines KMU-Unternehmens lassen sich durch eine Kapitalbeschaffung von Privatanlegern verbessern - von Dr. Horst Werner

Sich bei Banken oder am Kapitalmarkt finanzierbar machen : Bilanzrechtliches Haftkapital ( = Eigenkapital ) als Equity-Mezzanine ( = stilles Beteiligungskapital, Genussrechtskapital ) am freien Kapitalmarkt von Privatinvestoren beschaffen, rät Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ). Mit weiterem privaten Investorenkapital die Eige
Zum Steuerrecht bei der Sacheinlage von materiellen und immateriellen Wirtschaftsgütern in eine Kapitalgesellschaft -  von Dr. jur. Horst Werner

Zum Steuerrecht bei der Sacheinlage von materiellen und immateriellen Wirtschaftsgütern in eine Kapitalgesellschaft - von Dr. jur. Horst Werner

Die Einbringung von Wirtschaftsgütern in eine Kapitalgesellschaft zur Sachkapitalerhöhung kann in vielen Fällen steuerneutral und ohne Einkommensteuer- oder Körperschaftsteuerbelastung vollzogen werden, soweit der Firmenwert und/oder Good-will eines Unternehmens durch Übertragung in eine Kapitalgesellschaft eingebracht werden, so Dr. Horst Wer
Die BAFA unterstützt Beratungen für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit bis zu Euro 4.000,-  -  von Dr. jur. Horst Werner

Die BAFA unterstützt Beratungen für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit bis zu Euro 4.000,- - von Dr. jur. Horst Werner

Dr. Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) weist darauf hin, das coronabedingte Beratungskosten mit bis zu 80% ( max. Euro 4.000,- ) als nicht rückzahlbarer Zuschuss von der BAFA ( Bundesamt für Wirtschaft in Eschborn ) gefördert werden können. So ist am 3. April 2020 eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows fü
Die Löschung eines Unternehmens durch Liquidation gem. §§ 60 ff GmbHG als freiwillige Auflösung einer Gesellschaft -  von Dr. jur. Horst Werner

Die Löschung eines Unternehmens durch Liquidation gem. §§ 60 ff GmbHG als freiwillige Auflösung einer Gesellschaft - von Dr. jur. Horst Werner

Durch die Auflösung eines Unternehmens wird weder die Rechtspersönlichkeit noch die Handlungsfähigkeit der GmbH vernichtet, so Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ), solange die Auflösung als Löschung nicht im Handelsregister eingetragen ist. Trotz Auflösung bleibt die Gesellschaft – zum Beispiel in einem Gerichtsprozess