Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

A&A

A&A

Unser Blog ist ein Gemeinschaftsprojekt von Annie und Astala. Da wir beide Anime/Manga Fans sind, stellen wir euch eine Reihe von Informationen, Bildern und ähnlichem zu diesem Hobby vor.
Assoziierte Tags : anime-manga, buecher

Blogs

A&A Online!

A&A Online!

Wir beide, Annie und Astala, bieten euch auf unserem Blog viele Informationen zu unseren Hobbys, Anime/Manga und japanisch, Bücher und Filme, Empfehlungen von lesenswerten Werken oder Seiten, wo ihr kostenlos Animes ansehen oder Mangas lesen könnt. Zudem listen wir euch witzige Alltagssituationen auf und sammeln überhaupt den ganzen Unsinn, der uns so durch den Kopf geht^^ Schaut doch mal rein!
A&A A&A
Artikel : 18
Seit : 12/11/2010
Kategorie : Basteln & Heimwerken

Artikel zu entdecken

Astalas Bücherliste

Ihr sucht ein gutes Buch, lest gerne Fantasy und wisst nicht, wo ihr anfangen sollt? Ich habe hier einmal alle Bücher aufgelistet, die ich in meinem Bücherschrank zu stehen und gelesen habe. Einige sind so alt, die gehörten mal meinen Eltern oder Großeltern. Die besonders guten sind fett gedruckt, meine Lieblingsbücher zusätzlich noch unterst
Der Frosch

Der Frosch

Die Kunst des Origami, des Basteln von Tieren, Blüten und anderen Dingen aus einem schlichten Blatt Papier, ohne große Hilfe von Klebstoff und Schere ist eine hübsche Tradition aus Japan, der viele Animefans erlegen sind. Ich selbst bin darauf gekommen, als ich zum ersten Mal Konan aus "Naruto" gesehen habe, die stets eine Origamirose im Haar tr
Rezension: Patrick Rothfuss - Der Name des Windes

Rezension: Patrick Rothfuss - Der Name des Windes

Was auf den ersten Seiten dieses Buches fesselnd ist, ist weniger die Spannung selbst, sondern der wunderbare Schreibstil, der sich durch das Werk von Patrick Rothfuss zieht. Die Geschichte spielt in einer mittelalterlichen Welt voller Abenteuer und magischer Legenden. Ein scheinbar harmloser Gastwirt wird von einem Chronisten als einer der berühm
Die Lilie

Die Lilie

Die Kunst des Origami, des Basteln von Tieren, Blüten und anderen Dingen aus einem schlichten Blatt Papier, ohne große Hilfe von Klebstoff und Schere ist eine hübsche Tradition aus Japan, der viele Animefans erlegen sind. Ich selbst bin darauf gekommen, als ich zum ersten Mal Konan aus "Naruto" gesehen habe, die stets eine Origamirose im Haar tr
Wanted: Jinchuuriki

Wanted: Jinchuuriki

Einst gab es in der Naruto-Welt ein sehr mächtiges, dämonisches Wesen, den Jūbi(=Zehnschwänziges). Er hat wohl eine ganze Menge Zerstörung angerichtet, sodass der erste Ninja, Rikudō Sennin, ihn töten wollte. So einfach war das aber nicht und er sah sich schließlich gezwungen, den Jūbi stattdessen in neun Teile zu zerteilen: die neun Bijū
Der 3D-Stern

Der 3D-Stern

Die Kunst des Origami, des Basteln von Tieren, Blüten und anderen Dingen aus einem schlichten Blatt Papier, ohne große Hilfe von Klebstoff und Schere ist eine hübsche Tradition aus Japan, der viele Animefans erlegen sind. Ich selbst bin darauf gekommen, als ich zum ersten Mal Konan aus "Naruto" gesehen habe, die stets eine Origamirose im Haar tr
Blackstories

Blackstories

Laterale Blackstories, Laterale, Ja-Nein-Rätsel: Sie sind ein wunderbarer Partygag und es macht unheimlich Spaß, sie zu lösen oder lösen zu lassen. Und so geht's: Als erstes wird ein meist absurder Sachverhalt vorgestellt, üblicherweise mit einem oder mehreren Toten. Dazu wird eine Frage gestellt, etwa "Wer ist der Mörder?" oder einfach "Was
Japanisches Alphabet

Japanisches Alphabet

Wenn man schon so ein Manga-Freak ist, dann kommt man irgendwann auch auf die Idee, sich die japanische Schrift einmal näher anzusehen. Nun, auf diesem Gebiet bin ich garantiert kein Experte, ich kann auch nur googeln. Aber ein paar grundlegende Informationen kann auch ich euch geben: Es gibt grundsätzlich im Japanischen drei Schriftarten. 1. Kan
Uragiri wa Boku no Namae o Shitteiru

Uragiri wa Boku no Namae o Shitteiru

Inhalt: In diesem Anime, der im Deutschen "Fesseln des Verrats" heißt, geht es um den Kampf zwischen den Bösen (Duras) und den Guten (der Giou-Clan). Der Oberschüler Yuki entdeckt eines Tages seine Kräfte (Das Licht Gottes), er kann nur durch Berührung in die Gedanken und Gefühle der Menschen sehen. Da er in eienm Heim aufgewachsen ist kennt
Rezension: Dan Wells - Ich bin kein Serienkiller

Rezension: Dan Wells - Ich bin kein Serienkiller

„Dies ist kein autobiografischer Bericht. Wirklich nicht!“ Diese Aussage von Dan Wells in seiner Danksagung des Romans „Ich bin kein Serienkiller“ lässt den Leser schmunzeln, denn beim Inhalt dieses Buches kriegt man wirklich das Gruseln. Der junge John ist ein wissenschaftlich diagnostizierter Soziopath und beschäftigt sich am liebsten m