Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

bankdruecker

bankdruecker

Einwechselspieler und Dorfplatzultra

Blogs

Bankdrücker - Ansichten eines Einwechselspielers

Bankdrücker - Ansichten eines Einwechselspielers

Ein kleiner stetiger Blog über Kreisklassenfußball in Niedersachsen mit humoristischen Unterton
bankdruecker bankdruecker
Artikel : 70
Seit : 06/08/2011
Kategorie : Sport

Artikel zu entdecken

Einwurf – mein Standard für das Team

Einwurf – mein Standard für das Team

Es ist ruhig um den SV Hanstedt geworden, die örtliche Presse schafft es den Verantwortlichen nicht ein Wort über Zukunft und möglichen Saisonverlauf zu entlocken. Dies scheint für viele ein Bekenntnis des nahenden Untergangs zu sein, doch in jeder Stille wohnt ein kleiner Hoffnungsschimmer und mögliche Trendwende. Wenn die Vereinsführung sch
Nachgetreten – Die Punkteschere geht weit auseinander

Nachgetreten – Die Punkteschere geht weit auseinander

Mit realistischem Blick auf die Tabelle muss man für die Partie am Sonntag in Hanstedt damit rechnen, dass es schwer wird gegen die Gäste aus Gellersen. Der SVH begrüßt den Tabellenzweiten und die Landesligareserve des TSV Gellersen. Im Hinblick auf diese Partie gab es auch schon ein Kurzinterview mit Gellersen-Keeper Krahmer für die Lünespor
Abseits - Giovan-Battista Caliva, TSV Lehmke

Abseits - Giovan-Battista Caliva, TSV Lehmke

Die Reise durch den Fußballlandkreis geht weiter, der nächste Kandidat auf der Ehemaligenliste ist ein bekennender Palermo-Fan und räumt regelmäßig vor der Abwehr auf. Gesten und Emotionen sind definitiv italienisch auf dem Platz und vielleicht könnte der Vergleich mit Palermo eine Chance für den SV Hanstedt darstellen um weiter Fußball spi
Einwurf – mein Standard für das Team

Einwurf – mein Standard für das Team

Endlich Winterpause – man kann sich seit einigen Wochen von den anstrengenden Spielen jeden Sonntag erholen. Wichtige Siege, klasse Kombinationen und strittige Schiedsrichter Entscheidungen können besprochen werden. Schließlich ist ja Weihnachtszeit und man kann die Zeit der Versöhnung und Liebe genießen. Aber ehrlicherweise nicht beim SV Han
Einwurf - mein Standard für das Team

Einwurf - mein Standard für das Team

Der letzte Einwurf kann ja nicht falsch gewesen sein, denn er hatte eine gute Resonanz und zum Jahresabschluss lasse ich noch einige Raketen steigen. Ich will ja kein Stimmungskiller sein, aber zwischen Menschen, Bildern, Emotionen mit Günther Jauch, Weihnachten bei Carmen Nebel und dem großen RTL-Spendenmarathon hat der SV Hanstedt in dieser Sai
Abseits - Fabian Voigt, TSV Wrestedt-Stederdorf

Abseits - Fabian Voigt, TSV Wrestedt-Stederdorf

Die Winterpause bietet viele Möglichkeiten, egal ob Vereinswechsel, Individualtraining oder Hallenturniere, wie z.B. der Ebstorfer Budenzauber oder der AZ-Presse Cup, doch es soll nicht das eigentliche Geschehen im Mittelpunkt erscheinen. Ich schaue lieber abseits des Trubels hin und habe wieder den einen oder anderen Gesprächspartner gefunden. S
Ich habe schon gedacht: Wie kann ich so eine Scheiße spielen.

Ich habe schon gedacht: Wie kann ich so eine Scheiße spielen.

Die wohl ehrlichsten Worte für ein Spiel auf einem Niveau, welches das Prädikat Fußballspiel lange nicht verdient hat. Es hätte Eintrittsgeld zurückgeben müssen für alle Zuschauer und noch eine Bratwurst oder ein Getränk auf’s Haus. Mehr als eine Entschuldigung kann man nicht erwarten, selbst wenn Die Tabellenkinder gegeneinander spielen.
Nachgetreten – Der SV Hanstedt und der MTV Treubund Lüneburg II

Nachgetreten – Der SV Hanstedt und der MTV Treubund Lüneburg II

Wir befinden uns im Herbst des Jahres 2019 und der kleine Dorfverein SV Hanstedt hat mit seinen Dämonen zu kämpfen. Erst die Versetzung in die Nordstaffel der 1.Kreisklasse, dann der ewige Kampf mit Spielermangel im ländlichen Raum und zu guter Letzt noch die dunklen Mächte in Form von Schiedsrichtern und Gegnern. Da kann nur noch Zauberkraft u
Wir wollen uns von Spiel zu Spiel konzentrieren und die Tordifferenz verringern.

Wir wollen uns von Spiel zu Spiel konzentrieren und die Tordifferenz verringern.

Eine klare Aussage vom alten Trainerfuchs Christoph Daum, der ja schließlich bekannt ist für seine detailierten Analysen und klaren Aussprachen. Mit dieser Marschroute wollte auch der SVH am 13.Spieltag der Reserve des TSV Gellersen trotzen, die sich es nicht nehmen lassen wollten drei Punkte aus der Fremde mitzunehmen. Die Ambitionen unterstrich