Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

meela

meela

Assoziierte Tags : diaetrezepte, haare, naegel, rezepte

Blogs

Blog von meela

Blog von meela

Halloo ihr Lieben (: Dies ist mein erster Blog, der über Mädchenkram handelt. Ich will meine Interessen mit euch teilen und hoffe ich kann euch mit meinen Beiträgen weiter helfen. Viel Spaß und schaut euch um !!! (:
meela meela
Artikel : 34
Seit : 22/02/2012
Kategorie : Lifestyle

Artikel zu entdecken

Geflügelsalat

Geflügelsalat

Zutaten für 4 Portionen: 1/2 Eisbergsalat, 1/2 kleiner Kopfsalat, 1-2 Schnittlauch, 1/2 Salatgurke, 1/2 Paprika, 2 Karotten, 1/2 Dose Mais, 2 Pouletbrüste, Pfeffer, Salz, 1EL Öl, 1 Stück Parmesankäse Zubereitung: 1. Die Salate waschen. Den Eisbergsalat in streifen schneiden, sowie den Kopfsalat. 2. Schnittlauch in Ringe, Gurken in Scheiben und
Waffeln

Waffeln

Zutaten für 1 Portion: 200g Butter, 175g Zucker, 6 Eier, 350g Mehl, 350 ml Milch, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Tüte Vanillezucker, evtl, Puderzucker Zubereitung: 1. Das Mehl mit Salz und BAckpulver vermischen. 2. Dann die weiche Butter mit Eiern, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. 3. Nun abwechselnd Mehl und Milch in die Buttermasse r
Pudding

Pudding

Diese hier sind auch seeeehr lecker (: und dann gibt es noch einen bei Kaufland. Der ist in einer Packung drine mit Piratenbild. Ist für kleine Kinder und mega lecker (: FERTIGE Puddings
Feldsalat mit Orangen und Walnüsse

Feldsalat mit Orangen und Walnüsse

Zutaten für 4 Portionen: 200g Feldsalat, 1-2 Orangen, 50g Walnüsse, beliebiges Dressing Zubereitung: 1. Den Feldsalat sauber waschen und gut abtropfen lassen. 2. Dann die Schale von der Orange abschneiden. 3. Daraufhin die Walnüsse klein hacken. 4. Alles in einer Schüssel vermischen und ein beliebiges Dressing drüber geben. FERTIG ! (:
Blattsalate mit Putenbrust

Blattsalate mit Putenbrust

Zutaten für 4 Portionen: 250g gemischte Salate( z.B. Rucola, Spinat, Eisbergsalat), 250 g Putenbrust, 2EL Rapsöl, Salz,Pfeffer, 1 EL Schwarzkümmelsamen, ausgewähltes Dressing oder Pflanzenöl Zubereitung: 1. Den Salat waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. 2. Die Putenbrust in Streifen schneiden und im Öl anbraten lassen. 3
Tomaten Mozzarella Salat

Tomaten Mozzarella Salat

Zutaten für 4 Portionen: 8 Fleischtomaten, 2 Päkchen Mozzarella, 1 Zwiebel, 1 Bund Basilikum Zubereitung: 1. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. 2. Mozzarella abtropfen lassen und sowie die Zwiebel ebenfalls in Stücke schneiden. 3. Die Basilikumblätter waschen und in Streifen schneiden. 4. Zum Schluss alles in eine Schüssel geben und ver
Cracknägel

Cracknägel

Materialien: Beliebiger Nagellack, Cracknagellack, Klarlack Anleitung: 1. Die Nägel mit einem beliebigem Nagellack lackieren. 2. Wenn die Nägel trocken sind kann der Crack Nagellack drüber lackiert werden. Man erkennt dann, wie er sich in kleine Teilchen aufteilt. 3. Anschließend nochmal mit Klarlack drüber, damit es auch besser hält. FERTIG
Pouletbrust mit Spinat

Pouletbrust mit Spinat

Zutaten für 2 Portionen: 2 Hühnbrüste, 400g Blattspinat, 50g Gorgonzola, 1 Zweig Rosmarin, 1 Schalotte, 1/2dl Sherry,weiß, 1TL Senf, 1/2 dl Kaffeesahne, 1Msp safran, 1Msp Speisestärke, Salz, TL Zitronensaft, Zitronenpfeffer, 3 TL Butter Zubreitung: 1. In die Pouletbrüste, eine Tasche schneiden und innen mit Pfeffer und Salz würzen. 2. Den Go
Crepes

Crepes

Zutaten für 12 Portionen : 250g Mehl, 1 Prise Salz, 2 Eier, 200ml Milch, 250 ml Wasser, 50g Butter Zubereitung: 1. Mehl, Salz, Eier und Milch verrühren. 2. Nach und nach Wasser und zerlassene Butter hinzugeben. 3. Dann den Teig am besten eine halbe Stunde ins Kühle stellen. 4. Dann ein wenig Fett in eine Pfanne geben. 5. Mit einer Suppenkkelle,
Schokoladenpudding

Schokoladenpudding

Zutaten für 4 Portionen: 100 g Schokolade (je nach Geschmack Vollmilch oder Zartbitter), 2 Eigelb, 4 EL Zucker, 500 ml Milch, 40 g Speisestärke, 1 Vanilleschote Zubereitung: 1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. 2. Das Eigelb mit Zucker cremig aufschlagen. 3. 1/8 Liter Milch mit der Speisestärke verrühren. 4. In die restliche Milch die s