Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Lea

Lea

Ich bin Lea und habe 2014 mein Abitur gemacht. Ab Oktober 2014 bin ich für 9 Monate als AuPair in Chile und werde hier von meiner Zeit berichten! Also, wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, kommentiert einfach oder schreibt mir über "Kontakt"! =)
Assoziierte Tags : urlaub

Blogs

Far Away From Home

Far Away From Home

Ein Blog über meine Zeit in Chile
Lea Lea
Artikel : 21
Seit : 05/10/2014

Artikel zu entdecken

Reisebericht Teil 2: Salar de Uyuni und La Serena

Reisebericht Teil 2: Salar de Uyuni und La Serena

Bolivien – Salar de Uyuni Von Mitschülern aus der Sprachschule hatte ich zum ersten Mal vom Salar de Uyuni gehört, der größten Salzwüste der Welt und von da an stand fest, ich MUSS dahin! Die Bilder im Internet von weißem Salz, dass sich bis zum Horizont erstreckt, waren einfach unglaublich! Und es hat sich wirklich gelohnt, für jeden Süd
Andere Länder, andere Fritten

Andere Länder, andere Fritten

Aperitif an einem Geburtstag Küche und Esskultur in Chile Jeder, der mich kennt, weiß, dass dieses Thema nicht gerade unwichtig für mich ist. (Ich kann mir genau vorstellen, wie manche jetzt doof grinsen!) Oder wie meine Mutter nach einem Besuch beim Mexikaner (das Essen war super lecker und mir ging vor Freude das Grinsen nicht mehr aus dem Ges
Vulkanausbruch

Vulkanausbruch

Ich denke, mittlerweile hat es auch der Letzte mitbekommen. In Chile ist vor einer Woche der Vulkan Calbuco ausgebrochen. Absolut beeindruckend. Die Kraft der Natur, natürlich auch die Gefahr, die davon ausgeht. Das Besondere an diesem Vulkan ist, dass er vor ca. 50 Jahren das letzte Mal ausgebrochen ist und, dass niemand mit dem Ausbruch gerechne

Auf in den Süden - Stopp 3: Osorno

Hallo ihr Lieben, wieder ein mobiler Blogpost! Zuerst: Ja, ich schiebe gerne Dinge vor mir her, aber mein Reisebericht über den Norden Chiles ist tatsächlich fast fertig und möchte dann noch mit Fotos versehen werden. Nach nur zweieinhalb Monaten. Bravo, mal wieder eine Glanzleistung, Lea. (Reisebericht Teil 1 über San Pedro de Atacama gibt's h
Reisebericht Teil 1 - San Pedro de Atacama

Reisebericht Teil 1 - San Pedro de Atacama

Am 29.11.2014 ging es los, ab in den Norden! 25 h Busfahrt lagen vor mir und eine anstrengende, aber beeindruckende Zeit. Es sollten drei einhalb Tage in San Pedro de Atacama, eine viertägige Rundtour zum Salar de Uyuni und zurück, sowie zwei Tage in La Serena werden. Aber von Anfang an: Der Bus fuhr gegen halb 12 Uhr mittags aus Santiago Zentrum

Rückblick: Als Gewohnheitstier im Ausland

Nun, da ich über 7 Monate am anderen Ende der Welt bin - hat sich einiges geändert. Vielleicht habe ich mich auch verändert, aber das kann man selbst ja meistens eher schlecht beurteilen. Anfangs hatte ich so meine Zweifel, wie ich wohl mit Mentalität, Kultur, Menschen und Sprache zurechtkommen würde. Mittlerweile weiß ich nicht mehr, wie ich
Kindergartenprojekt

Kindergartenprojekt

Ich bin hier in Osorno ja nun schon über 2 Monate im Kindergarten und helfe. Das macht mir sehr viel Spaß, aber ab und an ist es natürlich auch anstrengend. Der Kindergarten ist hier wesentlich verschulter als in Deutschland. Die Gruppen werden zum Beispiel nach Alter aufgeteilt, sodass man in der Gruppe "Kinder" nur Kinder hat, die nächstes Ja
Einfach mal ein paar Bilder

Einfach mal ein paar Bilder

Ohne große Worte wollte ich einfach mal ein paar Bilder der letzten Zeit hochladen. Aus Santo Domingo, San Antonio und jetzt Osorno! Am ersten Wochenende waren wir nämlich am Nahe gelegenen Lago Puyehue, die letzten warme Sommertage genießen! Der See ist wunderschön und sehr klar und die Anden im Hintergrund lassen bei mir so ein Urlaubsfeeling
Über die Stadt Osorno

Über die Stadt Osorno

Unsere Straße In was für einer Stadt wohne ich jetzt eigentlich? Kleinstadt, landwirtschaftlich, kein Stress, keine Hektik. Ich wurde gefragt, ob ich fände, dass Osorno mehr "Chile" sei als Santiago und ich muss sagen: Ja, total! Santiago ist viel mehr Großstadt, viel internationaler orientiert und geprägt. Viele Leute sind sehr auf Geld und K
...Meeresfrüchte

...Meeresfrüchte

Abenteuer Geschmacksnerven. In Chile habe ich schon einiges kennengelernt, von dem ich vorher noch nie gehört hatte. Das fängt bei Pisco an und hört bei Cherimoya, Lucuma und diversen Meeresfrüchten noch längst nicht wieder auf. Aber dazu wann anders mehr. Wie der Titel schon sagt, geht es mir heute um Meeresfrüchte. Die kann man in Chile nä