Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

purzelbaum

Blogs

Blog von purzelbaum

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
purzelbaum purzelbaum
Artikel : 3662
Seit : 04/12/2008
Kategorie : Fotografie

Artikel zu entdecken

Die zweite Jahreshälfte beginnt

Die zweite Jahreshälfte beginnt

Der Juli und mit ihm die zweite Hälfte des Jahres startete mit erfrischenden 20 Grad und bedecktem Himmel. Auch einmal ganz schön; der Sommer wird schon noch ordentlich in Fahrt kommen und dann wird man sich nach solchen Tagen zurücksehnen ;-) Natürlich wollte dieser Arbeitstag in Angriff und durchgeführt werden, was ich natürlich pflichtschu
Junisommersonntag und endlich Regen

Junisommersonntag und endlich Regen

Nach dem fast schon unerträglich heißen Samstag sollte heute endlich ein wenig Abkühlung in Form von Regen kommen. Bis es dazu kam, musste allerdings noch ein drückender und schwüler Vormittag überstanden werden, an dem es mich in den Zoo verschlug. Vermutlich hatten etliche meiner Zeitgenossen keine allzu großen Ambitionen, bei dieser Witte
Das letze Juniwochenbergfest des Jahres

Das letze Juniwochenbergfest des Jahres

So schnell kann es gehen - kaum ist man in die neue Arbeitswoche gestartet, darf bereits deren Halbfinale begangen werden. Die Hitzewelle lässt aktuell noch auf sich warten, was ich sehr begrüßenswert finde. Bei 26 Grad und größtenteils bedecktem Himmel ließ es sich heute jedenfalls aushalten. Und so habe ich das gebuchte Zeitfensterchen für
Siebenschläfertag

Siebenschläfertag

Nun ja, wenn man der Bauernregel des heutigen Tages Glauben schenkt, habe ich gerade den dringenden Wunsch, für die kommenden sieben Wochen in die Arktis auszuwandern ;-) Der bisher heißeste Tag des Jahres mit 32 Grad und Sonnenschein pur, drückend und schwül, so kommt dieser Siebenschläfertag daher. Und natürlich fallen auch die angekündigt
Ein angenehmer Sonntag im Juni

Ein angenehmer Sonntag im Juni

Auch dieser Sonntag nach dem Sommeranfang gab sich sommerlich zurückhaltend - es war recht kühl; die Temperaturen schraubten sich im Tagesverlauf auch heute knapp über die 20 Grad und die Sonne zeigte sich nur zeitweise. Und so bin ich des Morgens bei angenehmen Temperaturen zur Bahn spaziert, um mich zum Zoo befördern zu lassen ;-) Meng Meng K
Sonniger Wochenstart

Sonniger Wochenstart

Die kühleren Tage sind nun fürs Erste vorbei, wobei es heute noch ganz annehmbar war, bei sonnigen 27 Grad und leicht windigem Wetter. Die Hitze wartet noch einige Stunden, dürfte aber dann bis in die kommende Woche anhalten. Ansonsten ging heute eine neue Arbeitswoche an den Start und ich bin prompt mitgestartet. Ein Besuch im Zoo findet voraus
Der Hochsommer gibt sich die Ehre

Der Hochsommer gibt sich die Ehre

Das Wochenende steht vor der Tür, das letzte im Juni, welches ein sehr hochsommerliches solches zu werden verspricht. Heute durfte man sich über sonnige 29 Grad freuen oder eher nicht, meine Temperaturen sind das eher weniger ;-) Bevor es am Nachmittag ein Wärmegewitter samt Regenschauer gab, war es drückend und schwül, aber es ist Freitag und
Junifinale

Junifinale

Der Juni und somit das erste Halbjahr 2020 verabschiedet sich mit dem heutigen Tag und zumindest dieser Monat tat dies auf eine durchaus versöhnliche Art - es herrschten Temperaturen um die 23 Grad, es wehte ein leichter kühler Wind und die Sonne zeigte sich zuweilen. Für mich stand der zweite Arbeitstag der Woche auf dem Speiseplan und auch fü
Ein Dienstag im Juni

Ein Dienstag im Juni

Es war ein ganz gewöhnlicher Dienstag, der heute bewältigt werden wollte. Die Hitzewelle lässt auf sich warten und wird wohl nicht so ganz hitzig werden, wie es noch gestern aussah - die Temperaturen für die kommenden Tage werden ständig nach unten korrigiert - keine schlechte Entwicklung. Regnen soll es allerdings kaum, leider. Und so wurde e
Der Monat Juni auf der Zielgeraden

Der Monat Juni auf der Zielgeraden

Nun nähert es sich dem Ende, das erste Halbjahr des Jahres 2020. Corona-bedingt befand sich das Land - und tut es zum Teil immer noch - einige Zeit im Stillstand. Und so ist man um so erstaunter, dass die erste Hälfte dieses merkwürdigen Jahres bereits zuende geht. Die ersehnte Abkühlung, die gestern Nachmittag Berlin erreichte, findet auch heu