Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Blubb

Blubb

Assoziierte Tags : meine meinung

Blogs

Blog

Blog

leonie-schlick.over-blog.de
Blubb Blubb
Artikel : 10
Seit : 06/11/2008
Kategorie : People

Artikel zu entdecken

Unsere Bildung - Web 2.0

Ich bin Jahrgang 88 und somit wohl ganz aktiv mit allen erdenklichen Medien aufgewachsen. Ich wurde vom Fernseher, von Handys und vom Internet stark beeinflusst und hätte mich auch nicht dagegen wehren können. Mit 9 Jahren hatte ich mein erstes Handy und mit 14 meinen eigenen Laptop. Beim Fernseher blieb es zum Glück beim allgemeinen Familien-TV

Auf der Höhe der Zeit

Es ist allerdings sehr schwer, immer auf dem Laufenden zu bleiben und die neusten Errungenschaften zu kennen. Die große Vielfalt macht es so unübersichtlich. Es stimmt, man neigt irgendwann dazu, über alles und jeden zu reden, zu diskutieren und sich Wunschbilder auszudenken. Mag sein, dass es eine Illusion ist. Reines Wunschdenken ohne Fundamen

Lehrer brauchen mehr Kenntnisse

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass es nicht allein um die Technik geht, die den Schulen zur Verfügung gestellt werden muss. Es geht viel mehr um die Ausbildung der Lehrer. Diese müssen die entsprechenden Kenntnisse erhalten, denn erst dann können sie die Schüler richtig beraten und verstehen. Es ist doch heutzutage wirklich oft so, dass man al

Bildung - DNAdigital

Lernen & Bildung Web 2.0 Was wollen wir? Bei DNAdigital beschäftigen wir uns mit dem Thema „Bildung“ unter dem Aspekt der Integrierung von Web 2.0 als neues Lernmedium. Wir wollen den Schülern, Lehrern und Eltern von Heute und von Morgen neue Möglichkeiten anbieten, um noch effektiver zu lernen und dabei mehr Spaß, Freude und Erfolge zu hab

Foren, Plattformen etc.

http://dnadigital.de/networks/forum/thread.3287:1#posting_3287_18844 http://dnadigital.de/networks/wiki/index.wedigitalnatives

Lernen & Bildung Web 2.0

„Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist.“ Peter Ustinov Wenn wir über Bildung reden wollen, müssen wir ganz am Anfang beginnen. Die Schule, wie wir sie kennen, entstand erst im 18. Ja

Auf der Strecke

Wir sitzen hier und warten. Warten auf ein Zeichen, das man uns gibt, damit unser Leben weiter geht. Doch keiner kommt her, Keiner sagt etwas. Alle sitzen stumm und star. Niemand möchte etwas Falsches wagen, Niemand nimmt das Ruder in die Hand. Wär doch einer hier, der Ahnung hätte. Wär doch einer hier, der Führung übernähme. Ich sitze auf d

Bildung 2 - Web 2.0

Die Manager von heute sind meist fachlich sehr kompetent, die sozialen Fähigkeiten spielen dabei jedoch selten eine Rolle. Zwar wird sicherlich auch darauf geachtet, dass sich dieser Mensch zu benehmen weiß. Ob er jedoch anderen ein Vorbild sein kann, und zwar nicht nur, was Ehrgeiz, Perfektion, Aufopferung und Zielstrebigkeit angeht, ist bei den

Menschlichkeit im Büro

Ich bin der Meinung, dass wir in den Büros bzw. Abteilungen wieder zu mehr Kontakt, aber auch Mut zur Menschlichkeit kommen müssen. Lange wurde einem alles, was eigentlich Spaß machte und für kurze Zeit zu einer Verbesserung der eigenen Stimmung geführt hätte, verboten. Davon ist man evtl. heute wieder weg. Es wird auch erlaubt, mal kurz eine

Schule von Morgen

Meine Vorstellung der Schule von Morgen Die heutige Generation wächst mit Medien aller Art auf. Was unsere Eltern sich noch mühsam in Seminaren und Kursen erarbeiten mussten, ist für uns Alltag. Wir nutzen das Internet auf eine ganz andere Art. Wir haben keine Angst vor Selbstdarstellung im Netz und nutzen es, um uns mit all unseren Freunden run