By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services and display relevant ads. Learn more about cookies and act

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Ingrid62

Ingrid62

Meine Hobbies sind Sport (Wandern, Radfahren, Inlineskaten, Skilaufen), Reisen, Lesen und alles Kreative, z.B. Stricken, Strickfilzen und malen. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter und wohne in einem kleinen Ort in der Eifel.

Blogs

Ich bin Ingrid und wohne in der Eifel. Hier berichte ich euch vor allem über mein größtes Hobby, das Stricken, aber auch über meine Heimat und was ich sonst so mache.
Ingrid62 Ingrid62
Artikel : 754
Seit : 28/10/2010
Kategorie : Mode, Kunst & Design

Artikel zu entdecken

Biskuitrolle mit Lemon Curd

Biskuitrolle mit Lemon Curd

Ich wollte am Samstagabend einen Kuchen backen. Im Kühlschrank stand noch ein Glas Lemon Curd, welches ich unbedingt verwenden wollte. Also habe ich nach Rezepten geschaut, irgendetwas fehlte immer, so dass ich improvisiert habe. Die Zitronenrolle war total lecker, auch wenn bei mir Biskuitrollen niemals einen Schönheitspreis bekommen würden. Hi
Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

Ich habe mal wieder bei Ravelry nach schönen Anleitungen gestöbert (als ob ich nicht schon genügend Anleitungen vorrätig hätte) und einige schöne Sachen gefunden. Durch Klicken aufs Foto gelangt ihr zur Ravelry-Anleitungsseite. Eigentlich stricke ich ja hauptsächlich Oberteile, aber momentan hat mich der Tüchervirus befallen. Ich möchte da
Auf den Nadeln im April

Auf den Nadeln im April

Fertig geworden ist in letzter Zeit nichts. Denn das Wetter war eigentlich viel zu schade, um zu stricken. Das Mosaiktuch ist nur um wenige Reihen gewachsen. Der Frühling zeigt sich von seiner besten Seite, innerhalb weniger Tage ist alles grün geworden bei Temperaturen, die sich bereits wie Sommer anfühlen. Daher habe ich nach der Arbeit, Rasen
Strickjacke endlich fertig

Strickjacke endlich fertig

Endlich ist diese Strickjacke geschafft. Ich hatte eine Kaufjacke in diesem Schnitt gesehen und wollte sie nachstricken. Die Form habe ich hinbekommen, aber leider fällt die Jacke nicht so wie die, die ich im Laden gesehen habe. Irgendwie ist die Halspartie auch zu weit und labberig. Auf jeden Fall habe ich zwischendurch die Lust am Stricken diese
Tücher Zwischenstände

Tücher Zwischenstände

2 von meinen 3 Tüchern, die ich derzeit auf den Nadeln habe, sind in letzter Zeit doch schon um einiges gewachsen und sollen in diesem Monat vollendet werden. Da ist erstens das Point the way nach einer Drops-Anleitung. Dazu benutze ich die hellbraune Merino-Wolle, die ich mit Ostereierfarben selbst gefärbt habe, einen Rest Wollmeise in der Farbe
Point the way by Drops

Point the way by Drops

Das ging jetzt schneller als gedacht. Ein sonniger Tag auf dem Balkon hat dazu beigetragen und das Ergebnis gefällt mir gut. Das Tuch ist nach der kostenfreien Anleitung "Point the way" von Drops. Gestrickt habe ich es aus 100 g selbst gefärbter Merinowolle, einem Wollmeise-Rest und einem 50 g Knäuel Regia Sockenwolle mit Stricknadel Nr. 4. Das
Dotted Rays - das nächste Tuch ist fertig

Dotted Rays - das nächste Tuch ist fertig

Nun ist auch der Dotted Rays beendet. Zuletzt hat sich das doch sehr gezogen, diese ewig langen kraus rechten Reihen. Obwohl ich zunächst noch überlegt hatte, eine weitere Rippe zu stricken, habe ich mich glücklicherweise doch zum Abketten entschlossen. Denn so ein iCord verbraucht doch eine Menge Wolle, so dass diese mir zum Schluss ausging. Da
Braune gesprenkelte Wolle mit Ostereierfarben selbst gefärbt

Braune gesprenkelte Wolle mit Ostereierfarben selbst gefärbt

Der nächste Strang ist gefärbt. Diesmal habe ich mir die flüssigen Ostereierfarben gekauft und die waren noch besser als die Tabletten. Denn man kann sie problemloser mischen und für die Sprenkel habe ich die Farbe unverdünnt mit einem Spritzer Essig vermischt (nun sind die Sprenkel viel intensiver geworden als beim gestrigen Versuch). Ich wol
Snowflake Party im Frühling

Snowflake Party im Frühling

Snowflake Party heißt dieses Tuch nach einer Anleitung von Martina Behm. Bei mir ist es dank des Garnes mit Seide allerdings ein wirkliches Frühlingstuch. So sehe ich in den Schneeflocken einfach Blüten, denn von Schneeflocken habe ich in diesem Winter endgültig genug. Jetzt muss ich noch 2 Fäden vernähen, das Tuch waschen und Spannen. Aber i
Handgefärbte Wolle und mein erster Stephen West

Handgefärbte Wolle und mein erster Stephen West

Nun sind 3 Stränge handgefärbte Wolle (mit Ostereierfarben) fertig, 2 davon passen sehr gut zusammen und wurden durch ein Knäuel naturfarbene Regia Sockenwolle ergänzt. Daraus sollte ein Tuch entstehen. Irgendwie hatte ich etwas halbrundes mit verkürzten Reihen im SInn. Nach Herumsuchen auf Ravelry bin ich auf die Dotted Rays von Stephen West