By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services, analytics tools and display of relevant ads. Learn more about cookies and control them

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Entrüster

Entrüster

Wir wollen eine gewiefte Friedenskultur schaffen, positiven Frieden fördern, friedensfördernde Strukturen begünstigen, zugleich strukturelle Gewalt aufdecken, gewaltfrei bekämpfen und friedliche Alternativen unterstützen.

Blogs

Paziwief - Friedensflink

Paziwief - Friedensflink

Was wir wollen: Positiven Frieden vorwärts bringen und paziwiefe Kultur schaffen. "Give peace a chance" - "Si vis pacem, para pacem" - "Paco estas (via) ŝanco" - Viva pacisma politiko
Entrüster Entrüster
Artikel : 1128
Seit : 18/02/2010
Kategorie : Politik

Artikel zu entdecken

Die EU muss jetzt handeln für eine Zukunft ohne extreme Armut

Derzeit verhandelt die Europäische Union ihren nächsten Siebenjahreshaushalt. Die Politiker*innen müssen dabei entscheiden, wie viel Geld die EU in die Hand nimmt, um ein wichtiges Ziel zu erreichen: Im Jahr 2030 soll kein Mensch mehr in extremer Armut leben. Diese Entscheidung prägt die Zukunft von Millionen von Menschen. Aktuell gibt es ein g

Kampf gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche: Offenlegung von Auslandskonten

In Deutschland lagern fast drei Billionen Euro von Ausländern, von denen ihre Heimatländer nichts wissen. Umgekehrt lagern im Ausland Milliarden Euro von deutschen Staatsbürgern, über die den deutschen Finanzämtern nichts bekannt ist. Im September steht nun zum zweiten Mal der sogenannte automatische Datenaustausch an, der nach jahrelangem Dru

Ehrenamt 4.0 – gemeinsam für die digitale Zukunft der Vereine auf dem Land

Das Leben in unserer Gesellschaft wird zunehmend vom Prozess der Digitalisierung bestimmt. Dieser bekommt immer mehr Einfluss auf alle Lebensbereiche – auch auf das bürgerschaftliche Engagement. Wir möchten Chancen und Risiken der Digitalisierung für Engagement aufzeigen. Wie kann die Zivilgesellschaft die Entwicklungen und Rahmenbedingungen a

Zivilgesellschaft in Europa

Das Europa der Bürger*innen mit handfesten Mitwirkungsmöglichkeiten für zivilgesellschaftliche Kräfte an politischen Entscheidungsprozessen steckt nach wie vor in der Sackgasse. Mehr noch: In einigen Mitgliedstaaten wird der Spielraum für zivilgesellschaftliches Engagement immer enger. Die Rede vom »shrinking space« ist längst keine Floskel

Mails, die Leben retten? Suizidprävention über´s Netz

Das bietet [U25] Dortmund, ein Projekt, dessen Ziel und Arbeitsinhalt onlinebasierte Suizidprävention ist. Über das so genannte Help-Mail-System bekommen Personen bis 25 Jahre in akuten Krisen kostenlose und anonyme Unterstützung via Mail. www.u25-dortmund.de Neben der onlinebasierten Arbeitsweise stellt eine weitere Besonderheit von [U25] die A

EU-DSGVO – Tipps für Vereine und Link-Tipps

Zum Erstellen Ihrer angepassten Datenschutzerklärung können Sie kostenlose Generatoren im Internet zur Hilfe ziehen, in der Suchmaschine dafür „EU DSGVO Datenschutzerklärung Generator“ eingeben, zwei Beispiele: https://datenschutz-generator.de/ https://www.activemind.de/datenschutz/datenschutzhinweis-generator/ Eine Mustervorlage gibt es hi

Tipps für digitales Projektmanagement im Ehrenamt - Methoden, Tools und erste Schritte

Digitale Tools können die Kommunikation und das Projektmanagement von zivilgesellschaftlichen Organisationen deutlich erleichtern. Im Interview erklärt Katrin Gildner, worauf man bei der Auswahl der Tools achten sollte. Auf der Plattform erzähldavon.de bietet Katrin Gildner Onlinekurse für gute Kommunikation im Ehrenamt. Im Interview spricht si

Staatstrojaner wegklagen – Wir haben unsere Verfassungsbeschwerde eingereicht!

wir haben am 7. August unsere Verfassungsbeschwerde gegen Staatstrojaner dem Bundesverfassungsgericht überreicht. Vielen Dank an alle, die unsere Petition mitgezeichnet und uns finanziell unterstützt haben! Wir haben bereits einiges bewirkt: Das Medienecho war riesig. Von FAZ über Süddeutsche und Spiegel bis zur taz haben fast alle großen Zeit
Wettbewerb Visualisierung der Erhöhung der Rüstungsausgaben um 30 Mrd. €

Wettbewerb Visualisierung der Erhöhung der Rüstungsausgaben um 30 Mrd. €

Du findest auch, dass die von der Bundesregierung geplante Erhöhung der Rüstungsaus-gaben um 30 Milliarden Euro Wahnsinn ist? Dass Konfliktprävention das Ziel der deutschen Außenpolitik sein sollte und die militärische Aufrüstung gestoppt werden sollte? Und du hast ein Talent für grafische Gestaltung? Dann mache mit beim Wettbewerb der Initi