Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
Wolfgang Günther

Wolfgang Günther

Assoziierte Tags : alkoholisch, ananas, aubergine, aufbau, auflaeufe

Blogs

Rezeptdatenbank

Rezeptdatenbank

Rezepte von A-Z
Wolfgang Günther Wolfgang Günther
Artikel : 685
Seit : 22/11/2014
Kategorie : Essen & Trinken
Medizindatenbank

Medizindatenbank

Krankheiten von A-Z
Wolfgang Günther Wolfgang Günther
Artikel : 11
Seit : 23/12/2014

Artikel zu entdecken

Pizza-Muffins

Zutaten: 12 Muffins 50 ml Sonnenblumenöl 2 Eier 1 Becher (150 g) NESTLE LC1 Pur 220 g Mehl 3 TL (gestrichen) Backpulver 1 Päckchen MAGGI Delikatess Tomatensoße, 75 g Salami 6 EL Käse, 45% Fett i.Tr., gerieben Zubereitung: 1. Backofen auf 200 C vorheizen. 2. Sonnenblumenöl mit Eiern und NESTLE LC1 Pur verrühren. 3. Mehl mit Backpulver und Toma

Kabeljau Kartoffel Püree mit karamellisiertem Knoblauch

Zutaten für Portionen 750 g Knoblauch, jung 2 Zehe/n Knoblauch 800 g Kabeljaufilet 1.25 kg Kartoffeln, festkochend 350 ml Milch 250 ml Wein, weiß, trocken 125 ml Öl (Olivenöl) 30 g Oliven, mit Stein, trockene schwarze ½ Zitrone(n), nur den Saft 1 EL Zucker Salz Pfeffer, weiß Muskat ZUBEREITUNG Äußere Haut vom jungen Knoblauch entfernen, Zeh

Kabeljau in Wacholderbutter

auch für Diabetiker geeignet Zutaten für Portionen 600 g Kabeljaufilet, tiefgekühlt 500 g Zucchini 1 Zwiebel(n) 50 g Butter 2 TL Wacholderbeeren Salz Pfeffer 1 Zitrone(n), nur den Saft 1 Lorbeerblätter 75 ml Gemüsebrühe (Instant) 1 Bund Petersilie 1 TL Speisestärke ZUBEREITUNG Kabeljau auftauen. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schnei

Fritierte Eier mit Saucen

1 Ei 8 Ostereier 2 tb Mayonnaise (50% ) Fett 1 Becher Vollmilchjoghurt (150 - g) 1 -2 Tl Currypulver 1 saeuerlicher Apfel 1 sm Banane 1 Prise Salz 1 Prise Zucker 2 Scheiben Ananas 8 tb Tomatenketchup 1 kl. Stueck frischer Ingwer oder 1/4 Tl Ingwerpulver 1/4 ts Cayennepfeffer 1 Prise gemahlener Koriander 2 tb Mehl 100 g Kokosraspeln zum Fritieren 1

Birnenbrot mit Nuessen

Fuer Den Ersten Ansatz 200 g ;Wasser 1 tb Grundansatz 1 1/2 ts Backferment 200 g Roggen; fein gemahlen Fuer Den Zweiten Ansatz 220 g ;Wasser 1 ts Meersalz 2 tb Zuckerruebensirup 200 g Weizen; fein gemahlen Fuer Den Hauptteig 150 g Hafer 120 g Birnen; getrocknet 100 g Haselnuesse 50 g Butter 1 1/2 ts Delifrut (Reformhaus) oder - Zimt und Anis Zum Be

Glomeruli olfactorii

Glomeruli olfactorii aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen Englisch: olfactory glomeruli 1 Definition Die Glomeruli olfactorii sind von Gliazellen umhüllte, dichte sphäroide bzw. ellipsoide Nervengeflechte im Bulbus olfactorius. 2 Anatomie In den Glomeruli olfactorii findet die Umschaltung auf das zweite Neuron der Riechbahn sta

Licht von E-Book-Geräten kann innere Uhr beeinflussen

Licht eines E-Book-Readers oder Tablet-PCs hat oft einen höheren Blau-Anteil als das einer Nachttischlampe. Mögliche Folge bei stundenlangem Lesen: Im Körper wird später und weniger Schlaf-Hormon freigesetzt. Es drohten gesundheitliche Schäden, warnen Forscher. BOSTON. Das Lesen auf hell leuchtenden E-Book-Geräten vorm Schlafengehen kann den

Pityriasis circinata

Pityriasis circinata aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen Synonym: Pityriasis rotunda Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Ätiologie 3 Klinik 4 Therapie 1 Definition Die Pityriasis circinata ist eine seltene Hauterkrankung, die durch runde bis ovale, schuppende und pigmentierte Hautstellen charakterisiert ist, die vor allem am Rump

Gefuellter Marmorkuchen

Fuer Den Teig 250 g Butter; oder Margarine 150 g Zucker; (1) 4 Eier 1 Spur Salz 1 Pk. Vanillin-Zucker 500 g Mehl 1 Pk. Backpulver 150 ml Milch; (1) 3 tb ;Milch; (2) davon abnehmen 100 g Zucker; (2) 2 tb Kakaopulver 50 g Haselnuesse, gemahlen Fett; fuer die Form Fuellung und Verzierung 1 cn Ananas in Stuecken; a 580 ml 200 g Marzipan-Rohmasse 4 tb R

Gratinierte Erdbeeren II

750 g Erdbeeren 150 g Zucker 3 Eier Saft 1/2 Zitrone 1 tb Zimt 100 g Haselnuesse; gemahlen Butter Puderzucker Geputzte Erdbeeren halbieren, mit einem Drittel des Zuckers mischen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit der Haelfte des restlichen Zuckers zu einer cremigen Masse verquirlen. Das Eiweiss mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. D