Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Amaunet

Amaunet

Bei Nacht ist es so, bei Tage ganz anders. Wie bin ich gestrickt? Ich versuche es selbst immer noch heraus zu finden, vielleicht könnt ihr mir dabei helfen.

Blogs

Blog von Amaunet

Blog von Amaunet

Kleine Anekdoten aus dem Leben.
Amaunet Amaunet
Artikel : 111
Seit : 30/10/2009
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

Krieg

Also mal ehrlich...ich bin es so satt, ständig dieser Elternkrieg. Der eine sagt, das ihn stört das der andere nichts tut und das gegenüber denkt sich och der andere Part macht das schon... Und wenn jemandem etwas gesagt wird dann ständig mir...warum könnt ihr euch nicht mal selber die Sachen an den Kopf werfen, anstatt dies immer auf meinen S

Kampf

Jeden Tag wieder das gleiche, wie vor einiger Zeit.... Jeden Tag wache ich auf und lebe wieder mit dieser Angst....die einfachsten Dinge fallen mir wieder so schwer und kosten mich ab und an wirklich Nerven... Ich kämpfe mich mal wieder jeden Tag dadurch, mal geht es wunderbar und ich bin Stolz auf mich, an andere Tagen hab ich das Gefühl ich bek

Wut

Zum X ten mal häufen sich in letzter Zeit Dinge aus meinem alten Leben, die durch meinen Ex-Mann verursacht wurden und ich darf sie mal wieder ausbaden... Von ihm...Einsicht? Pah....eher fällt ich China ein Sack Reis um. Ich komme nicht gegen diese verbohrtheit an. Mein Kopf steht Kopf.... Eigentlich hätte ich mir das denken können, kam er doch

102

Eigentlich weiß ich garnicht wo ich so recht anfangen soll... Mir geht so vieles durch den Kopf und ich kann es im Augenblick einfach nicht ordnen... Zum einen, wie soll es weiter gehen? Ich meine, die Situation ist jetzt nunmal so, und wir sollten doch einfach schauen das wir zusammen unser Glück finden. Sicherlich ist es für den einen schwieri

Frage und Antwort

Ist es wirklich Liebe oder doch nur gute Freundschaft... Die Frage stellt sich mir oft in letzter Zeit. Bei längerer Abwesenheit des anderen, kann von vermissen keine Rede sein, zumindest meinerseits. Irgendwo tief in mir brodelt es. Immer mehr ärgere ich mich, das sich ständig alles nur um eine Sache dreht. Nichts kann geplant werden, nichts l

Ätzend

Momentan nirgendwo richtig zu Hause...zumindest fühlt es sich so an... Die ganze Zeit nur ein wahlloses hin und her... Zukunft? Ja schon, es wird langsam...dennoch immer dieser Gedankenkreisel.....diese " Was ist, wenn" Szenarien... Es raubt mir die Nachtruhe, darüber nach zu denken ist schon in Ordnung eigentlich zumindest, wenn es zu jedem Them

Hat man noch Töne

Nach langer Abstinenz, melde ich mich heute mal wieder zu Wort. So langsam geht es mir wirklich gegen den Strich....nichts scheint man richtig zu machen... Ich hör nur noch...zu alt.....zu jung....zu dick....zu häßlich....nicht qualifiziert genug....zu überqualifieziert....wisst ihr noch was ihr wollt? Und da soll man nicht gefrustet werden. Ma

Durcheinander

Tja, nun bin ich allein mit dem kleinen Wurm, man wird einfach abgesägt....und das auch noch per SMS.... Mir fehlen einfach nur die Worte für solch ein Rükratloses verhalten. Nichts auf der Welt kann momentan erklären wie ich mich fühle oder es in mir aussieht. Auch nach mehrmaligen Versuchen Kontakt her zu stellen, passiert nichts....rein gar

Erinnerung

Mitten in der Nacht wache ich auf...und wieder denke ich an dich. Vom ersten Augenblick an, habe ich dich geliebt...und ich tue es auch heute noch.

You are so Beutiful!

Ein wundervolles Wochenende liegt hinter mir, mit tollen Menschen. Einige sind mir noch mehr ans Herz gewachsen wie vorher, manche haben sich diesen Platz durch ihre Art schnell erobert. Ich freue mich euch zu kennen und hoffe wir werden uns noch öfter sehen.